Ergebnis 1 bis 10 von 10

Karbon am Handschuh durchgeschreddelt

Erstellt von Matjes, 03.05.2009, 00:47 Uhr · 9 Antworten · 995 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard Karbon am Handschuh durchgeschreddelt

    #1
    Moinsen,
    hab gestern einen Motorradfahrer im Rettungswagen verarztet, dem die Straße nach einer Überholaktion ausgegangen ist.
    20-30m Asphalt und etwa das gleiche über eine Wiese haben ihn unsanft auf seinen Fehler aufmerksam gemacht.
    Ausser eine Gehirnerschütterung und Kleinigkeiten scheint nix ernstes passiert zu sein. Gute Schutzkleidung und Glück im Unglück halt.

    Aber die Karbonhandschuhe ???
    Ich hab da meine Zweifel ob die taugen

    Der Motorradfahrer und ich waren erstaunt, wie zerfleddert der Protektor und das Leder am kleinen und am Ringfinger waren.
    Der Protektor ist glatt durchtrennt, wie geschnitten und der kleine Finger hat dadurch schon etwas "gelitten".
    Auch der Knöchelschutz ist durch. Aber sonst sind beide Hände heil geblieben.
    Die Lederkombi ist soweit noch i.O. hat nur etwas Patina dazubekommen. Keine Löcher
    Schutzzweck erfüllt ?
    Kombi ja, Handschuhe nur knapp.

    so denn schönes und heiles WE


    Matthias
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kopie-von-dsc00012.jpg  

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Danke fuer die Info und das Foto. Ich hatte schon lange den Verdacht, dass diese Karbon- und andere Applikationen nur Show ist. Abschleifen bis zum Verlust des kleinen Fingers muss wohl etwas sein, das Du hin und wieder siehst.

  3. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #3
    hab in meiner damalige aktiven zeit bei der freiwilligen feuerwehr auch so einige handschuhe mit plastik oder carbon applikationen gesehen. einmal ist nem mopedfahrer so eine plastikschale über den knöcheln gebrochen und hat sich in die hand gebohrt, nicht tief aber tat bestimmt mehr weh als nötig....also ich halt von sowas irgendwie nichts.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    BTW. Die 'GS' Handschuhe haben eine Schale aus Hartleder. Leider auch keine Verstaerkung am kleinen Finger.

  5. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #5
    Da stellt sich die Frage, wie der Handschuh und die Hand ohne ausgesehen hätte

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #6
    moin,

    stellt sich jetzt die frage, ob sich diese erkenntnis verallgemeinern lässt, oder ob einfach speziell dies produkt nicht viel taugt.
    ... oder ob ohne karboneinsätze nicht mehr passiert wäre.

  7. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #7
    Geeenau!

    die Gretchenfrage.
    Wär´s ohne Schale schlimmer geworden ?
    Möglicherweise.
    In diesem Fall hat nur der Fingenagel etwas gelitten. Ist unangenehm aber heilt.
    Ich hätte allerdings gedacht, dass die Hartschälchen mehr aushalten. Weiß natürlich nicht was die Beschädigung und Verletzung verursacht hat.
    Entweder die Straße oder was scharfes.

    Aber die Frage bleibt Karbon oder Kevlar an den Pfötchen?

    Was sagen denn die Rennprofis mit "Bodenhaftung" dazu.

    Matthias

  8. Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #8
    Wer weiß ob das überhaupt Carbon ist?
    Für 39,95 wird nicht viel Carbon drin sein!
    Ich bin mir ziemlich sicher das die guten Polo dinger nur Carbon-Look sind.

    Ich hab Held Handschuhe aus Känguruleder ohne Carbon.
    Habe damit 2mal Bodenkontakt gehabt, einmal in Zolder und einmal auf Landstrasse. Die fahre ich immer noch!!

    Gruß Hoshi

  9. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #9
    mein Senf dazu...

    Schutzzweck voll erfüllt, Fingernagel angeschliffen? - ja und.

    Wenn der Airbag in der Kiste aufmacht und anschließend gewechselt werden muß, heißt es doch auch nicht - "schlechtes Material", oder ?

  10. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #10
    moin,
    Senf rauf Senf runter - alles kann von zwei Seiten gesehn werden.
    Interessant ist schließlich, wenn im Airbag nur Holzwolle ist statt "BUMM"
    ist.

    Merke:*klugscheißmodus ein*
    Was nach Karbon aussieht kann auch schlapper Schaumstoff sein.
    *klugscheißmodus aus*

    Ich werd öfter mal ein paar Praxisfotos von "leicht benutzen" Klamotten einstellen. (Keine Airbag´s)
    Mich interessiert brennend was die z.T. teuere Bekleidung taugt.

    Schlüsse drauf darf jeder sebst ziehn.

    Wenn sich Finger statt Schutzkleidung aufreibt, drängt sich die Frage auf, ob das so geplant war.
    Die Lederkombi hat´s nämlich nicht zerstört.


    Tschö
    Matthias


 

Ähnliche Themen

  1. Handschuh färben ab
    Von hübbel im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 22:29
  2. Karbon Heckkotflügel von Ilmenberger
    Von Swetourer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 12:57
  3. Erfahrungen mit dem Rukka-Handschuh X-Trafit
    Von Adventure-Biker im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 21:07
  4. BMW Handschuh Summer Rain ... dicht ??
    Von Zebulon im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 10:44