Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Kalte Füße

Erstellt von Fischkopf, 09.10.2006, 12:45 Uhr · 21 Antworten · 4.028 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard Kalte Füße

    #1
    Hai,

    im Frührahr habe ich mir neue Stiefel gegönnt (das Angebot von Louis die Daytona Touring Star GTX). Da wars ja noch rel. warm aber jetzt wirds langsam frisch und so bei <12°C bekomme ich in den sündhaft teuren Stiefeln kalte Füße . Ich habe auch schon diese "tollen" X-Socks probiert aber das hilft auch nicht, gibts noch ne andere Möglichkeit oder sind die Stiefel eben nicht für "niedrige Temperaturen" geeignet? Wenn nicht, welche dann???

    Danke und Gruß

    Fischkopp

  2. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #2
    Servus !

    Ich kenne zwar diese X-Socks nicht, aber handelt es sich dabei um Thermo-Socken ?

    Bin bei wesentlich tieferen Temperaturen schon mit den Daytona´s und Thermosocken (Ski-Handel) unterwegs gewesen und hatte die das Gefühl, dass es Kalt wird an den Füßen...
    Lass Dich da mal in einem Outdor-Handel beraten (u. U. auch Bergsteiger-Abteilung) !
    Da wirst Du sicher geholfen !

    Gruß Klaus

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Danke, dass wär mal ne Möglichkeit! Ich such mal....

    X-Socks sind z.B. diese:

    http://www.louis.de/?topic=artnr_gr&artnr_gr=209455

    Gruß

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Ich fahre auch immer mit Falke Skisocken. Die sitzen nicht nur erstklassig sondern sind auch nie zu warm und nie zu kalt.

  5. Chefe Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AdventureQ
    Servus !
    ...
    Lass Dich da mal in einem Outdor-Handel beraten (u. U. auch Bergsteiger-Abteilung) !
    Da wirst Du sicher geholfen !

    Gruß Klaus
    Kann ich nur unterstreiche. Für einen echten Berg-Freak liegt es nahe, das dort zu verwendete Schuhwerk auch auf dem Motorrad zu benutzen - und siehe da, mir taugt's sommers (mit dünneren Socken) , wie winters (Skisocken) hervorragend...bei etwas Pflege bleiben die Dinger wasserabweisend und man kommt beim Flanieren durch Südtirols Gassen nicht daher wie ein Rancher ohne Gaul...

  6. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #6
    Hi,

    danke für die Tips. Ich wohne aber im hohen Norden und hier sind sowohl Berge als auch Bersteiger-Shops eher selten zu finden , ich suche aber noch nach nem brauchbaren Internetshop für sowas, kennt zufällig einer einen guten?

    Gruß

    Fischkopf

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Gibt´s denn einen Kaufhof? Da hab ich zumindest meine her...

  8. Chefe Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Fischkopf
    Hi,

    danke für die Tips. Ich wohne aber im hohen Norden und hier sind sowohl Berge als auch Bersteiger-Shops eher selten zu finden ,...

    Gruß

    Fischkopf
    Nun, da kenn ich doch einen der grössten Versandhandel im Outdoorgeschäft überhaupt: Globetrotter in Hamburg - und Fischkpfland ist doch mit einer guten GS schnell durchquert, so dass Du die Latschen Deiner Träume auch anprobieren kannst (ICH würde unbekannte Schuhe niemals über's Internet kaufen, da fällst Du immer auf die Nase mit der Passform und der Grösse)...
    Gruß aus dem Süden, Martin

  9. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #9
    Ach ja Globetrotter, an den habe ich überhaupt nicht gedacht!!!

    Ich wollte aber eigentlich keine neuen Schuhe, lieber erstmal warm haltende Socken.
    Mein persönliches Temperaturlimit auf dem Mopped liegt bei ca. 5°C, drunter habe ich Angst vor Eis, was hierzulande bei den Temperaturen durchaus möglich ist und so richtig lustig ist das auch nicht mehr wenns zu kalt ist..

  10. Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    62

    Standard Kalte Füße

    #10
    Hallo Fischkopf!

    Meine Empfehlung lautet: Klar Ullfrotté Funktionssocken

    Die bekommst Du z.B. bei Globetrotter in verschiedenen Stärken für die unterschiedlichsten Temperaturen. Bisher habe ich nur die "normalen" Socken im Einsatz gehabt und bin total begeistert. Super Paßform, richtig kuschelig und selbst im Sommer sehr angenehm zu tragen. Gibt auch keine Käsemauken . Und nach der Wäsche sind sie ruckzuck trocken. Daher auch ideal für die kleine Wäsche zwischendurch im Campingurlaub.

    Und wenn das alles nicht helfen sollte, warte ab bis es bei Tchibo wieder die heizbaren Einlegesohlen im Angebot gibt.

    Gruß
    Jutta (die ständig Eisbeine hat)


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur so mal nen Tip, wenn ihr kalte Füße habt
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 21:52
  2. Nasse Füße und Knie
    Von OrionVII im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 14:09
  3. kalte Finger
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 21:23
  4. Der erste kalte und sonnige Tag.................
    Von GS Jupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 19:52
  5. Füße runter bei der alten Kuh?
    Von Carlimero im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 18:06