Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Knieprotektoren

Erstellt von Starbiker, 09.06.2011, 18:44 Uhr · 11 Antworten · 2.886 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von createch2 Beitrag anzeigen
    Wir haben kürzlich auf die Sas-Tec Protektoren von Held umgestellt. Der Kunststoff passt sich dem Knie an, ist aber schlagzäh:

    http://www.spaetzuender.de/Held-SAS-...lenbogen-gruen

    Sind sehr zufrieden damit. Mit den alten Protektoren hatte mein Knie auch immer ne Druckstelle vorn.
    habe die grünen Held Protektoren auch über all nachgerüstet, sind wirklich anschmiegsam. In meiner Jacke (und Hose) sind sie nach 5 min nicht mehr zu spüren..

  2. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.106

    Standard

    #12
    Das aufrüsten mit der Isomatte an den Protektoren war nicht schlecht, aber es wurde doch ziemlich eng im Kniebereich. Ich habe mir dann doch diese SaveMax Dinger von Prolo gekauft. Nach weiteren 2500 km in Norwegen kann ich die nur empfehlen, die Probleme an den Knien sind weg.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Rukka Knieprotektoren Gitter Neu !!!
    Von Pati im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 19:31
  2. Knieprotektoren zu tief oder Beine zu kurz?
    Von dpache im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 09:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 20:36
  4. Höhe der Knieprotektoren von Rallye 2 Hose verstellen
    Von motoqtreiber im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 10:50