Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 151 bis 158 von 158

Neuer Aventuro Carbon-Helm von TT

Erstellt von yamraptor, 03.10.2014, 19:10 Uhr · 157 Antworten · 64.607 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    Zitat Zitat von Stonehorn Beitrag anzeigen
    Wie zufrieden bist du mit dem Xcom?! Akkulaufzeit, Sprachverständnis, etc.
    Ich bin damit sehr zufrieden. Vom Klang her ist das Xcom viel besser als das Schubrth SRC. Ich höre Musik beim Motorradfahren und mit dem Xcom sind die Höhen und Tiefen sehr gut erkennbar. Vom Klang her kannst du das SRC in die Tonne schmeissen. Zur Akkulaufzeit kann ich sagen, dass dieser mehrere Stunden bis jetzt ausgehalten hat, ohne nachgeladen zu werden. Ich hatte das System aber bis jetzt noch nicht 8 Stunden am Stück in Betrieb mit Naviansagen oder Musik. Telefonieren klappt übrigens auch sehr gut. Da beim Nexx das Xcom sauber integriert ist, war der das Xcom eindeutig ein Kaufargument für mich. Ich würde es wieder kaufen.

  2. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    So hab mir das X.COM jetzt auch organisiert. Der Einbau geht recht easy nur die Kabel zu verstecken Bedarf etwas Rumfummelei.
    Ich werde nach meinen ersten Kilometern berichten. Die ersten "zu Hause Tests" mit billigen Ohrstöpseln(meine Otoplastiken KindAlpine sind noch nicht da) waren aber viel versprechend. Für mich ist der Test mit Gehöhrschutz wichtig, da ich nie ohne fahre. Die Windgeräusche haben mir zuvor immer nen Dauerklingeln am Ende der Tour beschert. Gekoppelt habe ich mein Garmin 590 und iPhone 5s via Phone an das XCOM. Das iPhone ist zus. mit dem 590 gekoppelt. Musiksteuerung klappt über das Garmin. Lautstärke und Telefon über das Headset. Mache ich das Garmin aus bleibt die Verbindung zum Xcom zum iPhone bestehen. Der Klang ist bisher sehr überzeugend!
    Ein Firmwareupdate via Mac ging auch recht fix. Das Schwierigste war es die passende Webseite zu finden! In der "vollausgestatten" Variante wiegt der Nexx jetzt aber schon ordentlich mehr als der Nishua. Ich war aber auch ne längere Zeit einen "normal"gewichtigen Helm nicht gewöhnt. Mein alter Schubert Integral wiegt auch über 1,5kg.

    Wer aber ein absolutes Leichtgewicht möchte sollte zum Adventuro oder Nishua greifen. Mit Intercom wiegen die beiden natürlich auch noch mehr und am Ende bleibt der Gewichtsunterschied von ca. 200gr.

    Mal ne Frage an die Adventurobesitzer. Sind die Ausbuchtungen für Mikrofon & Lautsprecher und der die leeren Fächer am Hinterkopf bei euch auch vorhanden?! Das Loch für die Steuereinheit gibt es ja nicht. -> Ggf. ließe sich dann aber ein Sena SMH10R fast genauso unauffällig verbauen.

  3. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    269

    Standard

    Hi,

    bin auf der Suche nach einem neuen Helm und mir ist der TT Adventuro auch schon aufgefallen. Bin mir aber nicht sicher, ob der Helm für mich die richtige Wahl ist. Ich fahre kein Enduro und benötige die Version mit sep. Brille nicht. D.h. ich suche einen reinen "Straßenhelm".
    Hat jmd. von den Adventuro Besitzern das gleiche Anwendungsgebiet und kann ´mal kurz berichten ?

    Danke und einen schönen Tag

    VG
    Jo

  4. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    510

    Standard

    Hat jemand Erfahrungen welche Brillen in den Helm passen? Meine Scott ist leider zu groß, jetzt muss scheinbar was anderes her.

    Auch ne Info bez. des Systems (Quick Strap Anbausatz) zur Befestigung der Brille an der Seite wäre interessant. Habe sowas noch nie testen können, klingt aber interessant
    Habe bisher das Band einfach komplett um den Helm gelegt, wo genau liegt der Vorteil vom Quick Strap System?

  5. Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    Ich hab ne 100% Strata und den Nexx X.D1 - die ist eigentlich auch zu groß. Durch minimales ausrichten des Helms bekomm ich das dann aber doch noch passend. Von TT gibt's ja eine passende namens Aventuro. Bin mir nicht sicher ob das die war, die ich bei TT mal probiert hatte, falls ja, wäre die aber zu klein für mein Gesicht.

    Quickstrap ist geschickt, da du einhändig mit der linken Hand die Brille von vorne hinter den Helm drehen kannst. Ich lasse bei dem Nexx beispielsweise das Visier montiert und wenn ich keine Lust mehr auf die Brille habe wird die Brille hinter den Helm gedreht und mit Visier gefahren.

  6. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard Neuer Aventuro Carbon-Helm von TT

    Zitat Zitat von Stonehorn Beitrag anzeigen

    Mal ne Frage an die Adventurobesitzer. Sind die Ausbuchtungen für Mikrofon & Lautsprecher ...
    Ja, sind sie.

  7. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    Kann jemand von euch was zur Lautstärke vom Nexx sagen. Vor allem würde mich der Vergleich zum Uvex/Nishua Enduro Carbon interessieren.

    Danke

  8. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard

    Habe den Uvex vorher gehabt. Für meine Ohren war der Uvex wesentlich lauter.


 
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516

Ähnliche Themen

  1. Neuer Helm von Schubert in Vorbereitung???
    Von sukram im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 08:51
  2. Fahrersitzbank von TT
    Von andy0815 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 19:01
  3. Steuerungs-Spannungs-Modul von TT
    Von TKC80-Olaf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 18:00
  4. Topcase von TT für 1200GS
    Von ISAflimmern im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 13:52
  5. Erfahrungsbericht Sportscheibe von TT
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 17:50