Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

klapp oder integralhelm

Erstellt von exilsachse, 03.10.2013, 00:16 Uhr · 22 Antworten · 6.370 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #11
    Wäre zumindest vom Konzept her ne Überlegung wert. Preislich sowieso. Die Qualität (Lautstärke, Tragekomfort, Sicht und Belüftung mit geschlossenem Visier) muß halt auch noch stimmen.

    Ein Nur-Jet-Helm ist bei mir ein absolutes No-Go auf der Straße, nachdem ich vor Jahren einmal mit dem Visier meines Integralhelmes mehrere Meter über den Asphalt schrubbern durfte. Da hat mich das geschlossene Visier vor Schlimmerem bewahrt. Ich hab leider keine Bilder von dem großflächig zerkratztem Visier. Das wäre sicherlich für manchen interessant, der gerne zügig mit offenem Klapphelm durch die Gegend fährt und sich dabei Gedanken über die Zulässigkeit macht.

    Na schaun mer mal, nächstes Jahr. Das Theater von gestern auf der A3 mach ich jedenfalls nicht mehr mit.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #12
    Hallo David,
    Zitat Zitat von exilsachse Beitrag anzeigen
    mal eine allgemeine Anfrage in die Runde
    Auf die allgemeine Frage eine allgemeine Antwort:
    sind die grundsätzlich schwerer
    Grundsätzlich ja, denn es muss ja eine zusätzliche Mechanik da sein, die ein gleichwertiger Nichtklapphelm einfach nicht hat. Durch die Trennstelle muss ferner die Statik so bemessen sein, dass die die Schwachstelle kompensiert und Festigkeit trotzdem gegeben ist, also auch da ein Aufschlag.

    Von der Belüftung her schlechter?
    Ein schlechter Klapphelm zieht, also ja oder nein, je nach Betrachtungsweise, oder anders gesagt: Die Belüftung hat damit nicht unmittelbar etwas zu tun.

    ist das der klappi auch lauter?
    Im Prinzip ja: Wegen der zusätzlichen Kanten kann zusätzlicher Lärm entstehen, der durch die Ritzen auch ins Innere dringen kann. Aber auch hier gibt es zwischen den Helmen sehr große Unterschiede - und es hängt davon ab, wie er vom Luftstrom getroffen wird, was von vielen Faktoren wie Fahrergröße, Scheibengröße und -form abhängt. Unter günstigen Umständen kommt der Nachteil also nicht zum Tragen.

    ein grund für den klappi ist die Brille. ist halt nervig mit dem auf und absetzen.
    Da liegt eben die Stärke der Klapphelme, aus meiner Sicht auch die Einzige, so dass ich als Nichtbrillenträger keine Klapphelme fahre.

    Allgemein muss die allgemeine Antwort bleiben, weil sie nur die konstruktiven Unterschiede bewertet, die Ausführung kann von Helmmodell zu Helmmodell aber größer ausfallen, bedarf also einer Einzelfallbewertung.

    Eckart

  3. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #13
    Hallo TomTomBiker / Thomas,

    wenn dein Pinlock-Visier beschlägt, liegt es entweder nicht überall eng und damit dicht an (leicht verspannt montiert) oder während der Montage herrschte hohe Luftfeuchtigkeit (so war´s mal bei mir). Am besten baust du es mal in trockener, kalter Umgebung ein und achtest dabei auf gleichmäßige Spannung.

    Grüße
    Friedberger


    ps
    ganz wichtig: solltest du die Visiere vor Montage des Pinlock-Visiers gewaschen haben, montier sie erst nach langer Trocknungszeit.
    Bei Pinlockscheiben kann man quasi sehen, wie deren Oberfläche durch Waschwasser aufquillt (es bilden sich Schlieren). Dieses Wasser muss erst wieder aus dem Kunststoff ausgasen, was ein paar Stunden dauern kann. Baust du vorher die Visiere zusammen, hast du feuchte Luft zwischen den Scheiben und es beschlägt, wenn´s kälter wird.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #14
    Ja danke für den Hinweis. Ich habe mich mittlerweile auch etwas beruhigt. Wahrscheinlich lag es tatsächlich daran, daß das Innenvisier nicht mehr in Ordfnung war. Prüfen kann ich es jetzt leider nicht mehr, da das Innenvisier nun irgendwo auf der Autobahn zwichen Geiselwind und Marktheidenfeld liegt.

    Ich prüfe meinen C3 nun insgesamt auf seinen Zustand, er war ja auch nicht ganz billig und im Trockenen war er ja durchaus in Ordnung. Ich überleg mir, ob ich nicht doch nochmal 60 Euro für ein Visier investiere. Wäre nur zu klären, was ich mit der schwachen Rastung des Visiers mache. Bei meiner Baghi hält's nur nicht auf der GS mit den stärkeren Windverwirbelungen. Der hier auch genannte Klebebandtrick hält nur am Anfang, danach hät's wie vorher, nämlich nicht.

    Parallel zu dieser Rekonstruktionsmaaßnahme liebäugle ich mit einem Enduro-Helm mit Visier. Aber gute kosten halt auch ne Stange Geld.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    256

    Standard

    #15
    Also ich habe den C3 und alternativ hab ich mir den Held Alcatar geholt (130€). Bei dem C3 sehe ich das wie viele....viel Geld für ein Helm der mich leider nicht "restlos" Glücklich macht....ich sehe das eben in der Relation zum Geld.
    Aber der Alcatar von Held ist für meinen Kopf ein guter Helm und für 130€ eine echt gute Preis/Leistung.

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Nach einem Concept und aktuell dem C3 bin ich ernsthaft am überlegen mir das nächste mal keinen Schuberth mehr zu kaufen.
    Hast du mal Shoei ausprobiert? Ich fahre seit April letzten Jahres jetzt über 35tkm den Multitec. Visier super (auch bei 180km/h klappt da nix von selbst), Pinlock funktioniert, und, da wir ja beide am Samstag länger im Regen unterwegs waren, auch nach 800km Regen beschlug nix im Helm (meine Aussenspiegel dagegen schon ).

    Geräusch finde ich akzeptabel, aber das ist ja sehr persönlich.

    nach den ganzen Stories hier im Forum über Schuberth, würde ich denen kein Geld mehr geben. Zuviele Probleme. Es gibt von Arai und Shoei auch gute Helme.

    Frank

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    nach den ganzen Stories hier im Forum über Schuberth, würde ich denen kein Geld mehr geben. Zuviele Probleme. Es gibt von Arai und Shoei auch gute Helme.

    Frank
    Dazu kommt, das jetzt im Abverkauf bei Louis, z.B., einige sehr gute Helme (XSpririt II z.B.) sehr günstig zu haben sind. Ich muss nicht jedes Jahr die neueste Version haben (der Multitec war auch so ein "Jetzt kommt der Neotec" abverkauf). Helme halten eh nur ein paar Jahre, so sehr veraltern die nicht

    Frank

  7. Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    85

    Standard

    #17
    Hat jemand Erfahrungen mit dem HJC r-pha max. Tourenfahrer-Test im Juni/Juli 2013
    In diversen Foren wird die Undichtigkeit des Visiers bemängelt.
    Es gibt jetzt den Helm als EVO mit Änderungen in den Bereichen.
    Mein Airoh SV 55 ist leider sehr laut

    Ansonsten würde ich als Brillenträger einen Klapphelm immer vorziehen, beschädigt die Brillenbügel nicht.

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #18
    nach 2*c3 nun den shoei neotec ( meine frau hat den nun ebenfalls)
    bester klapp helm .. passt uns perfekt

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ... ich überlege, ob ich nicht mal so einen Multihelm probieren soll. ...
    hatte ich auch überlegt.
    ist aber nix für mich, denn diese art helm sitzt mir zu locker, da keine ordentlichen wangenpolster verbaut sind.
    solange die wangenpolster nicht auch ca 5cm des abnehmbaren kinnteils abdecken, gefällt mir das nicht.
    bei mir wirds wohl 2014 wieder ein integraler werden.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #20
    guter Einwand Lars. mal sehen was der neue Airoh Executive da bringt. wurde eben vorgestellt und man kann das Kinnteil hinten am Helm in einer Ausparung anbringen, das nenn ich mal pfiffig


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integralhelm: Stirn oder Oberkopfbelüftung
    Von rhct im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 22:13
  2. IXS HX 293 Integralhelm
    Von Diver1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 22:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:25
  4. Sicherheitsfrage, Klapphelm oder Integralhelm??
    Von Schneeinfo im Forum Bekleidung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 02:27
  5. Enduro oder Integralhelm ?
    Von mekkimarv im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 13:42