Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Leder vs Textil

Erstellt von Fischkopf, 20.04.2008, 20:51 Uhr · 34 Antworten · 8.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    452

    Standard ..

    #21
    ...hat da noch jemand Fragen zur besseren Wahl bezüglich Sicherheit und Belastbarkeit, die Frage ist wohl nun beantwortet,um welche hochwertige Textilklamotte es sich hier gehandelt hat, Löcher so groß wie der Elbtunnel, nein danke!

    Gruß vom Strand

    Thomas

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #22
    Wir haben hier nen Santiagoanzug, der ca. 80m auf der Straße gerutscht ist. Er sieht jetzt ungesund aus, wobei er nur an den Stellen durchgerieben ist, an denen Protektoren waren. Am schlimmsten sieht er auf dem Rücken aus (wobei das auf dem Bild jetzt nicht so gut zu sehen ist).

    In Summe bin ich trotzdem erstaunt wie haltbar das Zeug ist und wir bleiben bei Textil, wegen Pflegeleichtigkeit und Belüftung, bzw. der Möglichkeit Futter und GoreTex einzuknüpfen oder nicht.

    Lt. Aussage der Trägerin ist während der Rutschpartie eine starke Hitzeentwicklung zu spüren gewesen, so ala "Heiß, heiß, heiß...", wobei keinerlei Brandspuren oder Abschürfungen auf der Haut zu sehen waren.

    Ich weiß nicht wie Leder ausgesehen hätte, aber ich kann mir vorstellen, dass man den auch erneuern müsste.

    Das einzige Manko: Wenn man dann auf anderem Weg nach Hause muß, wie in unserem Beispiel mit dem Flieger, wird man halt irgendwie immer von der Seite blöd angeschaut und man kommt sich vor wie ein Penner.


  3. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Cool

    #23
    Hallo 9-er,

    denke ich eher nicht in der Zeitung vom ADAC waren auch Bilder mit dabei und es wurde auch gesagt das selbst der Billigste Anzug ohne weiteres hätte weiter gefahren werden können.
    In der Zeitung war nichts von Löchern oder sowas, die Löcher im Video habe ich auch zum ersten mal gesehen.

    Schnitzel

  4. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von thomas Beitrag anzeigen
    ...also das man auf den Punkt genau bei Textil auf den Protektoren landet, gehört wohl in den Bereich der Fabel, sorry!

    Gruß vom Hafen

    Thomas
    Ach weisst Du, seit die Kombihersteller die Protektoren an die Ecken machen klappt das eigentlich ganz gut.

    Ich will Dir aber Deine Lederklamotten auf keinem Fall madig machen.

    Leder im Sommer, da muss ich immer an die Bundeswehr denken. Da gabs als Dosenfutter unter anderem "Huhn im eigenen Saft"...

    Gruss
    Michi

  5. Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    452

    Standard

    #25
    ....da warst Du wohl bei den Bodentruppen,die haben schon immer eine bescheidene Verpflegung erhalten, wat´n Pech für Dich

    Gruß vom Strand

    Thomas

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #26
    Das war ne fremde Armee, weil Hühnchen gabs bei den EPA's nicht.

    Klar Leder ist besser, aber mir zu warm. Ich hab aus CBR Zeiten noch so nen Kombi im Keller hängen, der duftet immer noch nach den Marokkostrapazen. Glaube der Sand ist auch noch in der ein oder anderen Tasche.

    Hab ihn nur aufgehoben, falls ich mal ne Delle aus Blech klopfen muss oder so.

  7. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #27
    Ach Leude...

    Das ist doch schon eh und jeh die Grätchenfrage. Wenns irgend jemanden
    isteressiert, werd ich auch meine Meinung kund tun.
    Die allesentscheidene Fragen ist doch, wie sehe ich nach einem Sturz aus?
    Wenn ich mich auf der Autobahn ab lege und hunderte Meter über frischen,
    schön scharfkantigen Asphalt rutsche, dann darf meine Kleidung gern in
    Fetzen von mir hängen, die Protektoren verrutschen und sich die Farbe
    verändern, solange ich dadrin mit nur leichten Blessuren davon komme. Wenn
    ich mich jetzt mit mein Kombi anschließend noch theoretisch ein halbes mal
    mehr hinlegen könnte, hilft mir das rein gar nichts.

    Die Tests die immer so hochgepriesen irgendwo auftauchen, den glaube ich
    schlichtweg nicht. Denn zum einen werden die Kombis da nur "theoretisch"
    getestet, denn in einer Maschine eingespannt die Abriebfestigkeit zu testen
    ist ja nun wirklich theoretisch und wenn der ADAC eine unbewegliche
    Schaufensterpuppe von einem Anhänger wirft und das realitätsnah
    bezeichnet, muss ich schon Schmunzeln. Die Puppe verhält sich nicht wie ein
    echter Mensch und mit keinem Wort ist erwähnt worden, wie denn die Puppe
    anschließend aussah. Die Lederklamotten von Stadler und co sind natürlich
    mehrfach mit Leder gedoppelt und dass das besser anschließend aussieht als
    ein Textilkombi, der sich auflöst ist ja wohl klar.

    Nochmal, wie sehe ich nach einem Sturz aus? Und nicht wie sieht mein
    Kombi aus und kann ich mit ihm noch in die Örtliche Eisdiele, das ist doch
    die Frage!

    Ich für mein Teil hab einige wenige Anzüge nach echten Stürzen gesehen
    und war erstaunt, was die Dinger alles aushalten und wie heil die Leude aus
    ihnen gestiegen sind.
    Eins kann selbst der beste und teuerste Anzug auch nicht, dich vor einem
    Unfall schützen, bei dem du unter die Leitplanke rutscht, mit 60 in die
    Seite eines Kleintransporters fährst oder du aus der Kurve fliegst und einen
    Baum umarmst.
    Und genau da kommen die wirklich schweren Verletzungen her.

    Ich fahre zu gern meine Textilklamotte und fühle mich sicher drin, wenn
    ich wirklioch "risikolos" unterwegs sein will und mir den Wind um die Nase
    wehen lassen möchte, dann kauf ich mir nen Cabrio!

    Bye, jens

  8. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #28
    Hi,

    ich fasse mal zusammen:

    ich glaub es sind sich alle einig, Leder bietet bei Rutschern über den Asphalt mehr Schutz (darum geht es mir, wenn ich gegen nen Baum fahre nützt mir Leder genauso wenig wie ein Cabrio)

    Textil ist bequemer und hat einen weiteren Temperatur-Einsatzbereich, zudem ist es pflegeleichter.

    nicht den billigsten Fummel nehmen (sowohl bei Leder als auch bei Textil)

    Zum Lederkombi kann ich keine Erfahrungen beitragen aber mein Streetguard ist auch nicht unbedingt so super bequem und die Pflege eines Textilanzuges (Waschen, Imprägnieren, Imprägnierung fixieren etc.) erledigt sich auch nicht von selbst.

    Für mich steht fest, ich wechsle auf Leder, fragt sich nur auf welches. Mein Favorit ist zur Zeit der Atlantis 4, den hab ich mir zur Anprobe in meiner Größe bestellt, leider ist der zur Zeit im Rückstand (was hoffentlich nicht bedeutet das es noch Wochen dauert bis er da ist).
    Warum dieser? Ich glaube der kommt einem Textilanzug in Sachen Komfort am nächsten, mit den Vorteilen einer Lederkombi. Dazu soll er wirlich dicht sein und eine Regenkombi bzw. ein Unteranzug sind nicht nötig. Wenn der richtig sitzt werde ich den wohl nehmen.

  9. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    wenn ich gegen nen Baum fahre nützt mir Leder genauso wenig wie ein Cabrio)
    Naja,

    Knautschzone, Airbag, Gurt, Gurtstraffer und verstärkte Fahrgastzelle sind
    sicher besser als eine tote und gegerbte Tierhaut.

    Ich wünsch dir, dass der Anzug passt und du viele unfallfreie Kilometer mit
    ihm zurück legst. Denn die beste Sicherheit ist die, die man nicht
    braucht... Sagte mal einer...

    Bye, jens

  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Sunsurfer_81 Beitrag anzeigen
    Naja,

    Knautschzone, Airbag, Gurt, Gurtstraffer und verstärkte Fahrgastzelle sind
    sicher besser als eine tote und gegerbte Tierhaut.

    ...
    Ja ich weiß, das war etwas überspitzt dargestellt, wegen Deinen Vergleich zum Cabrio...

    ... dennoch ab einer gewissen Geschwindigkeit (ich meine keine unrealistischen Geschwindigkeiten) ist es das (endgültige) Ergebnis das gleiche .


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Leder/Textil Goretex Jacke PSX-TR Gr.50
    Von Wirringer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 19:27
  2. Umstellung von Leder auf Textil
    Von sunraiser im Forum Bekleidung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 19:37
  3. Biete Sonstiges ORINA Textil- Leder Motorradhose
    Von Paladin124 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 10:57
  4. Verkaufe unsere Motorradkleidung Leder, Textil …
    Von Graue Eminenz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 12:36
  5. Textil Leder Mix wie Reinigen
    Von Richi2063 im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 20:37