Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Leichter Sturz, Helm verkratzt: Überprüfung durch Röntgen-Aufnahme?

Erstellt von wuchris, 09.02.2013, 10:27 Uhr · 24 Antworten · 3.553 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    #11
    Wenn du keine Gehirnerschütterung hattest sind es wohl nur Schrammen weiterfahren und fertig! Jedesmal nen neuen Helm wenn ich auf der Renne gestürzt bin und ich hätte noch ne GS in der Garage stehen!!

    ~mike

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    Wenn du keine Gehirnerschütterung hattest sind es wohl nur Schrammen weiterfahren und fertig! ...
    Diese These halte ich für gewagt....

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #13
    Sehe ich aus so.

    Evtl. gab es ja nur deshalb keine Gehirnerschütterung, da der Helm der ihm obliegenden Aufgabe nachgekommen und nunmehr fertig ist.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    #14
    Wie alt ist der Helm denn? So wie rockkat geschrieben hat, könnte der Helm ja eh "fällig" sein.
    Und wenn Du später auf dem Bock sitzt und ständig grübelst ob der Helm noch ok ist, macht das keinen Spaß mehr.
    Ich glaube nicht das irgendjemand dir den Helm überprüft und einen Siegel mitgibt, das der Helm noch in Ordnung ist.

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #15
    Hätte ich jedesmal einen neuen Helm geholt hätte ich kein Geld mehr für meine GS...

    Ich will auch keinen Eigennutz der Helmhersteller unterstellen, wenn nach JEDEM Touchdown das gute Stück erneuert werden soll.
    Obwohl der Gedanke naheliegt.
    Aber solange der Helm nur moderat was abbekommt würde ich mir keinen neuen kaufen.

  6. maggelman Gast

    Standard

    #16
    ich entscheide sowas nach nachstehenden Kriterien!!

    lohnt sich der Aufwand noch (Alter, Zustand)??
    was kostet mich der Aufwand Porto + überprüfen??
    was kostet ein neuer, evtl. besserer Helm??

  7. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    301

    Standard

    #17
    Nur so eine Überlegung, wenn ich eine Fliese mit dem Fliesenschneider anritze ist dies noch lange nicht gebrochen !!!
    Beim Aufprall auf meinem Knie wird die Fliese genau an der geritzten Stelle brechen. Natürlich hätte ich sie auch einbauen können " tu es aber nicht".
    Vielleicht ist es ja auch so beim Helmmaterial?

    Markus

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard Leichter Sturz, Helm verkratzt: Überprüfung durch Röntgen-Aufnahme?

    #18
    Der Gedanke liegt ja nicht so fern.
    Aber hast Du schon mal versucht, eine angeritzte Plastikplatte zu brechen???
    Das kannste bestenfalls knicken, mehr nicht...
    Versuch mal, eine Blisterpackung aufzukriegen. Das ist absolutes Billigmaterial, aber um an die Ware zu kommen braucht man manchmal schon schweres Werkzeug...

  9. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Dr_Shoe Beitrag anzeigen
    Kunststoffe sind dabei auch schwer zu beurteilen, weil sie keine so gute Röntgenopazität haben, wie zum Beispiel Metalle! (Thema meiner plagiatfreien Diss;-))
    Danke für die fachlichen Informationen! Sowas wollte ich lesen, auch wenn mir das Ergebnis nicht gefällt

    Zu der Frage bzgl. Alter: der Shoei Fiberglas Helm ist 5,5 Jahre und ca 50.000 km alt, rundherum gut in Schuss, nie runtergefallen und eigentlich noch nicht reif.

    Ich denke inzwischen, ich werde ihn austauschen. Das ungute Gefühl beim Fahren ist es nicht wert und ein ideelles Desaster wirds auch nicht
    Ich hab mir über die Frage "wann ist ein Helm kaputt?" schon länger Gedanken gemacht und deshalb danach in div. Foren gesucht und nichts brauchbares gefunden.
    Meist wenn man eine solche Frage stellt wird man mit Antworten wie "wenn du dir keinen Helm leisten kannst, geh besser zu Fuß" oder anderen Stuss zugemüllt. Drum danke euch für die vernünftigen Antworten!

  10. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    301

    Standard

    #20
    Natürlich kommt es immer auf das Material an.
    Aber egal welches Material, es ist eine Sollbruchstelle entstanden.

    Jeder sollte selber die Entscheidung treffen ob neu oder nicht. Es wird keiner mit gewähr sagen können "alles Top"

    Manchmal staune ich 1000 € sind für die neue Glotze da, aber mit Geld für die eigene Gesundheit wird gegeizt. Ich nehme mich da nicht aus.

    Markus


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tank verkratzt durch Kartenfach (ohne TR)
    Von Q-Charly im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 16:11
  2. Alu Topcase von 09er ADV + Halterung/Aufnahme
    Von RaZZe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 16:36
  3. Suche Sitzbank, Aufnahme etc. von 1150 GS
    Von ppeta im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 16:45
  4. Suche: Aufnahme für Zündschließzylinder
    Von Reed im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 09:20
  5. Überprüfung Bremssystem
    Von BMW-Max im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 15:58