Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Kundenservice Schuberth

Erstellt von pk3375, 02.08.2012, 20:07 Uhr · 34 Antworten · 7.063 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard Kundenservice Schuberth

    #1
    Hallo zusammen!

    Alle schwärmen immer vom ach so tollen Schuberth Kundenservice. Ich habe meinen C3, der bei Regen an allen Ecken und Enden reinsaftelt, Mitte Juni zu Schuberth geschickt. Dann hat es 4 Wochen gedauert bis ich, nach Aufforderung, einen Kostenvoranschlag bekommen habe. Das war am 19.7.2012. Am selben Tag hab ich den Kostenvoranschlag bestätigt und per email retourniert. Den Helm habe ich bis heute noch nicht. Gestern habe ich angerufen und eine nette Dame konnte mir nur sagen, dass der Helm vermutlich bereits verschickt wurde. Die Sendenummer konnte sie mir nicht sagen. Ich bin echt schon stink sauer, weil ich nächste Woche auf Tour fahre und das Teil brauche............
    Jemand eine Idee, wem man dort in den A.... treten kann. Derzeit haben Sie ja Betriebsurlaub, was mir auch nicht weiterhilft..........

    gruss
    pk3375

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #2
    Das wundert mich wirklich...

    ich bin eher von der Qualität des Helms enttäuscht, aber gerade dabei hat mir der Service von Schuberth bisher 4x super schnell den Helm repariert und immer spätestens nach 1,5 Wochen den Helm zurück geschickt.

    Vor kurzem noch bekam ich meinen Helm repariert zurück, inkl. Versand hin- und retour in 1,5 Wochen. Und das Beste: bei einem 3,5 Jahre alten Helm kostenlos!


    Wem kannst du da wohl in den Hintern treten? Ich würde mal eine allgemeine Mail an Marketing und Geschäftsleitung schicken... ;-)

    Gruß
    Mac

  3. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #3
    na super. und meiner ist 2 jahre alt und sie wollen mir 112 euronen verrechnen, dafür dass es reinsaftelt und ich seit 6 wochen warte.......

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Hallo !

    welche weiteren Probleme hattet ihr denn mit dem Helm. Bin gerade am sparen und möchte mir den Helm auch holen...


  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #5
    Probleme? uiui...

    1. Visiermechanik zu leicht
    2. Sonneblendenmechanik innen gebrochen
    3. Halterungen der sonnenblende gebrochen
    5. öffnendes Visier, kein Einrasten mehr
    6. Lüftungsregler Fest bzw. verloren
    ...
    ...
    ..

    to be continued.

  6. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    133

    Standard

    #6
    Moin moin,

    ich hab ja auch immer sehr Gutes vom Service gehört, kann das aber nicht wirklich bestätigen...

    Mein C2 ist jetzt knapp 4 Jahre alt, also nicht ganz taufrisch, aber eigentlich auch nicht wirklich zum Aussondern. Auffallend war immer schon, dass es nach längerem Tragen am Kragen (also dem Hemdkragen, wenn der hell war...) schwarze Stellen gab, die sich definitiv nicht mit (m)einem ungewaschenen Hals erklären ließen. Eine genaue Zuordnung habe ich aber nicht getan, dachte es käme von der Jacke her.

    Nun im Frühjahr hatte ich nach jeder Fahrt schwarze Krümel auf dem Kopf und sonstwo: Der glatte Kunststoffbezug (so etwa wie Sky) am Wangenpolster löste sich schlicht auf und bröselte ab. Und nicht nur dort, sondern überall, also auch am Kinnriemen und am Nackenpolster. Da ich den Helm niemals in irgendwelche Chemikalien getaucht habe und diese auch nicht aussondere (auch wenns nach 2 Stunden Sport so riechen mag ;-) ), ist das wohl eindeutig in die Kategorie Materialfehler zu stecken. Also Helm nach Magdburg geschickt. Zunächst ruhte still der See - erst nach Erinnerung (4 Wochen) kam dann das KA: 189 Taler und kein Kommentar zur Ursache.

    Abgesehen davon, dass es kaum sinnvoll sein kann, einen dann eben doch 4 Jahre alten Helm für 190,- Euronen aufzupimpen: Den klaren Materialfehler einfach unter den Tisch fallen zu lassen, ist jedenfalls nicht kundenfreundlich.

    Fazit: Sch.. Qualität (die Sache mit dem Visier habe ich natürlich auch...) und mieser Service.

    Folge: Kein Schuberth mehr...

    Gruß, Mike

  7. Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    65

    Standard

    #7
    Hallo,

    ich habe gerade auch eine sehr negative Erfahrung mit dem Schuberth Service gemacht.

    Ich habe mir vor etwa 2 Jahren einen C 3 gekauft, mit dem ich bisher (bis auf die zu leichtgängige Visiermechanik) zufrieden bin. Als Ergänzung habe ich mir dann letztes Jahr das SRC System gegönnt, da ich die Integration in den Helm sehr gelungen empfand.

    Anfang Mai diesen Jahres habe ich dann festgestellt, dass sich das SRC während der Fahrt grußlos abschaltet. Nach knapp einem Jahr ist ein solcher Defekt an einem Teil für einen Premiumpreis nicht toll, kann aber passieren. Ich habe dann den Schuberth Kundenservice per Mail angeschrieben und habe nach 7 Arbeitstagen (also quasi spontan) die Rückmeldung erhalten, dass ich das SRC über den Händler (Fa. Louis in Mannheim) einschicken solle. Das habe ich auch am 18.05. getan und um Reparatur/Rücksendung bis 24.06. gebeten, da ich dann in Urlaub fahren wollte. Eine Mitarbeiterin der Fa. Louis (deren Kundenbetreuung ich hiermit loben möchte!!) hat mich dann eine Woche vor meinem Urlaub angerufen und mitgeteilt, dass sie bereits mehrfach bei Schuberth nachgehakt hat und ein Liefertermin bis 23.06. zugesagt wurde.

    Mein Urlaub habe ich ohne SRC absolviert , was meine Zufriedenheit mit Schuberth nicht gerade weiter gesteigert hat. Die Rücksendung ist dann am 18.07. erfolgt. Nach dem Reparaturbeleg sollte das System ausgetauscht sein (gegen was steht allerdings nicht auf dem Beleg). Ich habe das SRC dann zuhause getestet - und es war genauso tot wie vor dem Einsenden!! Ich habe dann wieder bei Fa. Louis reklamiert und das SRC wurde nochmals eingeschickt. Mittlerweile habe ich von Fa. Louis einen Anruf erhalten, dass ich eine Gutschrift zu dem Artikel erhalte, was ich sehr kundenorientiert empfinde.

    Ich habe die Geschäftsführung von Schuberth angeschrieben, bisher ohne Rückmeldung. In Summe muss ich sagen, dass für mich die Qualität der Schuberth Produkte und der geforderte Premium-Preis nicht zusammenpassen. Deshalb werde ich künftig kein Produkt dieses Unternehmens mehr kaufen!!

    Gruß,

    Michael

  8. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von mc_88 Beitrag anzeigen
    In Summe muss ich sagen, dass für mich die Qualität der Schuberth Produkte und der geforderte Premium-Preis nicht zusammenpassen. Deshalb werde ich künftig kein Produkt dieses Unternehmens mehr kaufen!!

    Gruß,

    Michael

    So ähnlich war es bei mir. Mein C3 wurde insgesamt 3x eingeschickt. Das Visier schloss schon bei niedriger Geschwindigkeit selbstständig. Für mich bei dem Preis nicht hinnehmbar. Als Schuberth das Problem auch nach dem letzten Mal einschicken nicht in den Griff bekam, obwohl hier im Forum schon über erfolgreiche Nachbesserungen beim Visier berichtet wurde, nahm Louis den Helm zurück.

    Nix mehr mit Qualität

  9. kraichgauQ Gast

    Standard

    #9
    [QUOTE=MacDubh;1035058]Das wundert mich wirklich...

    ich bin eher von der Qualität des Helms enttäuscht, aber gerade dabei hat mir der Service von Schuberth bisher 4x super schnell den Helm repariert und immer spätestens nach 1,5 Wochen den Helm zurück geschickt.

    Vor kurzem noch bekam ich meinen Helm repariert zurück, inkl. Versand hin- und retour in 1,5 Wochen. Und das Beste: bei einem 3,5 Jahre alten Helm kostenlos!

    hallo gemeinde,
    4x in 3,5 jahren ich hab meinen 2x eingeschickt und ich muss sagen, der service ist gut, aber (!) wie schon des öfteren gesagt, der beste service ist der, den man nicht braucht! da ich mitlereweile mein GIVI Airflow so optimiert habe, schließ ich mein visier garnicht mehr. was mich immer wieder verwundert, das problem der VM ist hier allseits bekannt und trotzdem finden sich immer wieder käufer für diesen mist! also Mc Dubh, was deine schlechte gs betrifft, warst du konsequent, warum nicht auch beim helm? es gibt keinen zweiten ersten eindruck. das einzig gute am C3: er sitzt perfekt, aber das visier hat mich schon zu viele nerven gekostet! hatte letztens einen BMW helm eines freundes zur hand. und was soll ich sagen? eine tadellose verarbeitung und nicht so eine lächerliche VM wie am schuberth.
    gruß
    kraichgauQ

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    also Mc Dubh, was deine schlechte gs betrifft, warst du konsequent, warum nicht auch beim helm? es gibt keinen zweiten ersten eindruck. das einzig gute am C3: er sitzt perfekt, aber das visier hat mich schon zu viele nerven gekostet!
    Tja, das ist ganz einfach: Ich habe scheinbar eine Schuberth-Rübe, und auch bei mir sitzt deR Helm perfekt!
    Ich hatte das mit dem Visierproblem, wie im anderen Fred beschrieben, mit Tesafilm gelöst! Klappte einwandfrei!
    Als er letztens von der letzten Reparatur zurückkam hatte ich mich zuerst geärgert. Die haben einfach das Tesafilm entfernt! Aber was soll ich sagen?
    Es standen keine weiteren Ersatzteile auf dem Lieferschein, trotzdem hält das Visier jetzt bis ca. 120! Und es rastet spürbar deutlicher in die Zwischenrasterung...

    Also scheinen sie was geändert zu haben.

    Ausserdem bin ich nicht einer, der sich alle 2-3 Jahre einen neuen Helm in dieser Preisklasse kauft.
    Ich habe noch einen S1Pro, den habe ich gebraucht gekauft und dann lackieren lassen. Ein Spitzenhelm, der mich in der Summe erheblich weniger wie der C3 gekostet hat.

    Den mußte ich auch noch nicht einschicken.... ;-)


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schuberth schlechter kundenservice beim c3 helm?
    Von Vincee im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 08:20
  2. Kundenservice bei TT
    Von GS Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 15:36
  3. Kundenservice Leatherman
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 08:01
  4. Schuberth Top Kundenservice !
    Von JörGS im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 20:59
  5. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41