Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Kaiman Stiefel, Fa. Bergmann

Erstellt von gerry-h, 12.08.2013, 13:41 Uhr · 39 Antworten · 6.719 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard Kaiman Stiefel, Fa. Bergmann

    #1
    Hallo zusammen

    Ich hab vor kurzem die Fa. Bergmann wegen ihrer Kaiman Stiefel angeschrieben.
    Die Fa. Bergmann wirbt auf der Webpage damit, dass sie die Stiefel auch mit orthopädischen Anpassungen anfertigen würde.
    Da ich sowas brauche, hab ich nach der Methode und nach dem Preis gefragt.
    Zurück kam eine Mail, in der stand, dass ich zunächst eine Unterlassungserklärung unterschreiben müsste, in der steht, dass ich auf jegliche Regressansprüche verzichte !!!
    Hab gedacht ich les nicht richtig und hab zurück geschrieben, dass ich das eventuell machen würde, wenn es zur Bestellung käme, zunächst würde ich aber gerne den Preis der Sonderanfertigung wissen.... darauf hin kam keine Antwort mehr... inzwischen seit 4 Wochen.
    Wie sind Eure Erfahrungen mit der Fa. Bergmann ?
    Gibt's ne andere email Adresse als info@...

    Danke, Gruss
    gerry

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    und wenn du da mal anrufst? auf den Messen sind die immer sehr kundenfreundlich und ein Koll. fährt seit 10 Jahren die Kaiman und ist sehr zufrieden. Nach 7 Jahren wollte er neue größere Schaltverstärkung, haben die aufgearbeitet für echt kleines Geld.

  3. MWH
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    334

    Standard

    #3
    Die Firma ist vergleichsweise kundenorientiert, das wuerde ich jetzt nicht ueberbeweten. Einfach anrufen. Die Stiefel sind auch saubequem, und sehr haltbar, atmungsaktiv und trotzdem wasserdicht ! Garantiert

    Leider ist man dort nicht in der Lage Stiefel mit vernuenftigen Protektoren zu fertigen, die angebotenen Kaiman Stiefel sind unter dem Aspekt Knoechel-und Schienbeinschutz nicht besonders gut (diplomatisch ausgedrueckt), sonnst haette ich schon lange welche
    Mike

  4. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MWH Beitrag anzeigen
    Leider ist man dort nicht in der Lage Stiefel mit vernuenftigen Protektoren zu fertigen, die angebotenen Kaiman Stiefel sind unter dem Aspekt Knoechel-und Schienbeinschutz nicht besonders gut (diplomatisch ausgedrueckt), sonnst haette ich schon lange welche
    Mike
    Protektoren werden überbewertet.
    Ohne Spaß, ich habe mir im Winter bei einem vermeintlich harmlosen Ausrutscher beim Endurofahren Schienbein, Wadenbein und 3 Mittelfußknochen gebrochen. Und ich bin nicht in Turnschuhen gefahren, sondern in einem gepanzerten Crossstiefel!

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #5
    Dann weisst Du bestimmt, wie Deine Gräten in ein paar richtig weichen Latschen ausgesehen hätten, möglicherweise irreparabel!

  6. Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #6
    Ich kann über Kaiman bzw. Bergmann nicht klagen. Wegen meiner dicken Quanten und Waden passen mir keine anderen Stiefel, die Kaimans wurden für mich angefertigt für 275 Euro Messepreis. Und für 30 Euro haben die mir innerhalb einer Woche die abgescheuerte Laufsohle erneuert, ich finde das gut!

  7. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ..und wenn du da mal anrufst? ..
    ja klar, aber im Moment 'weigere' ich mich noch, einer Firma nachzurennen, dergegenüber ich eindeutige Kaufabsichten bekundet habe....
    Ich finde es einfach sehr seltsam, dass man erst mal schriftlich alle Rechte abtreten muss, bevor man überhaupt ne Preisauskunft kriegt.

    Danke, Gruss
    gerry

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.273

    Standard

    #8
    Hallo
    ich hatte die Stiefel mal gekauft, es hieß wenn die eingetragen sind läuft man darin wie Butter.
    Nach 2 Tagen immer noch dieses Plastikgefühl an den Beinen und es zeigten sich erste Falten.
    Ich habe sie dann sofort verkauft mit Verlust.
    Gruß

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    komisch, mein Koll sagt genau das Gegenteil. vom ersten Moment ein Gefühl wie in einem Hausschuh, sehr bequem und nach 10 Jahren wasserdicht ohne Membran und Schwitzgefühl. Leder und Verarbeitung wirklich klasse

  10. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    komisch, mein Koll sagt genau das Gegenteil. vom ersten Moment ein Gefühl wie in einem Hausschuh, sehr bequem und nach 10 Jahren wasserdicht ohne Membran und Schwitzgefühl. Leder und Verarbeitung wirklich klasse
    genau das hab ich schon mehrfach gehört, deswegen interessieren mich die Teile ja.
    Ich werd's nochmal versuchen, das Mail kam von einer Azubine, vielleicht einfach nen schlechten Tag plus schlechten Ansprechpartner erwischt.

    Gruss
    gerry


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaiman Stiefel Grösse 48 + Outdoorstiefel
    Von juekl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 18:22
  2. Kaiman Stiefel
    Von Andi#87 im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 12:46
  3. Stiefel Tipp Kaiman
    Von QBremen im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 18:25
  4. Verkaufe Teil 2 Protektor, Stiefel 1, Stiefel 2
    Von ED im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:41
  5. BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel?
    Von Adventure-Biker im Forum Bekleidung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 10:10