Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 158

Neuer Aventuro Carbon-Helm von TT

Erstellt von yamraptor, 03.10.2014, 19:10 Uhr · 157 Antworten · 64.607 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    74

    Standard

    #31
    Hallo Leute,

    ich werde mir den neuen TT-Helm auf jeden Fall auch mal näher ansehen. Wie ich hier so mitbekommen habe sind meine Vorlieben bezüglich eines Helmes doch etwas anders als bei den meisten von euch, daher kann ich es persönlich gut nachvollziehen, dass TT den Helm ohne Sonnenblende anbietet.
    Ich selbst mag die Sonnenblenden gar nicht. Ich habe einen Schuberth R1 (wenn es zu kalt für meinen Crosshelm wird) und bin mit dessen Sonnenblende sehr unzufrieden. Das liegt zum einen daran, dass sich die Atemluftfeuchtigkeit mit der Zeit darauf absetzt und dann ein feiner Schleier die Sicht trübt und zum anderen ist die Sonnenblende sehr anfällig für Staub (wenn es abseits fester Wege geht).

    Das war vermutlich auch der Grund für TT für diese Konstruktion, da TT-Artikel in der Regel sehr offroadtauglich ausgelegt sind.

    Und zumindest bei meinem Helm ist die Sonnenblende einfach zu weit weg von den Augen, wodurch sie eher als Hindernis wahrgenommen wird (im Gegensatz zu einer Sonnenbrille, die ja sehr nah vorm Auge sitzt, sind die 3-4cm der Blende einfach zu weit weg). Wobei das sicherlich modellspezifisch auch variieren kann...

    Von daher bin ich mit meinem Crosshelm besser beraten, wenn die Sonne von vorn blendet senke ich einfach den Kopf ein wenig und die Sonne verschwindet komplett hinter dem Schild, wohingegen bei einer Sonnenblende die Sonne einfach etwas dunkler weiter blendet. Deswegen finde ich den verstellbaren Schild beim neuen TT-Helm sehr interessant und praxistauglich.

    Fairerweise muss ich dazusagen, dass meine Crossbrille leicht getönt ist...aber eine Sonnenbrille tut's ja auch

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #32
    Was ich an diesem Thread irre finde, ist die Marktmacht die TT offensichtlich im BMW lager hat. Es gibt andauernd neue, gute Helme. Ob die von Shoei, Arai, oder sonst wem sind.

    Aber kommt TT und baut noch nicht mal was selber (klar, die Erfahrung und Designphilosophie von TT ging in die Produktentwicklung rein... blah blah blah), sondern pinselt es nur in den wundervollen Farben grau/gelb, schon gibt es einen 4 seitigen Thread.

    Ich mag ja das ein wenig eng sehen, aber TT stellt gute Koffer her. Ansonsten einen Haufen Zubehoer von zweifelhaften Nährwert und sie verkaufen Anzüge von Stadler.

    Warum dann der Hype um einen Helm von TT? Ist das wie das LaCoste Krokodil?

    Versteht mich nicht falsch, ich mag meine ZegaPros. Gute Koffer, selbst wenn sie mal von selber abfallen... (und das dann heil überleben bei 45km/h). Aber das macht die Firma ja nicht zu einem Garant für Qualität.

    Frank

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #33
    das ist wie bei Apple, das sind keine Fans, sondern Jünger

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #34
    wenn das SO ist, muss ich den thread ja doch von beginn an durchlesen




    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das ist wie bei Apple, das sind keine Fans, sondern Jünger
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Was ich an diesem Thread irre finde, ist die Marktmacht die TT offensichtlich im BMW lager hat. Es gibt andauernd neue, gute Helme. Ob die von Shoei, Arai, oder sonst wem sind.

    Aber kommt TT und baut noch nicht mal was selber (klar, die Erfahrung und Designphilosophie von TT ging in die Produktentwicklung rein... blah blah blah), sondern pinselt es nur in den wundervollen Farben grau/gelb, schon gibt es einen 4 seitigen Thread.

    Ich mag ja das ein wenig eng sehen, aber TT stellt gute Koffer her. Ansonsten einen Haufen Zubehoer von zweifelhaften Nährwert und sie verkaufen Anzüge von Stadler.

    Warum dann der Hype um einen Helm von TT? Ist das wie das LaCoste Krokodil?

    Versteht mich nicht falsch, ich mag meine ZegaPros. Gute Koffer, selbst wenn sie mal von selber abfallen... (und das dann heil überleben bei 45km/h). Aber das macht die Firma ja nicht zu einem Garant für Qualität.

    Frank

  5. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #35
    moin zusammen ,

    ich habe mir heute den NISHUA ENDURO CARBON Helm bei Louis gekauft ,
    super Ausstattung mit Pinlock und Astreinen Sitz/Komfort für 279€

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Was ich an diesem Thread irre finde, ist die Marktmacht die TT offensichtlich im BMW lager hat. Es gibt andauernd neue, gute Helme. Ob die von Shoei, Arai, oder sonst wem sind.

    Aber kommt TT und baut noch nicht mal was selber (klar, die Erfahrung und Designphilosophie von TT ging in die Produktentwicklung rein... blah blah blah), sondern pinselt es nur in den wundervollen Farben grau/gelb, schon gibt es einen 4 seitigen Thread.

    Ich mag ja das ein wenig eng sehen, aber TT stellt gute Koffer her. Ansonsten einen Haufen Zubehoer von zweifelhaften Nährwert und sie verkaufen Anzüge von Stadler.

    Warum dann der Hype um einen Helm von TT? Ist das wie das LaCoste Krokodil?

    Versteht mich nicht falsch, ich mag meine ZegaPros. Gute Koffer, selbst wenn sie mal von selber abfallen... (und das dann heil überleben bei 45km/h). Aber das macht die Firma ja nicht zu einem Garant für Qualität.

    Frank

    Das erinnert mich hier (derzeit Kasachstan) an die "Macht der 3 Streifen". Wo die nicht drauf sind ... No chance

  7. Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    188

    Standard

    #37
    Moin
    Der nexx helm ist ja wirklich geilo!
    In der Vorschau für 2015 gibt es den nexx x.d1 und den x.d1 voyager. Kennt da jemand den unterschied?

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #38
    Habe den NEXX Helm in Mailand angesehen, gefällt mir gut. Ich wüsste keinen Grund warum ich für mehr Geld den TT Helm ohne Sonnenblende kaufen sollte. NEXX bietet auch eine Brillenhalterung an. Wo ist der Vorteil vom TT Helm?

    X.D1 ist immer "einfärbig", X.D1 Voyager hat immer Dekor. Ansonsten sind die Helme identisch.

    Nexx Helm in allen Größen zum probieren:


    Ein Auszug aus den lieferbaren Farben:


    Hier in BMW Farben mit Brillenhalterung:


    Für die KTM Fahrer unter uns:



    TT Stand:



    (auch die Camera Halterung hat der NEXX)

    BMW: Finger weg von diesem Helm, wer den abgenommen hat gehört geteert und gefedert
    Visier lässt sich nicht komplett schließen da BMW sich (im Verglich zum originalen NEXX oder TT) die Rastnase gespart hat.
    Lüftung kann nicht bedient werde da Mittig unter dem Windschield. Welcher Idiot hat das verbrochen?

  9. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #39
    Hallo allerseits -

    ich war am Samstag bei Louis und wollte mir mal einen Überblick über die aktuellen Helme verschaffen.
    Spätestens im Frühjahr steht ein Neuer an.

    Dabei hab ich auch zwei Helme von NEXX in der Hand gehabt.
    Also zu Begeisterungsstürmen ist es da nicht gekommen ...

    Beides waren NEXX X.T1 (vom Design war es der "Grid" oder der "Lotus", Preis über 300 Euro).

    Beim Ersten ging das Visier nicht auf.
    Da gibts im unteren Bereich eine Art Arretierung, die blockierte.
    Der Mitarbeiter verschwand mit den Worten "Den hab ich in der gleichen Grösse noch auf Lager" im Keller und kam mit dem
    gleichen Modell zurück.
    Jungfräulich aus dem Karton geholt und leider wieder ein Mangel !
    Die Polsterung am Hinterkopf wird über so eine Art (ich nenn es mal "Einschiebedruckknopf") fixiert.
    Das war alles total verzogen und die Polsterung liess sich nicht befestigen.
    Das Polster klappte dadurch ständig nach aussen und hing wie ein Lämmerschwanz in der Gegend rum.

    Kommentar des Mitarbeiters : "Was ist denn das für eine Sch.... ??" (Nicht verkaufsfördernd, aber ehrlich - von daher sehr sympathisch)

    Ein Aufsetzen zur Probe hab ich mir dann mal geschenkt - so ein Murks kauf ich nicht.

    Ich bin ja mal gespannt, wie die beiden Helme um die es hier geht so qualitätsmässig unterwegs sind ...
    Gerade bei dem eigenen Anspruch den TT ja diesbezüglich immer wieder formuliert.

    Design und Optik find ich zunächst mal super, egal ob TT oder NEXX.



    Gruß,

    Chris.

  10. Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    #40
    Hallo allerseits,
    Kurze Frage: Wird der neue BMW Endurohelm auch bei NEXX produziert? Der alte war ja eine UVEX-Produktion.
    Danke für Aufklärung und beste Grüsse,
    Paul


 
Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Helm von Schubert in Vorbereitung???
    Von sukram im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 08:51
  2. Fahrersitzbank von TT
    Von andy0815 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 19:01
  3. Steuerungs-Spannungs-Modul von TT
    Von TKC80-Olaf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 18:00
  4. Topcase von TT für 1200GS
    Von ISAflimmern im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 13:52
  5. Erfahrungsbericht Sportscheibe von TT
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 17:50