Ergebnis 1 bis 6 von 6

Leichter Schnürstiefel

Erstellt von Bernd Z, 28.08.2008, 18:04 Uhr · 5 Antworten · 959 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Frage Leichter Schnürstiefel

    #1
    Hallo Gemeinde,

    ich Depp hab mir vor 6 Wochen den linken Fuß gebrochen und bin nun wieder, wenn auch noch mit gebremsten Schaum, zu Fuß und mit dem Auto unterwegs.

    Langsam hab ich die Schnauze voll und will wieder auf´s Mopped. Habs mit Sportschuhen getestet, alles funktioniert, aber noch nicht so richtig mit den steifen Stiefeln (Daytona Trans Open GTX).

    Bin deshalb (auch weil der Fuß noch leicht verschwollen ist und ich noch ne Sportbandage trage) auf der Suche nach nem leichten, wasserdichten Schnür- oder Schnallenstiefel für die nächsten paar Wochen, der natürlich auch entsprechenden Schutz bieten soll.
    Ein Schnürschuh deshalb, daß ich ihn in der Weite anpassen kann.
    Hab bei Polo und co online schon mal geschaut, auch BMW bietet mit dem Sneaker 3 nen Schnürschuh an. Leider hab ich keine Ahnung, welcher Schuh nun auch wirklich was taugt.

    Es wäre sehr hilfreich, wenn ich ev. den ein oder anderen Tipp von Euch bekäme.

    Vielen Dank im voraus
    Bernd

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Bernd Z Beitrag anzeigen
    Es wäre sehr hilfreich, wenn ich ev. den ein oder anderen Tipp von Euch bekäme.
    Wanderschuhe.

    Knöchelhoch, mit Schnürsenkel und auf Wunsch auch Wasserdicht.
    ... und wenn es hart kommt kannst Du damit sogar Wandern gehen.
    Wanderschuhe nutze ich schon seit Jahr(zehnet)en hier in der Stadt.

  3. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #3
    Moin Bernd,
    ich für meinen Teil bin von den Magnum Stiefeln (www.magnum-versand.de)
    recht angetan.
    Die gibbet in den unterschiedlichsten Ausführungen - sollte doch auch was für dich mit dabei sein.
    Eine andere Alternative wären wohl noch die guten alten BW-Stiefel.

    Viel Spaß beim Stöbern und gute Genesung.

    Gruß Thorsten

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #4
    Was war mit den Pharao-Stiefeln bei Polo? Die lassen sich inwendig schnüren und haben eine Klett-Lasche darüber, die unten zusätzlich mit 1 Schnalle gehalten wird. Hat damals mein frisch gebrochenes Wadenbein von Italien bis nach Hause gebracht - und das anschliessend fachmännisch verschraubte und geschwollene bein quer durch die Schweiz transportiert.

    http://www.polo-motorrad.de/group/10...details.0.html

  5. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #5
    Hallo auch,

    ich möchte Euch nochmals für Eure guten Tipps und Genesungswünsche danken .

    Ich war allerdings heut morgen bei Gericke und hab den T1R High XCR Stiefel gekauft. Das war der einzige Schuh, der einen äußerst bequemen Einstieg hat, meine noch krumme Haxe z.Z. problemlos reinpaßt, gut sitzt und nirgends zwickt.
    Mit rund 100 Mücken (herabgesetzt) war ich durch. Für die paar Wochen wollte ich auch nicht allzuviel Geld ausgeben.

    Vor Ort war dann auch recht hilfreich, daß ich an nem Ausstellungsmopped testen konnte, ob ich damit schalten kann. Geht auch, wenn auch noch schwer. Brauch wohl noch n paar Muckies mehr im Vorderfuß .

    Gruß
    Bernd

  6. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #6
    Hi ich hatte 2 JAhre den Sneaker von BMW. war ein super bequemer Schnuestiefel, den ich bei einem sturz lediert habe. Danach habe ich mir ein aehnliches Modell von Dainese gekauft, welches mir subjektiv etwas mehr Stabilitaet vermittelt, als das BMW-Modell. Fuer die kurze Tour zur Arbeit oder in die Stadt kann ich beide uneingeschraenkt empfehlen.
    Sonnigen Gruss der Hinano-BC


 

Ähnliche Themen

  1. R1100 GS - wie leichter machen?!
    Von Lassie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 20:17
  2. Leichter Ölverlust
    Von stoschi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 09:05
  3. Könntet ihr es mir leichter machen?
    Von Lino1908 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 19:04
  4. Leichter Endurostiefel?
    Von AndiP im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 14:56
  5. leichter Kühlflüssigkeitsverlust
    Von Plautzer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 16:51