Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Lohnt ein Crosshelm als Zweithelm ?!

Erstellt von sk1, 06.11.2008, 09:48 Uhr · 15 Antworten · 3.390 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Lohnt ein Crosshelm als Zweithelm ?!

    #1
    Hallo zusammen,

    möchte gerne einmal eure Meinung wissen :

    Habe mir im Sommer einen hochwertigen Arai gekauft. Der ist mir für den Urlaub (immer im Süden.....) zu schade.

    Jetzt dachte ich mir für den Urlaub einen Zweithelm zu kaufen. Sollte ein Crosshelm sein - kein Crosshelm mit Visier !! Diese (wenn es ein guter sein soll) sind mir schlicht zu teuer als Zweithelm.

    Habe ein sehr günstiges Angebot für einen hochwertigen Crosshelm von Shoei.

    Jetzt meine Fragen:

    1. Ist es sehr unangenehm wenns mal regnet ?
    2. Beschlägt die Brille wenns mal morgens in die Berge geht ?
    3. Welche Brille fahrt Ihr so ?
    4. Wie siehts mit den Fliegen aus - Ist behaupt noch Platz im Gesicht für die Fliege wenn man eine Brille auf hat ?

    Danke für alle Antworten.

    Stefan

  2. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #2
    So ein Helm lohnt sich in der Regel auch nur im Sommer wegen der besseren Belüftung. Ansonsten bekommst Du alles ins Gesicht und Regentropfen schmerzen auch trotz Brille. Im Sommer bei wirklich heißen Temperaturen wirklich ein Traum.

    Ist halt hauptsächlich für den Enduro und Motocross Sport entworfen.

    Es gibt aber auch günstige Crosshelme mit Visier, z.B. von der Fa. Airoh! Gibt es bei Tante Louis.

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.185

    Standard

    #3
    Hallo Stefan,

    wenn in wärmere Länder gefahren wird, nur mit Crosshelm.

    Dabei habe ich immer eine Crossbrille, wenn´s heiss ist, eine Sonnenbrille und für Regen und Kälte einen Neopren-Gesichtsschutz.

    Auch mit Brille klatschen hie und da Fliegen auf´s Gesicht. Die Viecher finden immer genau den Spalt, der offen ist.

    Mit Beschlagen habe ich keine Probleme. Meine Brille ist von Polo.

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #4
    Hi,

    lohnt sich auf jeden Fall. Ich hatte mir auch als Zweithelm einen Uvex Crosshelm geholt, von dem ich aber so angenehm überrascht bin, dass es jetzt mein Ersthelm ist. Der ist zwar mit Visier aber das ist ein recht ordentlicher Helm zu einem guten Preis. Einzig der Schirm knarzte im Fahrtwind etwas, so dass ich von alten Ohrhörern den Schaumstoffbezug mit einem Loch versehen und zwischen die Befestigung geklemmt habe. Der Beschlagschutz des Visiers ist erstaunlich gut (natürlich nicht so gut wie Pinlock oder eine Brille) und der Schirm ist besser als jedes getönte Sonnenschutz Visier.

  5. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    1. Ist es sehr unangenehm wenns mal regnet ?
    2. Beschlägt die Brille wenns mal morgens in die Berge geht ?
    3. Welche Brille fahrt Ihr so ?
    4. Wie siehts mit den Fliegen aus - Ist behaupt noch Platz im Gesicht für die Fliege wenn man eine Brille auf hat ?


    Stefan

    1. nettes nadelstich-mundpeeling
    2.nö
    3.pro grip brille mit selbst-tönender scheibe, genial
    http://www.touratech.com/shops/001/p...776794c7cd76be
    dazu quick straps
    4.fliegen haben kaum eine chance und müssen gut zielen um haut zu treffen.

    mathias

    ps. ich fahre den crosshelm ganzjährig

  6. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #6
    Danke an euch.........

    Habe mich gerade entschieden keinen Zweithelm zu kaufen. Werde meinen schönen Arai RX 7 Corsair auch für den Urlaub nutzen - Sonst liegt der nur zu Hause rum und dafür ist er einfach zu schade..........

    Man muss auch bedenken, dass nach ca. 8 Jahren (so lange fahre ich in der Regel meine Helme) das Styrodur im Helm langsam seine Festigkeit aufgibt und der Helm dann auch wenn er äußerlich bestens aussieht (da geschont) ausgetauscht werden sollte...........


    Stefan

  7. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    1. Ist es sehr unangenehm wenns mal regnet ?
    2. Beschlägt die Brille wenns mal morgens in die Berge geht ?
    3. Welche Brille fahrt Ihr so ?
    4. Wie siehts mit den Fliegen aus - Ist behaupt noch Platz im Gesicht für die Fliege wenn man eine Brille auf hat ?

    Moin Stefan!

    Es lohnt sich ein Crosshelm auf jeden Fall! Ich hab selbst einen und fahre ihn im Sommer zu gern.

    Deine Fragen:
    1. bis 90km/h kein Problem, ab 100km/h wird schmerzhaft
    2. meine Brille ist noch nie beschlagen und ich fahre bei jedem Wetter!
    3. hab eine Brille von Oakley (Brillenträgermodell)
    4. ja es ist noch Platz, und ja es kann bei hohen Geschwindigkeiten
    (siehe 1.) weh tun. Die Vorteile gleichen das aber dicke aus!

    Bye, jens

    PS: Ich fahre ein HJC CL-X5 für "nur" 159,- €, der beste Helm, den ich je hatte!

  8. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Jetzt dachte ich mir für den Urlaub einen Zweithelm zu kaufen. Sollte ein Crosshelm sein - kein Crosshelm mit Visier !!
    Hi,

    ich habe nur einen Crosshelm Ich fahre damit im Regen, im Winter etc. Vorteil ist halt, dass mit der separaten Brille Du immer etwas siehst, da sich das Glas nicht beschlägt. Regen etc. ist kein Problem, nicht einmal auf der Autobahn (ok, bei nichtdeutschen Tempi bis 130 kmh ) Ich fahre eine Scott-Brille für Brillenträger. Fliegen sind kein Problem, meiner Erfahrung nach, bleibt so eine Brille länger sauber als ein Visier...

    Grüsse, András

  9. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #9
    Hallo sk1

    So ein Integralhelm ist doch eine feine Sache, denn da hat man nach dem Italiener den Knoblauchgeruch noch länger in der Nase. Auch der Döner wird nachhaltiger. Also vom kulinarischen her würd ich keinen Crosser kaufen.

    Ich selber fahr mit Crosser only, dies aber nur in Verbindung mit der hohen Scheibe meiner GS. Deshalb auch kein Problem bei Regen und mit Fliegen. Die Brille beschlägt manchmal, aber dafür gibt es diverse Mitteil und Tricks, dem abzuhelfen (z.B. Enduro-Brillen mit Doppelglas).

    Der Crosser hat aber auch Vorteile gegenüber einem Integralhelm. Das Schild bringt dein Gesichtfeld in den Schatten und so habe ich nie eine Sonnenbrille an und abends / morgens kein Problem mit der tiefstehenden Sonne. Dann kann ich mit den Finger dorthin wo's gerade nötig ist, ohne am Visier manipulieren zu müssen und ich kann mit den Leuten am Strassenrand einigermassen normal reden. Und die Belüftung ist einfach super - im Winter gibt's halt nen Strumpf.

    Klar hat der Integralhelm Vorteile, aber dies für mich nur, wenn kein Schild am Motorrad angebracht ist und ich sehr gebückt daherkommen müsste. Aber solche Motorräder sind nicht mein Ding.

  10. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #10
    grübel grübel..................

    da könnte meine entscheidung ja bald wieder kippen.......


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Marushin Crosshelm
    Von dieGräfin im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 19:07
  2. Crosshelm für Brillenträger??
    Von Smile im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 19:19
  3. Crosshelm.....
    Von thomas im Forum Bekleidung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:48
  4. Crosshelm und optische Brille?
    Von scubafat im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 10:29
  5. Umbausatz für Evo 4 zum Jet/Crosshelm..
    Von thomas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:40