Ergebnis 1 bis 9 von 9

Lorica statt Leder für Stiefel ?

Erstellt von bogoman, 26.01.2012, 18:39 Uhr · 8 Antworten · 2.995 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard Lorica statt Leder für Stiefel ?

    #1
    Hi Alle !

    Was haltet Ihr von "Lorica" oder "High Tech Multifibre" statt Leder als Obermaterial für Moppedstiefel ? Ich suche gerade neue und bin über diese Oberstoffe gestolpert. Was Reissfestigkeit angeht, gibt's wohl immer noch nix besseres als Leder, dachte ich. Bin auch deswegen auf Lederklamotten umgestiegen.

    Habt Ihr da wie auch immer geartete Erfahrungen oder Meinungen ? Die Schlappen, die mir am besten passen (Alpinestars), sind nämlich aus diesem "Zeug"...

    Danke und Gruß,
    bogoman

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    moin,

    ich fahre solche stiefel (sidi) seit etlichen jahren und bin damit sehr zufrieden.
    habe sie einmal beim sturz aus ca 140km/h angehabt, den haben sie gut überstanden (noch tragbar). hatten allerdings keinen anprall zu verkraften.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

  4. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #4
    @Larsi:

    Ich nehme an, die sind ohne GoreTex oder sonstige Membran... wie verhält es sich da mit wasserabweisend/-dicht ?

    ..danke...

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #5


    die sind perforiert ... sidi air

    aber das wasser läuft daher auch schnell wieder raus und die füsse werden schnell trocken gefönt.


  6. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen


    die sind perforiert ... sidi air

    aber das wasser läuft daher auch schnell wieder raus und die füsse werden schnell trocken gefönt.
    ... das kann aber ne "cooole" Sache werden, so nach nem Schauer in den Alpen...

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    stimmt,

    ich ziehe aber lieber mal einen überschuh an, als dass ich das ganze jahr meine füsse in eine membran stecke. sooooo atmungsaktiv sind die nämlich auch nicht.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Ich hatte mal ein paar Stiefel mit Lorica. Nach weniger als 3 Jahren haben sich die Stiefel an den Lorica Stellen aufgelöst, d.h. man sah erst die Fasern und dann zerbröselte das Zeugs.

    Zum Hintergrund: Hier in Singapur sind viele Kunststoffe nicht so haltbar wie ich's aus Europa kenne. Weißes vergilbt innerhalb von Monaten (auch im Schatten / drinnen), Gummibeschichtungen lösen sich auf oder werden spröde, etc..

    Ersatzmaterialien für Leder sind bisher entweder nicht so haltbar oder in anderen Eigenschaften nicht vergleichbar. Oder wenn doch, dann wird's noch teurer wie Leder.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ersatzmaterialien für Leder sind bisher entweder nicht so haltbar oder in anderen Eigenschaften nicht vergleichbar. Oder wenn doch, dann wird's noch teurer wie Leder.
    das ist genau der Punkt, Ersatzmaterialien werden meist eingesetzt, weil sie günstiger sind als Leder.


 

Ähnliche Themen

  1. Lorica - Imprägnieren ?
    Von bogoman im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 11:54
  2. BMW Leder-Sneaker, Gr. 44/45
    Von Jonni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 12:52
  3. Verkaufe Teil 2 Protektor, Stiefel 1, Stiefel 2
    Von ED im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:41
  4. BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel?
    Von Adventure-Biker im Forum Bekleidung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 10:10
  5. BMW Leder Stiefel
    Von Marathoni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 17:43