Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Klapphelm HJC R-PHA max

Erstellt von kago, 08.04.2012, 09:13 Uhr · 14 Antworten · 14.366 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    120

    Standard Klapphelm HJC R-PHA max

    #1
    moin Mädels und Männers,

    nach jetzt drei Wochen einfahren mit dem o.g. Teil ein Fazit (sind ja viele Klapphelminteressierte hier) auf F800GS mit org Scheibe:

    HJC typisch, klasse Passform und ein sehr angenehmes Futter
    sauber rastendes Visier mit Verriegelung in geschlossener Stellung
    wirksame Belüftung trotz Verkleidungsscheibe
    leichter Zug im Helm von unten (evtl Zwangsbelüftung wie bei Schuberth?)
    Kinnteil rastet sauber ein
    endlich mein favorisierter Ratschenverschluss, top!
    top Gewicht und sauber verarbeitet/lackiert, wertiger Eindruck
    ....und genauso laut oder leise wie mein System6 oder ein getesteter C3

    ein faires Angebot für um die 400,- wie ich finde

    Gruss kai
    kein HJC Mitarbeiter, keine bezahlte Werbungsondern auf der Suche nach einem zweitklapphelm und fündig geworden

  2. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #2
    Das ist ja schön zu lesen. Bin auch auf der Suche nach einem neuen Helm. Ich habe diesen in meiner engeren Auswahl. Allerdings habe ich ihn bisher noch nicht, bei uns zur Probe, gefunden.
    Dein Urteil wird ja hier noch von berufendem Munde bestätigt:

    http://www.hjc-germany.com/fileadmin...RD_08-2012.pdf

    Was mir auf den Bildern des Helms aufgefallen ist, dass das Sonnenvisier nicht so sehr dunkel ist. Wie beurteils Du das?

  3. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard Bin auch gespannt

    #3
    Ich habe ihn bestellt und bekomme den Helm Dienstag.
    Preis-/Leistung scheint hier wirklich zu stimmen, vor allem mit 15 % Rabatt
    Ich berichte!

  4. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    120

    Standard

    #4
    morsche,

    korrekt - die Sonnenblendentönung entspricht ca einem hellgetönten Shoei Visier (50%?)und ist, anders als andere Blenden, in hellgrau.
    Normalerweise sind Sonnenblenden in grün getönt, evtl wg dem Kontrast??

    War bei der bisher gemachten Fahrerei bei Sonne allerdings OK
    evtl gibt es eine dunkleres Ersatzblende als Zubehör? da schaue ich die Woche mal nach.
    Wenn ich mich recht erinnere gibt es für den Syst6 auch zwei versch getönte Blenden??!?

    Gruss kai

  5. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #5
    Seit gestern habe ich den Helm und bin damit eine Runde gefahren.

    Der erste Eindruck: Top!

    +gut gepolstert und belüftet
    +leicht
    +leise
    +durchdacht
    +Pinlock
    +Sonnenblende
    +feste Visiermechanik

    -Polster stinkt neu wie frisch aus dem Chemiebad

    Nun bin ich gespannt auf die erste Tour bei schlechtem Wetter.
    Bisher bin ich absolut zufrieden mit dem Helm.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    HJC hat sich in den letzten Jahren zu einer Firma mit Top Produkten entwickelt, von denen einige der Qualität von Sho-Ei in nichts nachstehen und mittlerweile manchmal übertreffen. Vor allem haben die das Ohr am Markt und bieten Features, um die man Shoei 5 Jahre betteln muss. Ich hoffe, dass deren Preise auf der moderaten Seite bleiben.

    Helmgeruch: Da war mal einen Test zu Chemikalien bei Motorradhelmen. Manche stinken aber der Geruch ist harmlos. Andere riechen nach nichts während besorgniserregende Stoffe verdunsten. Die meisten entsprechen nicht der Textilverordnung in Bezug auf Schadstofffreiheit.

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    HJC hat sich in den letzten Jahren zu einer Firma mit Top Produkten entwickelt, von denen einige der Qualität von Sho-Ei in nichts nachstehen und mittlerweile manchmal übertreffen. Vor allem haben die das Ohr am Markt und bieten Features, um die man Shoei 5 Jahre betteln muss.
    Da Du das sehr allgemein hältst, kann ich das in meiner Antwort ja auch tun.

    Ich fahre seit 1,5 Jahren einen R-PHA10 auf der r1 und bin eher semi-begeistert. Der Helm wurde wie das Klapp-Pendant im damaligen Test überall gelobt und gewann den Vergleich gegen namhafte Sporthelme. Ausschlaggebend war die 20%-Aktion bei Polo, die mir den Helm für gut 300 Euro nach Hause brachte. Soweit so gut... ich sollte vllt. noch dazu sagen, dass ich bisher einen Arai Quantum (Sport) und einen Shoei Multitec (Klapp) habe.

    Noch auf der Intermot wurde mir seitens des HJC-Importeurs zugesagt, man könne die Wangenpolster tauschen, ich wollte (wie bei Shoei und Arai ohne Probleme möglich) dickere statt der serienmäßigen Polster im Tausch haben. "Ja ja, alles möglich". Helm gekauft, Polo konnte mir schon mal mit den Polstern nicht helfen, meine Frage beim Importeur wurde zuerst mit "ja, wir entwickeln da was, das klappt auf jeden Fall" und nach 6 Monaten mit "sorry, das geht konstruktiv nicht" beantwortet. Klasse!

    Helm:
    gute Passform, weiches Innenpolster, geringe Geräuschentwicklung. lt. Test in der Motorrad sehr gute Schlagdämpfungswerte. Klasse fand ich, dass zu dem Preis 2 Visiere dabei waren!

    Visier:
    Die Visierrastung nervt, ich hätte es (vorher Arai Quantum) gern stufenlos, außerdem ist der letzte cm des Visiers optisch total verzerrt, weshalb man die untere Visierkante tunlichst nie im Sichtfeld haben sollte. Auf nem Sportler mit dem Verkehr vorne und den Anzeigen unten kommt das aber leider öfter vor. Nervt extrem! Zudem ist das Visier sehr kratzempfindlich (Kratzer von der oberen Gummiabdichtung auf der Innenseite!) und labbrig, so dass es sich beim Bedienen verspannt.

    Belüftung funktioniert eher geht so, der Mulltitec regelt das viel genauer, der Quantum war genauso. Zudem wirkt der Helm irgendwie nur zusammengesteckt, wie oft ich schon durch einen einfachen Kontakt zum Handschuh-Klettverschluss das Wangenpolster mit rausgezogen habe... das sitzt in meinem 8 Jahre alten Arai noch besser und wertiger.

    Unterm Strich:
    Für das Geld würde ich nächstes Mal einen Shoei kaufen, da weiß man was man hat. HJC war für mich ein Experiment, mit der Machart und der Verarbeitung bin ich aber nicht zufrieden, insbesondere die Visierqualität ist miserabel. Noch dazu hat der Service durch das lange Hinhalten und weil sie mich ständig haben nachfragen lassen komplett versagt.

  8. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #8
    Gelöscht wegen Fehleinschätzung!

  9. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #9
    @: Heute habe ich das Pinlock eingesetzt und sofort gab es oben mittig einen kleinen Spannungsriss. Finde ich nicht so toll! oder ist das normal?

    ... und hast Du das Visier schon getauscht bekommen bzw. was haben die von HJC dazu gesagt.

  10. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #10
    Nein, es war ein falscher Alarm! Ich habe es erst beim Ausbau genau gesehen. Es ist lediglich ein kleiner Riss im Silikon, den ich aber erst weiter beobachten werde.
    Es ist zwar auch nicht normal aber deswegen mache ich keinen Aufstand.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klapphelm C2
    Von GS-Oli im Forum Bekleidung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 12:04
  2. Nie 'ne GS, nie 'n Klapphelm...
    Von Black Saint im Forum Neu hier?
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 22:43
  3. Biete Sonstiges Klapphelm 55/56
    Von GS-HUBSI im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:13
  4. Klapphelm
    Von ixich im Forum Bekleidung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 13:47
  5. BMW Klapphelm
    Von Kathmandu im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 13:35