Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Klapphelm X-Lite X-1003

Erstellt von rainerb, 06.01.2014, 14:13 Uhr · 18 Antworten · 15.695 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    136

    Standard Klapphelm X-Lite X-1003

    #1
    Hallo,

    konnte schon jemand Erfahrungen mit dem X-1003 machen?
    Speziell die Lautstärke würde mich interessieren.

    Danke

  2. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #2
    Hi,
    Das würde mich auch interessieren und wenn schon jemand Erfahrungen damit gesammelt hat: Auf welchem Motorrad (die Verkleidung hat ja einen erheblichen Einfluss auf die Geräuschentwicklung !) ?
    Die Helm-Spezialisten im Helmcenter Stuttgart haben mal eine Aussage rausgehauen, dass die X-Lite Helme im Vergleich zu ähnlichen Wettbewerberprodukten immer etwas mehr in Richtung Sportlichkeit gehen und dabei leider auch tendenziell lauter seien als die Konkurenz. Ob das so ist oder nicht, kann ich nicht bestätigen, hatte noch keinen X-Lite.
    Hoffentlich ist's beim X-1003 nicht so

    MfG, Stefan

  3. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #3
    Hab zur Zeit einen X-Lite 402 GT und es ist mit Abstand der lauteste Helm den ich je hatte (auch komplett geschlossen). Ich hab dummerweise mal wieder einen Helm gekauft ohne Probefahrt. Das gibts nimmer. Ich denke man muss die auf seinem Mofa selbst ausprobieren. Hat viel mit Körperhaltung, Größe usw zu tun. Mittlerweile kann man die Helme bei Tante Louise 24h Probefahren. Und wenn es dann am schluss 30 € mehr kostet hat es sich denke ich dennoch gelohnt...

    Noch ein Tipp: Wenn man grundsätzlcih mit Blauzahn-Dingens unterwegs ist, sollte man das berücksichtigen. Die meisten davon sind ja aussen an der Helmschale fest und erzeugen doch erheblich zusätzliche Windgeräusche.

  4. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von weidawo Beitrag anzeigen
    Noch ein Tipp: Wenn man grundsätzlcih mit Blauzahn-Dingens unterwegs ist, ............
    ????????? Was ist dass denn????????

  5. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Hotzi Beitrag anzeigen
    ????????? Was ist dass denn????????
    ...Bluetooth Kommunikationssystem ala Cardo/Nolan n-Com/Midland/... zum kommunizieren zwischen Fahrer-Beifahrer oder auch mit anderen Bikern, zum Empfangen von Navi-Ansage per Bluetooth, zum Musik hören per Bluetooth usw.
    Diese "Dinger" sind bei Nolan und X-Lite schön unauffällig in den Helm integriert, während die universellen Bluetooth Set (auch kurz BT Set) oftmals ziemlich massiv an der Helmaussenseite aufbauen.

    Ich hatte beim Interphone F3XT (das ist auch ein Riesenklotz) auch die Befürchtung, dass es ziemlich starke, zusätzliche Windgeräusche/Verwirbelungen machen wird. Wenn's seitlich, weit hinten am Helm montiert wird, macht's aber gar keine Geräusche oder störende Verwirbelungen.
    Kernaussage: Ein universelles Bluetooth System, das aussen am Helm montiert wird muss nicht zwangsläufig Lärm machen !

    MfG, Stefan

  6. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    #6
    Hat das Ding jetzt schon jemand in Betrieb, oder zumindest mal getestet?
    Ist ein interessanter Helm dieser X-1003.

  7. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    131

    Standard

    #7
    Ich hab ihn bestellt und warte drauf..... Wenn ich ihn dann ausgiebig getestet habe schreibe ich gerne einen kurzen Erfahrungsbericht:-)

  8. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    169

    Standard

    #8
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern nach langem Rumprobieren den X-1003 bei Luise gekauft, werde ihn morgen Probe fahren und dann hier berichten. Louis lässt eine Rückgabe nach ausgiebigem Probefahren zu, finde ich einen tollen Service.
    Vom "Trockentest" schon mal ein toller Helm, passt mir wie angegossen, großes Sichtfeld, angenehmes Polster, guter Verschluss. Wenn er auf der GS funktioniert (Lautstärke hinter der Scheibe ist immer anders als bei unverkleideten Moppeds), werde ich ihn behalten. Alternativ wäre da noch der C3 Pro, da passt meine Birne (viel Stirn ;-) auch gut rein.

    Bald mehr
    Peter

  9. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    169

    Standard

    #9
    So, jetzt geht´s los ;-)
    bin heute ein paar hundert km mit dem X-Lite gefahren und muss sagen, er ist auf jeden Fall sein Geld wert. Nach BMW Sys 6, Shoei Multitec und Neotec hart an (meinem) Optimum.
    Passform, für meinen Kopf mit viel Stirn, super, drückt nirgendwo.
    Belüftung gewöhnungsbedürftig, vordere untere Belüftung klasse (belüftet das Visier), obere vordere Belüftung pustet auf die Stirn?!, kleine hintere obere Belüftung macht ??, ich spüre nix... Es ist auf jeden Fall immer leichte Luftbewegung im Helm, selbst mit "alles zu" hat man nicht das Gefühl zu ersticken.
    Helm ist leicht, genau wie der Neotec, 1601g auf der Küchenwaage, liegt gut im Fahrtwind und schüttelt auch nicht hinter der GS LC Scheibe. Sonnenvisieer funktioniert gut, der Nasenauschnitt ist vielleicht etwas groß, habe bei meinem Blickwinkel die Hell-/Dunkelgrenze genau am Tacho. Benutze ich aber eh nur Spätnachmittags Fahrrichtung Westen.
    Innen Wohlfühlpolster (das kann der Neotec aber noch ein bißchen besser), prima Kinnverschluß, links am Visiergelenk ein gut zu greifender Schieber, der entweder das Visier nicht ganz zugehen läßt (Antibeschlagstellung) oder es fest verschließt. Letzteres benötige ich nicht, habe selbst auf der AB beim Schulterblick nicht feststellen können, dass das Visier aufgehen will.
    Lautstärke: Wir GS Fahrer sind da auf Grund der Scheibe ja nicht sehr verwöhnt und ich fahre seit Jahren nur noch mit Otoplasten von Hörgeräteakustiker angepasst. Rein subjektiv ist der System6 ein klein wenig leiser, der Neotec genau so laut/leise.

    Mein Wunschhelm? Ein klares "Jein" aber dafür ist meine Birne zu speziell... Ein guter Helm? Ja.

    Die Verschlußtechnik von meinem Schuberth Profil 1, die Lautstärke vom System 6. die Sonnenblende vom Neotec, die Lüftung von Shoei. Ich fahr den X-lite X-1003 jetzt erstmal eine Weile.

    Gruß
    Peter

  10. Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    #10
    Fahre jetzt seit dem Herbst den Nolan N44 und bin hell begeistert.
    Den Cardo G9 habe ich nachträglich eingebaut und der funktioniert prima.
    Die Variabilität dieses Helms setzt mE. Maßstäbe. In die City nur das Visier.
    Auf Tour das Kinnstück dazu. In der Wüste und in den Tropen das Stirnschild. Die Sonnenblende ist dann Augeschutz genug.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. X-Lite X 551 Helm
    Von mw69 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 21:01
  2. Mag-Lite 6D
    Von sopran im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 15:33
  3. Biete Sonstiges MAG-LITE mit Zubhör
    Von Schweinehund im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 13:50
  4. Nolan X-Lite 701
    Von qtreiber1100gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 15:01
  5. Suche Nintendo DS lite
    Von topgun im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 20:30