Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Neoprenhandschuhe

Erstellt von flodur, 27.10.2008, 14:32 Uhr · 15 Antworten · 3.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.553

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Was sind das für Überzieher, wen denen Du sprichst?
    LATEX REGENHANDSCHUH - Louis - Motorrad & Freizeit

    wer will kann noch so was aufstecken (FINGER-SCHEIBENWISCHER)

    http://www.louis.de/_1040e96394f8261...artnr=20018000

  2. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #12
    Was für Taucher gut ist muss für Motorradfahrer nicht automatisch gut sein. Oder habt ihr schonmal einen Taucher gesehen, der unter Wasser mit 180 km/h aufs Maul fiel?

  3. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Was für Taucher gut ist muss für Motorradfahrer nicht automatisch gut sein. Oder habt ihr schonmal einen Taucher gesehen, der unter Wasser mit 180 km/h aufs Maul fiel?
    Dann sind seine Hände das geringste Problem ...
    Selbst als Surfer trage ich diese in der kalten Zeit eher selten, da sie mir einfach zu unbequem sind. Auf dem möchte ich sie daher nicht anhaben. Wasserdicht sind sie auf jeden Fall, aber eben auch absolut winddicht und bald badest du deine Hände im eigenen Saft.

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    65

    Standard

    #14
    Kann mich nobbe nur anschließen. Überziehhandschuhe von Louis mit aufgestecktem Scheibenwischer und man hat die Sicherheit
    und alles warm und dicht. Gleiches gillt für die Überziehschuhe an den Füßen. Da juckt einen selbst der schlimmste Regen auf der Autobahn nicht mehr. Ein wirkliches Gefühl der Behaglichkeit. Von einem gescheiten Regenanzug auch bei angeblich wasserdichtem
    Textil ganz zu schweigen. Und das Ganze für relativ kleines Geld. Was wollt ihr mehr?

    Grüße aus dem Alpenland Wolfi

  5. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #15
    Hallo,
    ich weiß nicht, wie hier so mancher an den Fingern schwitzt.........tztztztz
    Ich fahre seit über 15 Jahren nur mit Neoprenhandschuhen wenn es kalt ist oder am besten noch kalt und nass. Und ich fahre nur Offroad, sprich ich sollte generell mehr ins Schwitzen kommen als auf einer Straßentour. Klar, ich fahre auch idR keine Geschindigkeiten >100km/h was aber ja hauptsächlich zu mehr Auskühlung führen würde. Also im Gelände bei Nässe/Kälte kann ich Neoprens absolut empfehlen. Ich bin natürlich noch nie bei 150 oder so abgestiegen und es gibt sicher sicherere Handschuhe. Aber meine letzen haben 10 Jahre Geländefahrten mit sicher einigen Stürzen überlebt. Die nutze ich jetzt noch immer zum schrauben. Ein weiterer absoluter Vorteil der Neoprens ist, dass ich nach schlammiger Fahrt die Dinger ohne Bedenken mit den anderen Klamotten in die Waschmaschine stecke und die wie neu wieder raus kommen. Nur noch zum Verständnis: idR sind Enduro-Handschuhe mit der Bezeichnung Neopren nicht zu 100% aus Neopren, sie besitzen nur einen großen Anteil davon (idR 30-60%). ZZ fahre ich welche von Sinisalo und will diese nicht missen.

    Gruß
    Markus

  6. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    35

    Standard

    #16
    Bei Geländefahrten mögen sie gut sein, aber als Straßenhandschuhe........


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12