Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75

Kaufberatung Bekleidung

Erstellt von Rechtsfahrer, 16.01.2016, 11:45 Uhr · 74 Antworten · 7.099 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    876

    Standard

    #61
    Ob man schwimmen kann oder nicht hängt ja bekanntlich nur von der Badehose ab....

  2. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #62
    Ich hab eine gute und günstige Empfehlung gepostet, wenn du unbedingt Louis haben willst Kauf dir die billigen Louis Sachen. Viel Spass bei einem Sturz mit so einer Jacke, die is schneller durch als du schauen kannst. Aber ta-rider weiss es ja besser, teurere jacken haben nur einen Namen den man zahlt, da werden bestimmt keine besseren Materialien verwendet...

    Achja, mit der von mir verlinkten Kombi brauchst du keine Sommer und Winter sondern nur eine

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.829

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Nein hierbei kommt es eher auf deine Grösse an und darauf welches Windschild du hast und wie es eingestellt ist und weniger darauf, welches Markenlogo auf dem Helm klebt.
    aha interessant,

    das mit der marke stimme ich zu, der rest

    nach deiner aussage macht es bei hohen geschwindigk. also ein unterschied ob einer helmgröße 56 oder 60 hat?, und wie soll denn deiner M.n. ein windschild eingestellt sein.? daran höre ich raus das du noch keinen sporthelm dieser preisklasse gefahren hast?
    ich habe momentan hier 4 helme liegen wobei einer der 1000,-€ klasse angehört aber das was du da erzählst ist mir neu.

  4. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #64
    Er meint die Körpergröße . Der Helm wird dadurch aber auch nicht leise, die mtr Helme sind einfach akustisch mit das schlechteste auf dem Markt. Die hohe Lautstärke wird auch in nahezu jeder Kundenberatung erwähnt, ab 60 kmh herrscht Orkan unter dem Helm

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    ab 60 kmh herrscht Orkan unter dem Helm
    So ein Blödsinn. [x] Du bist noch nie einen Helm der Marke MTR gefahren. Die Dinger sind besser verarbeitet als mancher Markenhelm, dicht und leise. Probiers mal aus! Für echte Alltagsfahrer, die kein Statussymbol nötig haben bzw für die Funktion wichtiger ist als ein teurer Markenname

  6. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    361

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    scheinbar willst dus nicht hören.... in dem Preisbereich gibt es einfach nichts vernünftiges.
    Ich hatte ihm per Mail einen Link geschickt. Sofortkauf bei iBäh, wäre mehr als im Budget gelegen und die Größe hätte auch gepasst. Wollte er aber wohl nicht haben.

    Er will - scheinbar? - unbedingt von Louis. Dann soll er eben zu Louis fahren und sich dort beraten lassen. Die Menschen dort bekommen Geld dafür das sie beraten. Farbe, Schnitt, Preis kann er sich alles selber aussuchen.

    Ich bin also raus aus der Beratung. Wer unbedingt selektiv beraten werden will, kann das auch im Geschäft erledigen.

    Grüße, Martin

  7. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    361

    Standard

    #67
    Bezüglich Helm von MTR oder sonstwem: In der Schweiz war ich mit diesem edlen Gefährt unterwegs:



    Mein Helm war superleise. Nicht nur bei den maximal zulässigen 80 km/h auf der Landstraße sondern auch bei ca. 100 km/h auf den Schnellstraßen. Mehr hat der Kleine 125er aus den frühen 90ern nicht mehr gepackt.

    Das erste Mal dann eine nackte 125er gefahren... Holla, das meinen die also mit »Windgeräusche«.

    Bei der GS ergeht es mir gerade ähnlich. Mein »Stadthelm« (älterer, günstiger HJC den ich zum häufigen Auf- und Absetzen bei Fahrten in der Stadt für Erledigungen ohne Parkplatzprobleme gekauft habe) ist jetzt plötzlich auf der GS auch jenseits von 80 km/h angenehm geworden.

    Warum? Wegen der hohen Scheibe. Auf der GSF 1200 bin ich mit dem Ding auf der Murmel nur einmal Autobahn gefahren... Trotz Ohrstöpsel hatte ich das Gefühl mir würde jemand auf jeder Seite per Kopfhörer den Start einer Concorde auf die Lauschlappen geben.

    Daher: Ob der Helm nun laut oder leise ist wird evtl. schon durch die Art der Scheibe des Wunschmotorrads massiv beeinflusst.

    Wichtig scheint für den TE nur eins zu sein: Der Helm muss bei Louis erhältlich sein.

    Grüße, Martin

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.829

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    So ein Blödsinn. [x] Du bist noch nie einen Helm der Marke MTR gefahren. Die Dinger sind besser verarbeitet als mancher Markenhelm, dicht und leise. Probiers mal aus! Für echte Alltagsfahrer, die kein Statussymbol nötig haben bzw für die Funktion wichtiger ist als ein teurer Markenname
    gegenfrage, bist du denn mal in den hohen geschwindigkeitsbereichen unterwegs gewesen das du überhaupt einen unterschied solcher helme feststellen/beurteilen konntest?

    sport/racehelme sind von der aerodynamik einfach besser und liegen somit auch ruhiger im wind als aldi & co , wenn ich zb. bei meinem die scheibe schließe rastet diese in eine spez. stellung nochmal nach hinten und liegt somit satt und dicht an der umliegende gummilippe an, die scheibe selbst ist auch stärker ausgelegt, deshalb könntest du mit so einem deckel auch mal an die 300km/h > fahren
    und um nochmal auf die größe zurück zu kommen (falsch verstanden) da hängt es viel mehr zusammen inwieweit du bereit bist dich hinter der scheibe zusammen zu falten und weniger von der größe des fahrers. (2mtr. menschen ausgeschlossen)

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    deshalb könntest du mit so einem deckel auch mal an die 300km/h > fahren
    Das ist für den Alltagsbetrieb völlig irrelevant und wenn überhaupt nur auf ganz wenigen Autobahnabschnitten in Deutschland erlaubt aber sonst nirgendwo auf der Welt. Dafür kauf ich mir doch nicht extra einen 1000 Euro Helm.
    363 Tage im Jahr fahre ich mit dem Motorrad langsamer als 300 km/h aber im Gegensatz zu den meisten hier fahre ich täglich und "Rechtsfahrer" sucht alltagstaugliche Klamotten und kein Poserkram!!!

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.829

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Das ist für den Alltagsbetrieb völlig irrelevant und wenn überhaupt nur auf ganz wenigen Autobahnabschnitten in Deutschland erlaubt aber sonst nirgendwo auf der Welt. der ist nicht nur bei 300km/h besser sondern auch bei 200 und sogar 100km/h Dafür kauf ich mir doch nicht extra einen 1000 Euro Helm. das glaube ich dir, soviel wird wahrscheinlich nicht einmal mehr dein mopped wert sein.
    363 Tage im Jahr fahre ich mit dem Motorrad langsamer als 300 km/h stell dir vor ich auch, mit deiner AT aus den 80igern wird die obergrenze sowieso bei 100km/h liegen, deshalb auch dein helm aber im Gegensatz zu den meisten hier fahre ich täglich nicht nur du, und ich öfters sogar im jahr noch auf der renne wo auch mal diese geschw. gefahren werden können und "Rechtsfahrer" sucht alltagstaugliche Klamotten und kein Poserkram!!!
    nun gut, es soll jeder anziehen was er will von mir aus auch dieser von dir gezeigte billigkram taugt so viel wie jethelm mit boxershorts


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - GS mit 70.000 km noch Ok ?
    Von von-Dutch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.12.2014, 08:55
  2. Kaufberatung / Modellpflege R1150GS
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 19:22
  3. Bekleidung
    Von Horst Parlau im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 17:21
  4. Bekleidung
    Von Horst Parlau im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 08:28
  5. Kaufberatung BMW R1200GS
    Von AlexanderGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 00:32