Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Kaufberatung Bekleidung

Erstellt von Rechtsfahrer, 16.01.2016, 11:45 Uhr · 74 Antworten · 7.150 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    135

    Standard Kaufberatung Bekleidung

    #1
    Ich mache gerade den A offen Motorradführerschein. Es ist noch ein bisschen Zeit bis die Fahrten im Mai losgehen. Durch die neuen gesetzlichen Bestimmungen braucht man Schutzbekleidung wenn man die Fahrstunden macht.

    Ich habe von all dem KEINE AHNUNG und ich benötige dringend Hilfe da ich nichts unnötiges (zu teures) kaufen will.
    Da ich Roller fahre habe ich bereits mehrere Helme.
    Habe den aktuellen Katalog von Louis und man kann mir direkt von dort aus dem Katalog etwas empfehlen (Seitenangabe).
    Hier meine Anforderungen für die Klamotten:

    Ich fahre auch im Winter. Die Bekleidung muss maximalen Schutz gegen Kälte / Wind bieten.
    Braucht man einmal Sommer und einmal Winterbekleidung oder zieht man sich spezielle Sachen unter der "Sommerbekleidung" an ?
    Ich mag eher dunkle Bekleidung und Nässeschutz ist auch wichtig.

    Preis: Es soll gut und günstig sein. Auf Markenware lege ich null Wert.

    Jacke: Mag ich eher die längeren. Wie z.b. die Jacke im Louis Katalog auf der Seite 149 (Vanucci Tanami II Textiljacke)


    Gruß

  2. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    878

    Standard

    #2
    Angesichts der Fülle der Möglichkeiten vielleicht folgende Eingrenzungsfrage: Was ist die Budgetgrenze für Anzug, Stiefel, Handschuhe?

  3. Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    135

    Standard

    #3
    Maximal 500 € für alles wenn das geht.

  4. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    76

    Standard

    #4
    Moin...
    Zur Zeit gibt es bei Polo eine 20% Aktion(Ich habe dafür einen Code bekommen als registrieter Kunde)
    Die Aktion läuft bis 31.01.
    Vieleicht hast du ja auch einen,oder kennst jemanden der dort kauft.
    Mohawk und ander gute Sachen sind da,kannst ja mal Online stöbern,dann kannst du ja etwas teurer Kaufen und zahlst trotzdem nur dein Limit.
    Gruß von der Küste
    Adventure

    PS : gilt für einen Einkauf...die 20%

  5. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    878

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    Ich mache gerade den A offen Motorradführerschein. Es ist noch ein bisschen Zeit bis die Fahrten im Mai losgehen. Durch die neuen gesetzlichen Bestimmungen braucht man Schutzbekleidung wenn man die Fahrstunden macht.

    Ich habe von all dem KEINE AHNUNG und ich benötige dringend Hilfe da ich nichts unnötiges (zu teures) kaufen will.
    Da ich Roller fahre habe ich bereits mehrere Helme.
    Habe den aktuellen Katalog von Louis und man kann mir direkt von dort aus dem Katalog etwas empfehlen (Seitenangabe).
    Hier meine Anforderungen für die Klamotten:

    Ich fahre auch im Winter. Die Bekleidung muss maximalen Schutz gegen Kälte / Wind bieten.
    Braucht man einmal Sommer und einmal Winterbekleidung oder zieht man sich spezielle Sachen unter der "Sommerbekleidung" an ?
    Ich mag eher dunkle Bekleidung und Nässeschutz ist auch wichtig.

    Preis: Es soll gut und günstig sein. Auf Markenware lege ich null Wert.

    Jacke: Mag ich eher die längeren. Wie z.b. die Jacke im Louis Katalog auf der Seite 149 (Vanucci Tanami II Textiljacke)


    Gruß
    Ich glaube die ist nicht wasserdicht

  6. Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    135

    Standard

    #6
    Dieses Sommeroutfit gefällt mir auch sehr gut. Coole Jeans und schöne Jacke (Am ende des Videos).

  7. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    150

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    Ich mache gerade den A offen Motorradführerschein. Es ist noch ein bisschen Zeit bis die Fahrten im Mai losgehen. Durch die neuen gesetzlichen Bestimmungen braucht man Schutzbekleidung wenn man die Fahrstunden macht.

    Ich habe von all dem KEINE AHNUNG und ich benötige dringend Hilfe da ich nichts unnötiges (zu teures) kaufen will.
    Da ich Roller fahre habe ich bereits mehrere Helme.
    Habe den aktuellen Katalog von Louis und man kann mir direkt von dort aus dem Katalog etwas empfehlen (Seitenangabe).
    Hier meine Anforderungen für die Klamotten:

    Ich fahre auch im Winter. Die Bekleidung muss maximalen Schutz gegen Kälte / Wind bieten.
    Braucht man einmal Sommer und einmal Winterbekleidung oder zieht man sich spezielle Sachen unter der "Sommerbekleidung" an ?
    Ich mag eher dunkle Bekleidung und Nässeschutz ist auch wichtig.

    Preis: Es soll gut und günstig sein. Auf Markenware lege ich null Wert.

    Jacke: Mag ich eher die längeren. Wie z.b. die Jacke im Louis Katalog auf der Seite 149 (Vanucci Tanami II Textiljacke)


    Gruß
    Hallo
    ließ Dir doch mal dieses Thema durch
    Membransuperklamotte oder Regenkombi....mal ironisch betrachtet
    Da wurde dieses Thema schon sehr gut behandelt. Ich denke nicht das es eine Kombi gibt die alle Temperaturen perfekt abdeckt. Die die es suggerieren - finde ich persönlich völlig überteuert und sie haben für mich auch teilweise etwas von "Bastelkram".
    Meine Empfehlung ist sich zwei Kombis zuzulegen
    Kombi 1 = Temperatur Range >16Grad bis >30 Grad (Also hier fahre ich 90% meiner KM)
    sie sollte keine Membrane haben möglichst großflächige Belüftungen, Die Tanami Kombi habe ich übrigens auch seit zwei Jahren und finde Sie perfekt über diesen ganzen Temperaturbereich. In Kombination dazu immer eine Zweiteilige Regenkombi (Hose sollte seitlich mit Reissverschlüssen zum leichteren Einstieg haben). Die Jacke kannst Du wenn es Frisch ist drüber ziehen (Macht die Fuhre nicht nur regen sondern auch Winddicht) und bei bedarf kannst Du auch ne FleeceJacke etc unter die Jacke ziehen. Kommste Locker mit Deinem Budget hin.
    Kombi 2 = Temperatur unter 18Grad
    Am besten mit eingearbeiteter Membrane und einknöpfbaren Futter (Ich hab da ne TourenKombi von Pharao mit Textil Leder)
    Wenn Du jemand bist der wirklich auch im harten Winter fährtst also Matsch und Schnee (so´n Blödsin hab ich inzwischen abgeschafft) Kann ich Dir einen Kälteschutz anzug empfehlen zum Drüberziehen. Ist etwas was Angler und Skipper haben kostet so um die 150 Europas. Absolut geil , hält total wasserdicht, super warm und den ganzen Siff von der Kombi weg. Siehst zwar etwas kompakter aus aber bei dem Wetter , tippt sich so wie so jeder mit dem Finger an die Stirn wenn er dich Motorradfahren sieht. Da Kannste auch ne Superkombi fahren

    Meine so etwas:
    http://www.amazon.de/Blue-Sky-Floati...lteschutzanzug

    Viel Erfolg bei der Prüfung

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.646

    Standard

    #8
    Mein Vorschlag wäre das:

    https://www.louis.de/artikel/ajs-bik...list=138903153

    https://www.louis.de/artikel/ajs-bik...list=138903225

    https://www.louis.de/artikel/daytona...list=138903565

    https://www.louis.de/artikel/held-fr...list=138903816

    IXS Orca Evo Regenoverall - FC-Moto.de

    Da bist Du zwar etwas über Deiner Preisvorstellung, aber mit den Klamotten kann man leben.
    Bei Nierengurt ud Kleinigkeiten gehe ich davon aus, dass Du sie schon hast.

    Gruß,
    maxquer

  9. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    1.811

    Standard

    #9
    Mit welchen Klamotten fährst du deinen Roller im Winter?
    Ich fahre in der Stadt auch das ganze Jahr durch, auch bei Starkregen oder wie gestern bei Schneeregen, nur bei Eisglätte fahre ich dann eher Skischuh-Roller, als tatsächlich Roller.

    Als Regen- und auch Kältesschutz trage ich auffen Mopped über meiner Textilkombi einen Regen-Zweiteiler. Mit der Textilkombi komme ich durchs ganze Jahr, da ist eine Membran und nen Winterfutter drin, zusätzlich ist aussen an der Jacke ein abknöpfbarer Latz, der bringt mich temperaturmäßig durch das Frühjahr und den Herbst

    https://www.helmexpress.com/macna-lunar-damenjacke

    Hab die Jacke in Venlo für keine 200 Ocken gekauft.
    Hose von Polo, Stiefel auch, was meinen Paddelfüßen geschuldet ist.
    Auch wenn ich mit der Textilkombi tatsächlich temperaturmäßig gut durchs Jahr komme, habe ich mir im Laufe der Jahre doch noch ne Mesh-Kombi für den Hochsommer gekauft.

    Kohlemäßig habe ich ganz zu Beginn nach dem Mopped-FS meinen "tiefsten-Winter-Schnapper" auf e bay geschossen:
    ne BMW-Tourance, Jacke und Hose in unterschiedlichen Größen, die mich aufgrund dieser Größenkombination keine 20 - ja tatsächlich zwanzig - Euro gekostet hat. Schau einfach mal auf dem Gebrauchtmarkt.

    Beste Grüße und viel Erfolg,
    Gaby

  10. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    295

    Standard

    #10
    Wenn Du zu Deiner (möglichst belüftbaren) Moppedkleidung noch ne Regenkombi hast, bist Du (fast) perfekt ausgestattet. Gegen Kälte hilft das Zwiebelprinzip (3 statt 2 lange Unterhosen, 1 Wollpullover mehr). Gegen kalten Wind/Nässe/Nebel schützt die Regenkombi. Ich persönlich find ne 2teilige Regenkombi besser als ne 1teilige, weil man mit ihr flexibler ist (man kann schneller mal nur das Oberteil ausziehen, man kommt schneller an den Geldbeutel in der normalen Hose dran, wenn man die Regenkombi drüber gezogen hat usw.).

    Aber bei Stiefeln solltest Du etwas mehr Geld in die Hand nehmen.
    Sie müssen unbedingt wasserdicht sein, ungefähr 1 Nr. größer als Deine pers. Schuhnummer (dann passen sie auch mit warmen Socken im Winter) und guten Schutz (vor allem für die Knöchel) bieten. Ich pers. finde die Daytona Trans Open perfekt.
    Probier die bei Louis mal an und kauf sie, wenn es wieder Aktionstage gibt (ca. 2 - 3 mal im Jahr), dann sind sie 50 € billiger!

    Falls Dein Traummopped Griffheizung hat (fast alle BMW haben Griffheizung!) und Du diese bei Regenwetter benutzen willst, dann sind Goretex-Handschuhe kontraproduktiv. Sie ziehen wg. der Griffheizung Wasser. Dank Griffheizung ist dieses dann allerdings lauwarm!
    Fazit: Normale Handschuhe, dafür doppelt gekauft (wenn 1 Paar mal nass wird), reichen aus.

    Noch ein Tipp (falls Du es noch nicht weißt): Lass Dich von den Rabattaktionen von Polo und Louis nicht unter Druck setzen. Die gibt's mittlerweile ca. 6 mal im Jahr. Falls Du also eine Rabattaktion verpasst, dann einfach auf die nächste warten!


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - GS mit 70.000 km noch Ok ?
    Von von-Dutch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.12.2014, 08:55
  2. Kaufberatung / Modellpflege R1150GS
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 19:22
  3. Bekleidung
    Von Horst Parlau im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 17:21
  4. Bekleidung
    Von Horst Parlau im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 08:28
  5. Kaufberatung BMW R1200GS
    Von AlexanderGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 00:32