Ergebnis 1 bis 10 von 10

Jacke Pharao "Tour 2 SympaTex" oder" Rally IV" ?

Erstellt von BergischJung, 01.04.2015, 18:00 Uhr · 9 Antworten · 2.733 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Frage Jacke Pharao "Tour 2 SympaTex" oder" Rally IV" ?

    #1
    Hallo,

    wer hat Erfahrungen mit den o. g. Jacken? Ein von beiden soll es sein.
    Ich freue mich über jede Info.
    Gruß
    Rainer

  2. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    #2
    Hallo Rainer,

    ich habe seit letzer Saison die Pharao-Jacke. Preis-/Leistungsverhältnis ist klasse. Habe mir die Jacke gekauft, weil sie in 3XL für mich eine Superpassform hat. Auch bei 220km/h flattert nichts, Belüftung ist in Ordnung. Wobei bei sehr warmem Wetter (> 30°C) greife ich dann doch lieber zur REVIT Sand II mit herausgenommener Memran. Obwohl ich eigentlich auf GoreTex-Membranen stehe, wegen der sehr guten Erfahrungen, kann ich bis jetzt gegen Sympatex nichts negatives sagen. Die Jacke ist dicht. Bei sehr kalter Witterung so um 2°C braucht es aber einen dicken Fleece-Pullover oberhalb von 8°C ist sie wrm genug.

    Einziger Schwachpunkt, der auch an anderer Stelle seit Jahren genannt wird, ist der Klettverschluss des rechten Unterarmes. Der verfängt sich schonmal gerne am Klett des Hauptverschlusses. Ein Wechsel der beiden Klettverschlussteile an der Hauptschließung würde das Problem beseitigen. Aber man gewöhnt sich daran und es nervt dann auch nicht mehr. Allerdings frage ich mich, wieso der hersteller diese simple Modifikation nicht in die Serie einfließen läßt.

    Zusammenfassend eine Empfehlung meinerseits für die Pharao Tour 2 SymaTex Jacke.

    Gruß ADV-Rider "EssiOne"

  3. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #3
    Super, ich danke Dir für die ausführlichen Infos !
    Gruss
    rainer

  4. Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    #4
    Hallo,

    ich habe die rally IV, bin sehr zufrieden damit, gute passform, super belüftung wenns warm wird, für mich wichtig die "herausnehmbare" wind/wasserfeste innenjacke und wenns mal richtig kalt wird dann ein dünner flees drunter und weiter gehts, sehr gutes preis/leistungsverhältnis für die qualitä;

  5. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Alvara1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe die rally IV, bin sehr zufrieden damit, gute passform, super belüftung wenns warm wird, für mich wichtig die "herausnehmbare" wind/wasserfeste innenjacke und wenns mal richtig kalt wird dann ein dünner flees drunter und weiter gehts, sehr gutes preis/leistungsverhältnis für die qualitä;
    Ich habe mir gestern beide Jacken mal genau angeschaut, angezogen und beraten lassen: die Rally IV ist den Aufpreis auf jeden Fall
    wert! So habe ich dann bei Polo gestern zugeschlagen. Bei denen gibt es die 100,-- -Rabatt-Oster-Aktion ab 399,-- Einkauf.
    Also Jacke für 299,-- bekommen! Plus hochwertriger Rückenprotector mit der höchsten Schutzstufe für 25,-- statt 49,-- .
    I`am happy....

  6. Registriert seit
    19.09.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gestern beide Jacken mal genau angeschaut, angezogen und beraten lassen: die Rally IV ist den Aufpreis auf jeden Fall
    wert! So habe ich dann bei Polo gestern zugeschlagen. Bei denen gibt es die 100,-- -Rabatt-Oster-Aktion ab 399,-- Einkauf.
    Also Jacke für 299,-- bekommen! Plus hochwertriger Rückenprotector mit der höchsten Schutzstufe für 25,-- statt 49,-- .
    I`am happy....
    Habe auch die Rallye IV und bin bis auf eine Sache sehr zufrieden. Die Jacke ist an den Unterarmen / Handgelenken so eng geschnitten, daß mir schon ein Reißverschluss links flöten gegangen ist. Wurde im Poloshop umgetauscht. Jetzt bin ich extrem vorsichtig beim zuziehen, vielleicht mal drauf achten. Wenn es wärmer wird und das Winterfell rauskommt sicher kein Problem mehr.

    Ansonsten in den letzten Wochen bis knapp um die 0 Grad gefahren und hält fantastisch warm.

    Ronald

  7. ChristianS Gast

    Standard

    #7
    Versteh ich das richtig?:

    Die Rallye IV saugt sich bei Regen wie ein Schwamm voll und erhält ihre Wasserdichtigkeit nur aufgrund einer herausnehmbaren Innenjacke?

    Die Tour2 ist dagegen "von Anfang an" wasserdicht?

  8. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #8
    Genau so ist es.
    Und obendrein kühlt die Jacke durch die Verdunstungskälte des Wassers auch noch aus.
    Ich habe die Pharao 3 mit fester Membran und super Belüftungsöffnungen.
    Bin zufrieden. Wenn gut Imprägniert perlt alles ab.
    Bin allerdings noch nicht den Vergleich gefahren..

  9. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ChristianS Beitrag anzeigen
    Versteh ich das richtig?:

    Die Rallye IV saugt sich bei Regen wie ein Schwamm voll und erhält ihre Wasserdichtigkeit nur aufgrund einer herausnehmbaren Innenjacke?

    Die Tour2 ist dagegen "von Anfang an" wasserdicht?
    Hallo,
    nach einer ausgiebigen Alpentour kann ich die Rally IV sehr empfehlen (von 5 bis 35 Grad, Sonne, Regen, alles war dabei).
    Für mich ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Zum Thema Wasserdichtigkeit: Bei Nieselregen und gelegentlichen kurzen Schauern reicht die wasserfeste Innenjacke völlig aus.
    Es dauert bis die Jacke vollständig nass ist. Trocknet jedoch auch recht schnell wieder.
    Nur bei Dauerregen würde ich noch was wasserfestes darüber ziehen, da es sonst unangenehm wird (Jacke wird schwer, kühlt den Körper weiter aus).
    Gruß
    Rainer

  10. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #10
    Hallo allerseits -

    den nachfolgenden Beitrag hatte ich in einem anderen Thread (Pharao Sphinx Jacke) zum Thema eingestellt.
    Passt hier aber besser rein.

    Der Beitrag ist vom 05.06.2015


    "Ich hatte bis vor zwei Wochen die Rally IV.
    An sich eine gute Jacke (die Ausstattung ist ja auf der Website beschrieben PHARAO Rally IV Herrenjacke), die mir persönlich auch optisch gut gefällt.

    Gekauft habe ich die Jacke im Oktober 2014.
    Fahrleistung bis vor zwei Wochen ungefähr 5.000 Kilometer.

    Nachdem ich dann aus dem Elsass zurück war, musste ich folgendes feststellen:

    1.
    an beiden Ärmeln, dort wo die Handschuhstulpen Kontakt zum Oberstoff der Jacke haben, wurde der Oberstoff durch das Scheuern fusselig.Der Oberstoff der Jacke ist in einem Rip-Stop-Verfahren hergestellt.
    Da hab ich mir natürlich mal die Frage gestellt - wenn DAS schon reicht um das Gewebe aufzuscheuern, wie sieht es denn dann wohl im Fall der Fälle aus ???

    2.
    Die Jacke ist ja im Prinzip 3 in 1.
    Oberjacke, Wettermembran, Wärmefutter.

    Die Membranjacke wird mit einem Reißverschluss und darüberliegendem Klett verschlossen.
    Die ganz unten befestigte Klettfläche verhakt sich andauernd in dem Futterstoff der Außenjacke und zieht dort Fäden.
    Sah schon ziemlich mies aus für ein halbes Jahr Gebrauch. Hab zum Schluss ein Stück Panzertape drüber gemacht, aber das kann ja auch nicht Sinn und Zweck der Übung sein ...

    3.
    Der Reißverschluss der linken Brusttasche hat sich auch abgemeldet.
    Da ist das Zipper-Oberteil stumpf vom Rest abgebrochen.


    Jetzt kann es natürlich sein dass ich ein Montagsmodell erwischt habe.
    Andererseits bezeichnete der Kollege im Polo-Store die Geschichte mit der Membranjacke und dem Verhaken als Konstruktionsfehler...

    Wie auch immer, ich habe die Jacke zurückgeben können und mir jetzt diese Pharao Tour 2 SympaTex Motorradjacke online kaufen geholt.

    Service und Umtausch waren hervorragend !!!

    Mal sehen wie es mit der neuen Jacke so läuft.
    Bislang war ich mit der Polo-Qualität, gerade bei der Mohawk-Serie immer sehr zufrieden.


    Gruss,

    Chris."



    Nachtrag:

    Ich bin am Donnerstag von einer 2.200 Kilometer-Tour zurückgekommen.
    Auf den letzten 300 Kilometern hat es am Donnerstag nur geregnet. Von leichtem Nieseln angefangen bis hin zu "Oh Gott - wo ist die nächste Brücke!".
    Die Tour 2 Sympatex ist im Bereich Torso und Arme komplett dicht geblieben. Kein Tropfen durchgekommen.
    Lediglich im Bereich des Armabschlusses (dort wo ein Stück dünnerer Stoff eingenäht ist, damit der Klettverschluss eng gestellt werden kann) ist es leicht nass geworden.
    Dort sollt also mit einer langen Handschuhstulpe o.ä. Vorsorge getragen werden.

    Apropos Handschuhe - die Handschuhe von Reusch die ich getragen habe waren trotz Goretex-Ausstattung und am Mopped montierter Handprotektoren komplett durch.


    Gruss,

    Christoph


 

Ähnliche Themen

  1. Stiefel "BMW Pro Touring 2". Kaufen...oder nicht...
    Von mr.blues im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 08:06
  2. Biete Sonstiges Jacke Pharao 3 Größe 54 / Hose FLM Größe 50 / Sommeranzug Pharao
    Von loscupo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 11:46
  3. Polo Jacke Pharao, Größe M, incl. Innenjacke
    Von Silberkuh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 13:37
  4. Atlantis Jacke Gr. 118, Hose Gr. 110 oder 114
    Von metzger1150 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 07:52
  5. Arai Tour X-3 oder auch X-2
    Von Q-VEGA im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 23:21