Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Klamotten update nötig...was habt Ihr denn?

Erstellt von Carlimero, 08.05.2012, 15:48 Uhr · 37 Antworten · 8.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    #21
    BMW-Klamotten ....

    ... sind sicherlich gut, aber bin ich bin wohl einer der wenigen, der dort nicht im Ansatz ein Preis-/Leistungsverhältnis findet? Über 1000 EUR für Jacke und Hose? Ich finde das wirklich erstaunlich, dass Menschen dafür Geld ausgeben. Manchen ist vermeintliche Sicherheit mit einem netten logo allerhand Wert. Ich begreif einfach nicht, wie man auf solche Preise kommt ... . Es gibt eigentlich nur einen Grund dafür: Irgendwie muss das alles in ein Premium-Preisgefüge passen. Und BMW-Käufer denken bekanntermaßen wenig über Geldwert nach ;-). Aber ich will hier keine Diskussion lostreten. Wollte nur mal Luft ablassen ;-)

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Was hattest du denn für Socken an?
    Damit Membranklamotten anständig arbeiten können sollten ja auch immer die passenden Materialien getragen werden.
    einspruch...

    membrane klamotten lassen wasserdampf durch, dies jedoch nur aufgrund eines "temperaturgefälles" , welches bei goretex und anderen membranen ca 15 grad beträgt .. (osmotischer druck)

    http://www.bergfreunde.de/gore-tex/

    eine unterbekleidung aus baumwolle saugt erstmal den schweiss auf, eine unterbekleidung aus synthetik eher nicht

    es fällt trotzdem diesselbe menge schweiss / flüssigkeit an, die irgendwie "abtransportiert" werden muss (durch membrane), ansonsten staut sie sich (unter der membrane)..

    körper temp 37 grad - 15 grad = 22 grad. d.h. also über 22 grad aussen temperatur werden "membrane" klamotten immer unwirksamer - deshalb soll man bei membrane handschuhe im regen die griffheizung auch aus lassen

    fazit: membrane klamotten machen nur sinn bis ca 22 grad aussen temperatur, darüber hinaus sollte man die membranen entfernen können

  3. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #23
    Servus,

    Ja denn mal:

    BMW:
    Volle Zustimmung! Ich denke es gibt da ebenbuerdiges ohne BMW-Logo... Die Lindstrands sind jedenfalls der Hammer!

    Goretex:
    Dito... Genau so sieht es aus! Deshalb wollte ich unbedingt eine herrausnehmbare Membran! Denn ab sommerlichen 25 Grad wirds eng!
    Meine persoenliche GrenZe liegt bei 22 Grad... Ab dann ohne Membran!

    Gruss


    --
    Ich liebe diese Vibrationen

  4. Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #24
    Fahre schon 4 Jahre Büse Open Road, bin sehr zufriden.

  5. Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    203

    Standard

    #25
    Warte gerade auf eine Sommerjacke (Büse Sunday) und Held Sambia Handschuhe

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.974

    Standard

    #26
    Habe am Wochenende meine neuen Held Air Stream Handschuhe ausgeführt....hatte damit kalte Hände bei 19-22 °C, genial.

  7. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #27
    Hi,

    ich habe als Helm einen Shoei XR 1000 und einen AGV Crosshelm.
    Handschuhe Sommer und Winter von BMW
    Stiefel Sidi Adventure und Gaerne Cross-Stiefel
    Jacke und Hose Reusch Supertech von denen ich in der Zwischenzeit abraten muss. Passform, Taschen. Warnweste alles toll, aber nach 3,5 Jahren ist die Jacke an beiden Ellenbogen und die Hose im Schritt undicht.

    Ich suche also gerade was neues. Das Spektrum reicht von TT Companero 1800 EUR bis Revit Sand 520 EUR. Das sind zumindest die alle Gore-Membranen haben, weil angeblich gibt Gore 5 Jahre Garantie auf die Membran.
    Gruß Roland

  8. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #28
    Habe seit Februar den Rallye 3 und bin damit im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Den Kompromiss mit dem ständigen Membranenwechsel bei wechselhaftem Wetter bin ich ja wissentlich eingegangen.

    Helm und Handschuhe sind ebenfalls von BMW und passend zum Rallye Anzug. Am Enduro hab ich das Scala Rider Q2 PRO dran. Wirklich zu empfehlen! Die Rallye Handschuhe sind wirklich nur für den reinen Sommer gedacht und für schlechteres Wetter hab ich welche von Vanucci.

    Ich finde ein wichtiger Punkt ist auch eine gute Funktionsunterwäsche, egal ob Sommer oder Winter, hier bin ich ausgestattet mit allem möglichen (kurz/lang/dick/dünn) von Vaude. Zudem eine GS Tube für den Hals/Mund.

    Stiefel hab ich die Daytona XCR. Ich hatte ja schon ein paar Stiefel, aber erst seit ich die Daytona's hab, weiß ich wie wichtig richtig gute Stiefel sind. Ich hatte noch kein Schuhwerk an, das seinen Preis mehr gerechtfertigt hätte! An Stiefeln werde ich nie wieder sparen, so viel steht fest!

    Für meine zickige Italienerin hab ich einen einteiligen Vanucci Lederkombi mit den passenden (und saumäßig unbequemen) Rennstiefeln, sowie einem Shoei XR 1100 Helm. Der Helm gefällt mir, nach wie vor, unglaublich gut.

  9. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #29
    Wer fährt denn den Rally 3 auch im Winter (auch im Minusbereich)? Geht das?

    Gruß Roland

  10. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    42

    Standard

    #30
    Tach, ich habe so das eine oder andere schon ausprobiert. Nun fahre ich die Atlantis 4 Hose und dazu die Rally 3 Jacke. Für mich persönlich das beste.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Klamotten :-(
    Von Kelle im Forum Bekleidung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 16:16
  2. Reifen,welche habt ihr denn in Deutschland?
    Von Lord Vader im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 16:00
  3. Was habt Ihr denn so im Winter..................
    Von franova im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:23