Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Neuer C3

Erstellt von Falk, 05.06.2009, 16:59 Uhr · 49 Antworten · 9.804 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    19

    Standard Neuer C3

    #1
    Hallo,
    habe mir den neuen C3 gekauft (Polo). . Finde diese Büchse recht gut. Was mich jedoch sehr stört ist folgendes. Ab ca. Tempo 50/60km/h schlägt es mir das offene Visier zu. Bin ich der einzige mit diesem Problem? Oder stimmt am Helm etwas nicht?

    GRUSS

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #2
    Hallo Falk,

    bei mir geht das Visier so bei knapp 90 KM/h runter.
    Nachdem ich das Visier mal demontiert hatte fluppte es auch so bei 60KM/h runter.
    Nochmal raus und wieder eingebaut und jetzt ist es wieder bis knapp 100 KM/h offen.

    Findest Du eingentlich, dass der Helm jetzt sooooooo leise ist?
    Mir fehlt da der Vergleich, weil es mein erster Helm seit vielen vielen Jahren ohne Helm ist.
    Mein Öhrchen wollen immer diese gelben Ohrstöpsel haben. Sonst pfeift es nach kurzer Zeit im Gehörgang.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #3
    Moin,

    ich habe mein Visier gerade zu Schuberth geschickt. Mir gefiel ebenfalls nicht, dass es bereits bei relativ niedrigen Geschwindigkeiten "zu klappte".

    Die nette Dame am Servicetelefon sagte mir, dass dies direkt am Visier ...nur im Werk... geändert werden könnte. Bin gespannt und werde nach Rückkehr und Test des geänderten Visiers berichten.


    Ansonsten bin ich - als ehemaliger "Klapphelmverächter" mit dem C3 sehr zufrieden. Die Passform ist sicherlich von der eigenen Birne abhängig, aber auf jeden Fall ist der Helm leise. Als direkten Vergleich dazu habe ich den BMW-Sportintegral und den Baehr-Silencer, die ebenfalls beide zu den Leisetretern gehören.

  4. Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #4
    Danke für eure Antworten.
    Werde es einmal mit rausnehmen des Visiers probieren.
    -wegen der Lautstärke findet mein "GRIND" (Kopf) ihn recht gut,habe allerdinds zu anderen Klapphelmen keine Anhaltspunkte.

  5. lechfelder Gast

    Standard

    #5
    Hallo,

    war bei meinem C3 auch so, bei ca. 50 km/h schloss das Visier. Bin dann hergegangen und habe die beiden kleinen Torxschrauben an der Visieraufnahme am Helm vorsichtig etwas fester gezogen. Jetzt geht der Mechanismus etwas strenger.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    auch wenn es nicht weiterhilft:
    ich mache das visier beim losfahren zu

  7. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard C3 gestern probegefahren

    #7
    Hi zusammen,

    das Visier ist ein leidiges Thema. Ich habe deswegen schon meinen C2 gegen den Shoei ausgetauscht. Gestern bin ich den C3 probefahren. Der Helm ist bis auf das immer wieder herunterfallende Visier perfekt.

    Hat jemand Erfahrungen mit der Bluetooth Kommunikation von Schuberth?

    VG

    Joachim

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrungen mit der Bluetooth Kommunikation von Schuberth?
    ...ich nicht.


    Harald Herden hat in meinen C3 Lautsprecher und Mikro für die vorhandene Baehr-Anlage eingebaut. Donnerstag hier per Post abgeschickt, habe ich heute den Helm zurückerhalten. Bei längerem Nichtgebrauch lassen sich alle Teile mit einigen Handgriffen entnehmen und bei Bedarf (Urlaubstouren mit Sozia) wieder einpflanzen.


    Das Mikro und den Anschluss möchte ich nicht permanent am/im Helm haben. Wie immer saubere Arbeit.


  9. frank69 Gast

    Standard

    #9
    Hallo !
    Ich bin mit dem C3 sehr zufrieden, bis auf eine Sache: Ich fahre ganz gerne mal mit hochgeklapptem Kinnteil, wenn ich es dann beim Fahren wieder runterklappe, habe ich ab und zu den Akustikkragen aus der Halterung gezogen. Ich habe das Teil bereits bei Schuberth reklamiert und ein etwas veränderten Kragen zugeschickt bekommen, das ändert allerdings nix...

    Bei meinem alten Concept war der Kragen, also der Halsabschluß, fest und unlösbar mit dem Kinnteil des Helms verbunden, das fand ich besser.
    Hat jemand vielleicht eine Idee ? Festkleben ?

    Schönes Wochenende,
    Frank

  10. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #10
    Ich habe den Akkustikkragen gleich nach dem Auspacken meines neuen C3 erstmal rausgerupft und dachte "so ein Glump, gleich kaputt". Noch ein-zwei mal ists mir passiert, aber inzwischen habe ich mir angewöhnt, zum Zuklappen von außen ans Kinnteil zu fassen. Seither ist es auch drin und ich hab schon garnimmer dran gedacht.

    Mich hat bei dem Helm eher der Kinnriemen gestört, der ein leichtes Würgegefühl bei mir erzeugt. Da hab ich mich inzwischen aber dran gewöhnt. Nur manchmal vergesse ich das Polster unter dem Riemen richtig zu schließen, und dann kratzt mir der Klettverschluss bis zur nächsten Pause bei jedem Schulterblick am Hals rum.

    Ciao

    Andreas


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer
    Von Dunedain11 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 18:32
  2. Als Neuer
    Von ossicap im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 00:57
  3. Ein Neuer
    Von DermitderQtanzt im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 12:17
  4. Ein Neuer!
    Von Blackpearl im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 16:38