Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Navi für Auto/Motorrad nutzen..???

Erstellt von boxertreiber, 06.02.2013, 08:04 Uhr · 13 Antworten · 1.846 Aufrufe

  1. boxertreiber Gast

    Standard Navi für Auto/Motorrad nutzen..???

    #1
    Moin zusammen,
    eine Frage zu einer Bastelidee, weiß nicht ob es so funktioniert, also.....

    In meinen BMW Systemhelm 5 baue ich mir ein Lautsprecher Set (Kabelgebunden mit Klinkenstecker 2,5 oder 3,5) ein,
    mein Navi das ich auch im Auto verwende , verbinde über Spiralkabel mit dem Helm, Navi in meine Jackentasche und ab
    dafür ??? Habe ich da falsch gedacht oder wäre das durchaus eine Möglichkeit wenn einem Navigation reicht ???
    Danke im voraus...

    Gruß vom Meer

    Thomas

  2. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #2
    Moin Thomas,

    hast Du an die Stromversorgung gedacht?
    Wenn das Navi sich nicht automatisch ausschaltet würde ich bei Pausen, ... auch vergessen es auszuschalten und dann wäre beim weiterfahren Essig mit der sonoren Stimme von Tussi

    viele Grüße

    Christian

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von boxertreiber Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,
    eine Frage zu einer Bastelidee, weiß nicht ob es so funktioniert, also.....

    In meinen BMW Systemhelm 5 baue ich mir ein Lautsprecher Set (Kabelgebunden mit Klinkenstecker 2,5 oder 3,5) ein,
    mein Navi das ich auch im Auto verwende , verbinde über Spiralkabel mit dem Helm, Navi in meine Jackentasche und ab
    dafür ??? Habe ich da falsch gedacht oder wäre das durchaus eine Möglichkeit wenn einem Navigation reicht ???
    Danke im voraus...
    Gibt hier Leute die das so machen, ich mache das mit meinem Eifon im Auto so per Bluetoothheadset weil die Navigonapp Staus aktueller meldet und umfährt. ist etwas gewöhnungsbedürftig, im Mopped verliert man den Vorteil der Streckenvorausschau, als Gruppenguide würde ich's nicht machen, aber gehen tut es.

  4. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #4
    Ich mach es im Prinzip umgekehrt - d.h. bei meinem Zumo war eine Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe einer Dose dabei und wenn ich mal mit einem entsprechenden Gefährt vom CarSharing unterwegs bin, so hab ich mein (gewohntes) Navi da auch dabei (die Stromversorgung dann über den ZA).

    Ergo sollte deine Variante eigentlich auch gehen. Dürfte dem Navi eh egal sein, ob es in einem Auto oder an einem Motorrad dran hängt.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #5
    Hat Dein Navi überhaupt noch einen Audioausgang über einen Klinkenstecker? Viele Navis haben das überhaupt nicht mehr. Meistens wird Bluetooth eingesetzt.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Hat Dein Navi überhaupt noch einen Audioausgang über einen Klinkenstecker? Viele Navis haben das überhaupt nicht mehr. Meistens wird Bluetooth eingesetzt.
    Bei Auto-Navis?

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #7
    Z. B. Navigon.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #8
    Beim TomTom Rider geht es so, dass es zum Mopped-Navi eine Auto-Halterung gibt, die erstens dem Navi mitteilt, dass es jetzt im Auto ist (anderes Menü) und die zweitens Lautsprecher enthält, denn der Rider selbst hat keine.

    Theoretisch eine gute Lösung. Praktisch ist meine Autohalterung kurze Zeit nach dem Kauf kaputt gegangen (kein Ton)

  9. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #9
    bei autonavis fällt aber größtenteils die routeplanung flach, die können nur von a nach b. worin da der sinn beim motorradfahren besteht kann ich nicht verstehen. für eine ernsthafte tour bleibt nur ein motorradnavi, die garmins zb haben auch alle einen lautsprecher fürs auto integriert.

  10. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    ... die können nur von a nach b. worin da der sinn beim motorradfahren besteht kann ich nicht verstehen.
    Kommt wohl auch darauf an, für was für Strecken/Touren man das Navi (und Fahrzeug - auch Motorrad) einsetzt. Als Motorradkurier hätte mir im Prinzip ebenfalls ein Navi, das nur von A nach B navigiert, ausgereicht.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navi für Motorrad und Auto
    Von Hubert im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 12:56
  2. Navi für Motorrad oder Auto?
    Von AWGDO im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 13:51
  3. Möchte normales Navi in Kartenfach vom Tankrucksack nutzen
    Von simonf650gsmüller im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 08:25
  4. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20
  5. Navi für Auto und Motorrad
    Von RatinGSer im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 19:01