Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Nachteile von integrierter Sonnenblende?

Erstellt von Klax, 14.04.2007, 15:09 Uhr · 37 Antworten · 5.611 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von nERgie
    Kontaktlinsen trage ich auch sehr häufig bei längeren Touren und kann diese nur empfehlen Wolfgang.
    Hallo Gerhard.

    Am Samstag habe ich für ein paar Stunden Testlinsen getragen. Übers Wochenende habe ich dann mir mir gekämpft - hab mich dann entschieden, diesen Dingern eine längere Testzeit zu gewähren und habe seit Montag 2-Wochenlinsen.

    Nach zwei Tagen habe ich mich noch nicht so richtig dran gewöhnt. Dauert wahrscheinlich genauso lange wie bei der ersten Brille. Beim Radeln bin ich begeistert. Beim Moppedfahren denke ich wohl auch, wird es klasse werden (teste ich dann am Wochenende). Vor dem PC (da sitze ich auch beruflich recht viel) wird es zunehmend besser.

    Einzig beim Lesen taugen die Dinger nichts - irgendwie sind die Arme jetzt kürzer .

  2. Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    30

    Standard

    #22
    Hallo Wolfgang!

    Ich bin Kontaktlinsenträger und mein Problem ist, wenn es zu viel auf die Augen zieht werden sie rot und brennen bzw. die Linsen sind trocken. Deswegen meine Fragen bezüglich wie viel es auf die Augen zieht. Abhilfe dagegen sind Zwinkern und Eintropfen.
    Vor allem vor dem PC und beim Fahren vergesse ich ab und zu zu zwinkern und so die Augen / Linsen wieder zu benetzen.

    Ansonsten: Das Fremdkörpergefühl geht auch bald weg!!!!! Und schön brav die Hände waschen bevor du die Linsen angreifst.

    mfg, Alex

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von thomas
    Moin,Moin,
    für meinen Geschmack sind diese sogenannten Sonnenvisiere in einigen Klapphelmen mehr störend wie notwendig oder praktisch, ich bin mit Sonnenbrille, wenn erforderlich, bestens bedient

    Gruß vom sonnigen Strand

    Thomas
    Schon klar ... nur was machste als "Maulwurf" (so wie ich mit -6 Dpt.) wenn du mit ner Sonnenbrille in ´nen Tunnel - am besten noch in Norwegen, wo die Dinger unbeleuchtet und pottenschwarz sind- reinfährst?
    DU kannst dann die Sonnenbrille auf die Nasenspitze schieben und drüberwegschielen - ICH habe die wahl zwischen "nix sehen, weil dunkel" oder "nix sehen, weil verschwommen".
    Für mich - als Brillenträger - kommt keine Mütze mehr ohne Sonnenblende auf den Kopf. Es sei denn ich steige doch mal auf Linsen um, dann würde ich auch ´ne Sonnenbrille bevorzugen, denn die genannten Nachteile (spiegeln und verzerren) durch die drei Scheiben sind natürlich nicht von der Hand zu weisen.

  4. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Wolfgang
    Hallo Gerhard.

    Nach zwei Tagen habe ich mich noch nicht so richtig dran gewöhnt. Dauert wahrscheinlich genauso lange wie bei der ersten Brille. Beim Radeln bin ich begeistert. Beim Moppedfahren denke ich wohl auch, wird es klasse werden (teste ich dann am Wochenende). Vor dem PC (da sitze ich auch beruflich recht viel) wird es zunehmend besser.

    Einzig beim Lesen taugen die Dinger nichts - irgendwie sind die Arme jetzt kürzer .

    Hi Wolfgang,

    gib den Linsen eine Chance. Alles eine Frage der Gewohnheit. Ich habe meißt nur zur Sommersaison Linsen und es ist immer wieder "neu" .

    Gruß

    Uli

  5. Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #25
    Hallo zusammen,

    ich habe jahrelang Kontaktlinsen getragen (ca. 15 Jahre), bin dann auf Anraten meines Arztes ganz auf Brille umgestiegen (hatte es übertrieben)! Daher als Brillenträgerin nur Klapphelm mit Sonnenblende. Nach dem Schuberth C1 jetzt den C2. Bin super zufrieden, würde keinen anderen Helm haben wollen!

    Gruß Erika

  6. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #26
    Auch ich schwöre seit langem auf Kontaktlinsen und seitdem ich den C2 habe auch auf die eingebaute Sonnenblende. So schnell wie ich die bei Bedarf hoch und runter klappen kann, kann ich keine Sonnenbrille auf- und absetzen.

  7. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Erika
    ..., bin dann auf Anraten meines Arztes ganz auf Brille umgestiegen (hatte es übertrieben)!
    Hallo Erika!

    Kann man es denn übertreiben? Wie lange hattest Du denn die Kontaktlinsen täglich drin? Wann sollte man sie denn nicht tragen, oder wie lange maximal?

  8. Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    30

    Standard

    #28
    Hallo Wolfgang!

    Hier ein link:
    http://www.medizinfo.de/augenheilkun...taktlinsen.htm

    Auf dieser Seite sind die wichtigsten Informationen kurz zusammen gefaßt. Ich habe seit über 20 Jahren harte Kontaktlinsen. Ich habe keinen Vergleich zu weichen Kontaktlinsen, aber beim Sport (Schwimmen, Radfahren, Laufen...) habe ich keine Probleme. Du darfst halt nicht vom 5-Meter Brett springen und mit offenen Augen eintauchen....

    Was ich bemerkt habe: immer Hände waschen und die Linsen sollten nicht fettig werden (Handcreme).

    lg, Alex

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #29
    Hi Alex!

    Vielen Dank für den Link ! Jetzt sehe ich klarer .

  10. Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #30
    Hallo Wolfgang,

    "übertrieben" heißt in diesem Fall, dass ich meine weichen Kontaktlinsen täglich min. 16 Stunden getragen habe und mein Augenarzt dann feststellte, dass die Äderchen im Auge langsam in die Iris wuchsen. Meine Augen wurden immer empfindlicher und ständig zu trocken. Mußte immer öfter blinken, vor allem bei der Computerarbeit wurde es ganz schlecht. Auch mit künstl. Tränenflüssigkeit konnte ich mir kaum noch helfen. Na ja, seit 10 Jahren trage ich jetzt wieder Brille und fühle mich sauwohl. Deshalb auch nur noch Klapphelme mit Sonnenblende. Optimal!
    Aber wenn man unbedingt Kontaktlinsen tragen möchte, macht es die Mischung. Mal Brille, mal Kontaktlinsen ist letztlich besser für die Augen.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachteile eines Endurohelms
    Von mr.blues im Forum Bekleidung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 23:23
  2. Tieferlegung -Nachteile?
    Von Ramboly im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 22:27
  3. Geleinlagen - Vor- und Nachteile?
    Von rhct im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 19:56
  4. Doppelzündung vor und nachteile
    Von Eifelscout im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 11:20
  5. Integral Helm mit integrierter Sonnenblende?
    Von sportkuh im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 17:31