Hi zusammen,

mal ne Frage an Lederkombi-Fahrer bzgl. der Erfahrungen mit Stretcheinsätzen (Spandex, Codura,...) an Lederhose bzw. -jacke.

Sind die Einsätze genauso winddicht wie Leder, oder kühlt es an den Stellen eher aus (es zieht rein) ?
Ist man bei einem leichten Regenschauer, gleich pitschnass an den Stellen?

Mit Regen meine ich hier keine lange Regenfahrt, sondern dieses fiese Getröppel mal mehr mal weniger......ihr wisst schon... dieses "die Motorradfahrer geärgert" - Wetter . Ich zieh wg. "3 Tropfen" nicht gern ständig Regenkombi an und aus.


Gore-Tex ist für mich im Sommer keine Alternative.
Fahre derzeit einen älteren Lederkombi ohne solche Einsätze , aber es muss bald was neues her.