Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Nachteile von integrierter Sonnenblende?

Erstellt von Klax, 14.04.2007, 15:09 Uhr · 37 Antworten · 5.598 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #31
    Hallo Erika!

    Danke für Deine Antwort.
    Zitat Zitat von Erika
    ...Aber wenn man unbedingt Kontaktlinsen tragen möchte, macht es die Mischung. Mal Brille, mal Kontaktlinsen ist letztlich besser für die Augen.
    Und so werde ich es machen. Will die 12 Stunden am Tag nicht überschreiten, um den Augen die Zeit zum Atmen zu geben.

    Bin am Freitag mit Linsen und Klapphelm mit Sonnenblende bei schönstem Wetter Mopped gefahren - einfach klasse.

  2. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Daumen hoch Nie wieder ohne meine Sonnenblende!

    #32
    Na Finn Du als Maulwurf, was bin dann ich mit meinen knapp 11 Dioptrien?

    Auch ich fahre seit 5 Jahren Schubert Concept und geb ihn nicht mehr her. Gründe dafür wurden ja schon genug genannt. Tunnel, Wetterwechsel was auch immer, ich brauch nur noch eine Brille auf der Nase!
    Leider muss ich immer eine Reservebrille mitführen, wenn eine sich verabschiedet aus welchen Gründen auch immer, bin ich wirklich blind!
    Sogar meine Frau mit dem Caberg findet das Teil superpraktisch auch wenn Sie es erst zufällig auf der letzten Tour vor einer Woche entdeckt hat. Denn Helm hat so aber schon seit einem Jahr!

    Leider vertrage ich keine Kontaktlinsen, da mein Auge zu wenig Tränenflüssigkeit produziert, ich müsste dauernd mit Tropfen nachhelfen.
    Das macht dann auch nicht wirklich Spass und so komme ich auch um den Genuss eine modische Sonnenbrille tragen zu können!

    Solange meine Krankenkasse mir keine OP bezahlt werde ich auch zukünftig meine Brille tragen müssen!

    Gruß

  3. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Klax
    Fragen über Fragen. Vielleicht gibts ja ein paar Antworten oder Tipps....
    Hallo Alex,
    fahre seit zwei Jahren den Klapphelm "Justissimo" von CABERG. Die Sonnenblende ist einfach nur gut und super nützlich für Brillenträger. Da ich viel in den Bergen unterwesgs bin, ist vor der Einfahrt in den Tunnel eine Handbewegung nötig und die Blende ist oben, und bei der Ausfahrt das Selbe wieder. Die Sonnenbrillenfahrer fluchen reihenweise, da es für sie zu dunkel in den unbeleuchteten Tunnels ist und ein vorheriges Abnehmen der Brille nicht möglich ist, ohne anzuhalten. Also kann ich Dir guten Gewissens nur dazu raten, dir einen Helm mit Sonnenblende zu kaufen. Zwischenzeitlich gibt es auch Helme, wie der neue NOLAN, der eine aussenliegende Blende hat. Persönlich finde ich eine inneliegende besser, bzgl der Verschmutzung.
    Gruß Hotzi

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Stobbi
    Leider muss ich immer eine Reservebrille mitführen, wenn eine sich verabschiedet aus welchen Gründen auch immer, bin ich wirklich blind!
    Hallo Stoppi!

    Eine Reservebrille empfiehlt sich eigentlich für jeden brillentragenden Kraftfahrer, unabhängig von der Stärke der Sehschwäche. In der Schweiz ist das Mitführen einer solchen Reservesehhilfe sogar vorgeschrieben und wenn die Ordnungshüter am Fahrstil und der Geschwindigkeit nichts rumzumäkeln haben, dann wird auch das ganz gerne kontrolliert.

  5. Alteisen500 Gast

    Beitrag

    #35
    Hallo!
    Habe bis jetzt einen Crosshelm (fliegt jetzt raus, ist am Ende und taugt maximal noch als Blumentopf) und einen Shark RSFi, eigentlich ein toller Helm der gut sitzt (noch von meiner Vor-GS-Zeit) aber leider völlig Brillenungeeignet ist. Normalerweise fahr ich auch mit Kontaktlinsen, aber bei denen bin ich recht lichtempfindlich. Jetzt habe ich bei Polo gesehn, dass der Sharkhelm auch mit einer außenliegenden Sonnenblende, ähnlich dem Nolan angeboten wird. Nun meine Frage:
    Wer hat den so ein Teil mit außenliegender Sonnenblende? Vor- bzw. Nachteile? Oder hat gar einer einen Shark hier in der Runde? Meine bessere Hälfte bekommt jetzt zum Geburtstag den S1, weil sie unbedingt eine innenliegende Sonnenblende wollte...
    Ich seh`s schon kommen, bald hab ich wohl auch so einen C2 auf der Rübe
    Grüße!
    Ach ja, ich bin nicht nur Schönwetterfahrer - wie sieht das mit dem C2 bei Regen aus?

  6. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #36
    Servus,

    bin von Schuberth S1 auf Systemhelm 5 und den Endurohelm von BMW umgestiegen. Die integrierte Sonnenblende des S1 vermisse ich sehr, das war super praktisch, Klappe rauf, Klappe runter, je nach Umgebungsbedingungen...jetzt fahre ich mit normaler Brille los, brauch aber dann im laufe der Tour die Sonnenbrille, muss anhalten, wechseln...das war früher viel einfacher.

    @Kröte, von Schuberth gibt es eine Sonnenblende für den S1 mit 60% Tönung (Standard sind glaube ich 80 oder 85%), probier die mal aus wenn die Serienblende zu dunkel für Dich ist...falls die im Handel nicht zu bekommen ist, einfach eine nette Mail an Schuberth schicken und um Zusendung bitten.

  7. Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    163

    Standard Schuberth S1

    #37
    Hallo alle zusammen
    habe eure Berichte aufmersam gelesen, und mich dazu entschlossen heute einen S1 zu kaufen. Toller Helm, ich bin zwar noch nicht allzuweit damit gefahren, aber ich meine so ab 120 Km/h wird es lauter. Höchstgeschwindigkeit war aber auch nur 120 Km/h. Kann das sein oder ist das nur Einbildung?
    Nächste Frage: Wie sieht es mit dem beschlagen des Visieres aus?

    Gruß Stefan

    Schöne Kurven hat das Siegerland.

  8. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #38
    Rund um die Visierkante kann es schon mal beschlagen. Wenn Du auch im Winter fährst, dann wird es sicherlich mehr.

    Ich habe zum Jahresende hin bei meinem concept ein Pinlock gegönnt. Feine Sache auch im Winter. Wenn mein S1-Visier fertig ist, bekommt er auch eine Doppelscheibe.


    Gruß

    Uli


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Nachteile eines Endurohelms
    Von mr.blues im Forum Bekleidung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 23:23
  2. Tieferlegung -Nachteile?
    Von Ramboly im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 22:27
  3. Geleinlagen - Vor- und Nachteile?
    Von rhct im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 19:56
  4. Doppelzündung vor und nachteile
    Von Eifelscout im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 11:20
  5. Integral Helm mit integrierter Sonnenblende?
    Von sportkuh im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 17:31