Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Nachfolger Schuberth S1Pro

Erstellt von mond99, 31.10.2011, 08:07 Uhr · 45 Antworten · 8.614 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Ich habe das SRS auch gekauft um auf Touren mit meinem Bruder reden zu können. Wenn du es mal geschafft hast die beiden Helme zu paaren geht es eigentlich recht gut. Ist natürlich stark vom Gelände abhängig, in den Bergen passiert es schon dass mach 1 Kehre Vorsprung die Verbindung abreisst, im Tal geht es dann aber auch ca. 500m weit. Das könnte beim S2 besser werden denn da ist ja dann schon eine Antenne im Helm und nicht nur im Kragen.

    Einziges Problem das wir hatten: Mein Bruder fährt eine Dorsoduro, da liegt der Helm direkt im Luftstrom. Wenn er das Visier auf der ersten Raste öffnet denkt das System er will mit mir reden (durch die Windgeräusche) und stellt eine Sprachverbindung her. Somit bekomme ich seine Windgeräusche live an mein Ohr... Visier zu und gut is. Ich kann dafür auf der ADV sogar mit offenem Visier fahren und er bekommt davon nix mit.
    Wir haben mein SRC mit einem Scala Rider (älteres Modell) gekoppelt. Die Qualität war hervorragend, nur an der Reichweite haperte es.

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #42
    Ich hab den S2 heute bekommen aber noch nicht Probe gefahren.
    Er war angekündigt für KW12 !

    Ansich ein ganz toller und sehr leiser Helm. Aber noch mit Kinderkrankheiten.
    Sieht toll aus und macht prizipiell einen wertigen Eindruck.
    Bei Weitem kein solcher Putzeimer wie der S1Pro. Nun eher zierlich wie ein Shoei.

    Die Visierrasten sind schön straff. Note 1

    Der Spalt der Stadtstellung ist mir zu klein geraten. Die nächste Raste etwas zu weit offen. War bein S1 Pro perfekt gelöst. Note 3

    Die Stadtstellung rastet bei meinem Helm nicht ein. Die Rastnase wackelt ein wenig und hält die Rastung nicht zu. Das ist sicher ein Fall der bei Schuberth repariert wird aber es ist schade dass sowas durch die Endkontrolle geht. Bei 2 anderen Helmen im Laden war das leider nahezu das Gleiche. Da ist augenscheinlich schlechtes Plastikgussgelumpe verbaut worden. Der Helm auf der IMOT hat diesbezüglich super funktioniert. Note 6

    Das Sonnenvisier kann man leichter ausbauen als beim S1Pro, wackelt aber insgesamt ein wenig was aber beim Fahren sicher nicht auffält. Note 2-

    Der verstellbare Ratschengurt ist für mein Empfinden nicht ganz so nah am Kehlkopf wie beim C3. Drückt fast nicht. Supereinfach in der Bedienung. Note 2

    Das Wangenpolster ist im Bereich des Anti Roll Off Gurtes der den Kinnriemen hält bzw. der Lautsprechervertiefung für mich zu hoch genäht. Das drückt insbesondere mein linkes Ohr etwas nach oben. Die Nähte verlaufen bei mir Quer über das Ohr. Auf die Dauer wie ein Kieselstein im Schuh. Note 5

    Ich werde einen Austauschhelm bestellen.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von mond99 Beitrag anzeigen
    Der Spalt der Stadtstellung ist mir zu klein geraten. War beim S1 Pro perfekt gelöst. Note 3
    wetten, dass demnächst jemand genau das Gegenteil 'bemängelt':
    Der Spalt der Stadteinstellung ist genau richtig. Endlich. War beim S1 Pro schlecht gelöst. Note 1.



    Punkte dieser Art sind stark von den eigenen Ansprüchen abhängig.

    Ansonsten: Weitermachen.

  4. Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von mond99 Beitrag anzeigen
    Ich hab den S2 heute bekommen aber noch nicht Probe gefahren...
    Hast du schon ein wenig testen können? Würde mich über einen kleinen Bericht freuen.

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #45
    Ja ich habe nun die ersten Testfahrten hinter mir.

    Die positiven Erfahrungen...

    Der Helm schaut super stylisch aus und ist grössten Teils sehr gut verarbeitet.
    Der Gurt drückt deutlich weniger als beim C3. Der Ratschenverschluss funktioniert gut.
    Er ist leise...insbesondere wenn das Visier ganz zu ist.
    Ich glaube! dass der S1Pro bei geöffnetem Visier etwas leiser war. Das kann aber auch täuschen.
    Der enge Akustikkragen drückt nicht und vermittelt auch beim drehen des Kopfes kein schlechtes Gefühl.
    Das Visier rastet ausreichend streng.

    Weitere Lobhudeleien stehen ja schon auf der Herstellerhomepage.

    Die weniger positiven Erfahrungen...

    Wenn das Aussenvisier geöffnet ist, vibriert das heruntergeklappte Sonnenvisier ein wenig und macht dabei Geräusche. Das ist ein wenig lästig und war beim S1Pro besser. Die erste Raste dürfte für mich kleiner ausfallen.

    Der "Einstieg" ist sehr eng, was aber natürlich zur Geräuschreduzierung beiträgt.

    Das Sonnenvisier beschlägt sehr stark wenn es morgens noch kalt ist.
    Wenn es wärmer wird ist alles perfekt.

    Ich fürchte es wird im Sommer insgesamt sehr warm werden unter der Mütze.

    Das absolute Manko ist aber aus meiner Sicht der zur Verfügung stehende Platz für die Ohren. Die Ohrläppchen werden stark nach oben gedrückt und der hintere Rand der Ohren steht auch an. (Ist leider bei mir und meiner Partnerin der gleiche Effekt)
    Wir haben die Helme inszwischen an den betreffenden Stellen abgepolstert, das heisst die Wangenpolster aufgetrennt und einen Teil des Schaumstoffs entfernt. Das funktioniert schon gut, aber noch nicht ganz perfekt. Die in dem Bereich teilweise kantig gesteppte Naht trägt absolut unnötig auf und drückt ebenfalls an den Ohren. Wir werden das aber entsprechend abändern sobald der passende Ersatzstoff zur Verfügung steht.

    Mich würde interssieren ob andere auch das Problem mit den Ohren bestätigen können.

    Unterm Strich kann ich nur sagen...
    wenn er passt und nicht drückt unbedigt kaufen!

    Ansonsten mal zum Vergleich den S1Pro aufsetzen. Der drückt "uns" nirgends, sieht aber nicht so toll aus und wird leider auch kein SRC bekommen.
    Beste Grüße
    Walter

  6. Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #46
    Hallo Walter,
    danke für deinen Testbericht.
    Dann werde ich demnächst mal losziehen und anprobieren.
    Werde aber noch warten bis mein Moped da ist um ne Probefahrt zu machen.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Schuberth J1 Nachfolger
    Von Waschbert im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 13:36
  2. Schuberth J1 Nachfolger?
    Von diro-hh im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 02:42
  3. Klares Visier für Schuberth S1, S1pro, R1
    Von mike-gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 15:54
  4. Schuberth S1Pro
    Von Sanchobob im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 14:32
  5. Visierprobleme S1Pro
    Von boomer1964 im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 08:24