Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kine-Tapes

Erstellt von Movimento, 12.07.2013, 18:20 Uhr · 5 Antworten · 873 Aufrufe

  1. Movimento Gast

    Standard Kine-Tapes

    #1
    Heja

    Hat schon jemand Erfahrung mit diesen - meistens blauen - Kine-Tapes auf dem Mopped gemacht? Ich hab da eine blöd gelegene Nerven- oder Gefässbahn am hinteren Oberschenkel, die mir nach ein paar Stunden Fahrt Schmerzen bereitet. Hab mir vorgestellt, dass gut "getapet" hier was zu machen wäre. Bitte keine Sattel-, Positions- und Radlerhosen Ratschläge - alles schon durch...

    Thnx

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #2
    Ja, die Kinesio-Tapes sind mEn. nicht schlecht. Mir hats zumindest geholfen. Ich hatte das mal am Arm/Schulter nach einer Muskelüberdehnung (missglückte Försterwende).
    Es sollte aber professionell getapt werden, dh. von jemanden der auch was davon versteht.
    Is also plöd, wenn man kurz vor der (Tages-)tour zum Physio muss.

    Tapen

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #3
    Ditto, auch gute Erfahrung damit gemacht bei einer Schulterzerrung.

    Frank

  4. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #4
    "Mein" Orthopäde arbeitet auch mit Tapes. Ich habe schon das Empfinden, dass es gut hilft. Aber selber kleben würde ich die Tapes nicht, so was gehört in erfahrene Hände.

  5. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #5
    Mit tape kann man Wunder bewirken. Hatte mal eine Überbelastung im Ellenbogen und das wurde getapet. Hatte vorher noch nicht mal en Handschuh heben können und danach im stehen fahren können :-)

  6. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #6
    Jap die Tapes sind gut. Nimm aber lieber die schwarzen, da die besser kleben. Lass dir von einem/er Physio zeigen wie es in deinem Fall zu tapen ist, danach kannst du es selber machen bzw. Von Frau/Freundin/Freunde machen lassen. Ich habe sie bei meiner Schulter über ein Jahr benutzen müssen, da dort Muskeln angerissen waren.