Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kaiman Stiefel

Erstellt von Andi#87, 23.01.2011, 09:18 Uhr · 6 Antworten · 5.029 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard Kaiman Stiefel

    #1
    Moin @ all,

    ich muss hier mal ne Lanze brechen für Kaiman.
    http://www.bergmann-schuhe.de/index.php ... iefel.html
    Vor 4 Jahren gekauft. Durch das hydrophobierte Leder bis dato Wasserdicht. Excellente Verabrbeitungsqualität und was (fast) mit das Wichtigste ist! Das Microklima.
    Im Vergleich zu anderen (Namhaften) Herstellern kann Mann hier von 5°C bis 35°C fahren und Mann Schwitzt nicht und Friert nicht. Wenn es kälter wird, muss Mann dickere Socken anziehen..

    Der Hammer: Ich habe nach 4 Jahren die Stiefelsohlen am Ballen verschlissen und die Stiefel zum Neubesohlen eingeschickt.
    Waren nach 1 Woche wieder da und es hat 40€ (icl. Versand) gekostet.

    Die Preis/Leistung ist hier echt nicht zu schlagen, zumal die Stiefel Massgefertigt werden.

  2. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #2
    Bei meinen Kaiman-Stiefeln löste sich nach 2 Jahren eine Naht an der Innenseite des Vorderfußes (an der Schalthebelverstärkung). Das wurde kostenlos ausgebessert. Fand ich auch nicht unbedingt selbstverständlich und bin natürlich sehr zufrieden mit dem Service.

  3. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard Kaiman Stiefel

    #3
    Zitat Zitat von FrauAntje Beitrag anzeigen
    Bei meinen Stiefeln löste sich nach 2 Jahren eine Naht an der Innenseite des Vorderfußes (an der Schalthebelverstärkung). Das wurde kostenlos ausgebessert. Fand ich auch nicht unbedingt selbstverständlich und bin natürlich sehr zufrieden mit dem Service.
    Hallo zusammen
    also,nach ungefähr 20 Jahren Kaiman Erfahrung kann ich nur sagen,daß der Kaiman für mich der beste Mot.Stiefel (Straße) war und ist.Mein erster Kaiman ist nach 10 Jahren für 16.-DM incl.Versand neu Besohlt worden und meine zweiten (5 Jahre) hatte ich beim endurieren mit Raste eine Dreiangel im Knöchelbereich reingerissen.Zum Hersteller geschickt kam nach einer Woche geklebt wieder retour "kostenlos"!Mittlerweile ist das geklebte wieder aufgegangen habe den Stiefel dem örtlichen Schuhmacher gebracht,und der hat nen stabilen Lederflecken draufgenäht und gut wars!
    Fazit:Zum Endurofahren im Gelände ist Er nicht gedacht aber Dicht ist mein 1.Kaiman noch ca 150 KM und der 2. auch nach tagelangen Regenfahrten!
    Komfortabel bei Wärme und beim gehen,bei Kälte helfen dicke Socken bedingt. Zum Endurofahren habe ich mir(der Stabilität wegen) die BMW Endurostiefel und wenns noch härter zugeht AXO Endurostiefel,zuzgelegt.
    und immer schön oben bleiben
    Grüße Eugen

  4. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Andi#87 Beitrag anzeigen
    ... zumal die Stiefel Massgefertigt werden.
    Wie muss ich mir das "maßgefertigt" vorstellen? Dazu muss ich doch hinfahren nach Kevelaer? Oder wie anders komme ich an die Schuhe ran, um sie 'mal anzuprobieren? Habe auf der Homepage dazu nichts gefunden!

    Gruß Norbert

  5. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #5
    Früher hast du deinen Fussumriss auf eine Schblone gezeichnet und dazu die Spannhöhe gemessen. Das für Rechts und Links.

    Am einfachsten: Einfach anrufen wenns Dich interessiert. (Oder zur nächsten lokalen Moppedmesse fahren

  6. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #6
    Danke, Andy, für die schnelle Reaktion. Das habe ich zwar so noch nie gemacht, aber es gibt ja immer ein erstes Mal.

    Gruß Norbert

  7. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Andi#87 Beitrag anzeigen
    Früher hast du deinen Fussumriss auf eine Schblone gezeichnet und dazu die Spannhöhe gemessen. Das für Rechts und Links.

    Am einfachsten: Einfach anrufen wenns Dich interessiert. (Oder zur nächsten lokalen Moppedmesse fahren

    So machen sie das auch heute noch. Und wenn man dann breite Füße haben sollte, werden die Stiefel in "Birkenstock"-Form hergestellt. Und dadurch sind sie megabequem Und bei einem hohen Spann wird der flexible Teil entsprechend verlängert undundundund. Halt massgeschneidert.


 

Ähnliche Themen

  1. Stiefel von BMW?
    Von Sealiner im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 20:37
  2. Kaiman Stiefel Grösse 48 + Outdoorstiefel
    Von juekl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 18:22
  3. Stiefel Tipp Kaiman
    Von QBremen im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 18:25
  4. Verkaufe Teil 2 Protektor, Stiefel 1, Stiefel 2
    Von ED im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:41
  5. BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel?
    Von Adventure-Biker im Forum Bekleidung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 10:10