Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Neuer Revit Sand 2

Erstellt von Miconbike, 16.02.2013, 12:39 Uhr · 51 Antworten · 21.052 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #31
    Servus Gs`ler

    hier mal meine Meinung zum diskutierten Thema. Habe im vergangenen Winter auch viel gelesen und nach einem neuen Textilkombi passend zur mir und zur GS gesucht.

    War bei Louis um den viel besprochenen Revit Sand 2 zu probieren und ihn genauer zu betrachten und bei Polo um den Mohawk und Pharao Kombi zu besichtigen.

    Ich selbst bin knapp 1,90 groß und 84 Kg. leicht . Daher war klar ich brauche zumindest für die Hose eine lange Größe. Somit war der Pharao von Polo schon mal raus da keine langen Hosengrößen zu bekommen und die Jacke auch irgendwie nicht bequem ( L zu kurze Ärmel, XL allgemein zu groß ).
    Der Mohawk gefiel mir optisch irgendwie nicht, da ich zumindest eine Helle Jacke wollte und mir die beige Farbe der Jacke einfach nicht gefallen hat.

    Der Revit bei Louis gefiel mir echt gut und hatte auch für meinen Geschmack alle Ausstattungsdetails die ich mir vorgestellt habe. Allerdings habe ich dann lange überlegt in welcher Farbe der Sand 2 für mich in Frage kommen könnte.
    Bedenken hatte ich auch wegen der hellen Hose, dass diese nach längeren Touren oder Regenfahrten schnell schmuddelig aussehen könnte.

    Nach einem Besuch bei meinem BMW Händler vor Ort vielen mir dann die Klamotten von Germot auf, wo ich eine echt tolle Alternative zum Revit Sand 2 gefunden habe für die ich mich letztens dann auch entscheiden konnte.
    Habe mir die Jacke Germot Manhatten in Farbe hell Größe L und Hose Varese in langer Größe L gekauft.
    Überzeugt haben mich, entnehmbare Membrane in Jacke und Hose, Belüftungsmöglichkeiten in Jacke und Hose ( Jacke 3 mal in Front, 2 mal Rücken, Hose an den Oberschenkeln ), langer Verbindungsreisverschluss Jacke zu Hose, Protektoren an Schulter, Ellenbogen, Rücken muss nachgerüstet werden, Hüfte und Knie, wasserdichte Außentaschen und zuletzt eine echt gute Optik.

    Und das Beste im direkten vergleich zum Revit ist, dass dieser Kombi bei gleicher Leistung rund 100 € günstiger ist. Jetzt nach den Ersten Fahrten kann ich über die Klamotten der Marke Germot nur positiv berichten wie auch diverse Test´s verschiedener Fachzeitschriften bestätigen.

    Unterm Stricht betrachtet muss jeder für sich Persönlich entscheiden was für seine Bedürfnisse das Beste ist. Geschmäcker sind und bleiben verschieden, trotzdem als Alternative zu Revit mal bei Germot stöbern !

    Mein persönlicher Tipp

    Gruß
    Thomas

  2. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #32
    Nach 2.500km mit der Sand2 der versprochene Praxis-Test:

    - sitzt bei mir wie schon gesagt perfekt, wie maßgeschneidert, da flattert auch bei Highspeed nichts
    - Jacke geht hinten nicht hoch während der Fahrt, schön lang geschnitten und eng anliegend, Reißverschluss zur Hose habe ich deshalb noch nie gebraucht / probiert
    - Halsabschluss oben funktioniert ebenfalls gut, bin bei unter 10 Grad ohne Halstuch o.ä. gefahren, kommt kein Wind rein
    - nach ca. 2 Stunden Fahrt im Regen trocken, nur an den Ärmeln vorne lief Wasser rein, kam aber von den Handschuhen
    - Gummizug ganz unten rechts nach erstmaligen Festziehen gerissen, ansonsten macht die Verarbeitung einen sehr guten Eindruck.
    Mal sehen, was der Dealer dazu sagt, hoffe, das kann man im Laden reparieren
    - ab 25 Grad muss die Membran raus, sonst Schwitzkasten trotz offener Belüftungen
    - ohne Membran war es auch bei 35 Grad erträglich, die Temperaur hatte ich aber nur bei Fahrt auf dem Highway bisher
    - Membran-Reißverschlüsse zum einzippen etwas arg filigran und fummelig

  3. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #33
    Hallo,

    als Alternative seh ich noch die IXS Montevideo Jacke und IXS Caracas Hose.

    Gruß

    Jochen

  4. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    48

    Standard

    #34
    Wie von PStranger geschrieben funktioniert der Sand2 ohne irgendwelche Mängel. Ich war gerade 2 Wochen in Kroatien und habe auch ausgiebige Hitzetests gemacht. Vorab sind wir auf der Hinfahrt in einen bösen Gewitterregen in Slowenien gekommen und im Starkregen über den Vrsich bei 8 Grad gefahren. Außer an den Bündchen ist nirgends Wasser eingedrungen und kalt wurde es auch nicht, trotz vollgesogener Aussenhaut.
    Jetzt zur Hitze! Wir kriegen nie wieder schwarze oder dunkle Kombis. Es war so angenehm wie nie, mit den Kombis bei Temperaturen bis 35 Grad keine Braterrei an der Ampel usw. Bei Fahrt, angenehme Durchlüftung durch die Öffnungen, außer an den Oberschenkel die Öffnungen sind etwas klein. Wir sind 4 tkm gefahren und sind höchst zufrieden mit dem Kombi.


    Grüsse

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #35
    Ich habe mir auch die Revit Sand 2 geholt. Der erste Einsatz bei Sonne und folgendem Starkregen war schon mal ok.

  6. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    511

    Standard

    #36
    Habe die Sand 2 nun ein dreivierteltes Jahr. Bin zufrieden soweit. Sitzt gut, hat sinnvolle Belüftungsmöglichkeiten und anständige Taschen. Die Klettbereiche schließen ordentlich und gehen auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht auf (z.B. an der Hose). Was ich schade finde ist, dass es an den Reißverschlüssen, welche sich an den Ärmeln befindet Nass durch geht. (Ohne Thermoinnenteil) Das lässt sich wahrscheinlich aber auch schlecht vermeiden
    Bin insgesamt aber wie gesagt zufrieden. Mir fehlen aber auch die Vergleichsmöglicheiten. (<- Bin davor 8 Jahre ausschließlich Lederkombis gefahren)

    PS: ich habe die schwarze Variante und bin mehr als froh darüber. Die weißen Teile an meiner Jacke (von denen es nicht viele gibt) lassen sich nur sehr schwer weiß halten..

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #37
    Ich war mit meinem Sand 2 nun einmal Gibraltar und zurück. In Summe waren es um die 6500 km. Spitze waren um die 35°c und Minimum waren um die 4°c auf 2500 m Höhe.

    Regen hatte es zum Glück nicht viel gegeben. Für ein paar kleine Schauer hat das Inlay dicht gehalten, wie es bei Dauerregen aussieht kann ich, bisher, nicht sagen. Bei den warmen Temperaturen hat sich der Anzug super geschlagen! Alles öffnen und man "geht nicht kaputt".

    Ich würde den Anzug bedenkenlos erneut kaufen!

    Ob man nun diese 3 Schichten mag, muss jeder für sich entscheiden. Ich halte ggf "gerne" kurz an und ziehe das Inlay gegen Regen rein ... dauert komplett keine 10 Minuten. Damit komme ich gut zurecht, dafür ist es bei Hitze angenehm kühl und ob dies bei einem Anzug mit eingenähter Membran auch so möglich ist?!?

  8. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    124

    Standard

    #38
    So also meine Hitzetest bei 38°C in Österreich und 35°C hat die Kombi erfolgreich bestanden. Ohne Inlay zog die Luft gut durch, besonders wenn man steht beim fahren ;-) Bei langsamer Fahrt ist es auch Ok, stehen bleiben muss man aber nicht unbedingt. Ich fahr bei Temperaturen bis 25°C eigentlich immer mit Regen-Inlay und Funktionsweiseunterwäsche. Ist recht angenehm und ein Sommergewitter ist manchmal schneller da als man denkt. Wobei das inlay auch schnell eingebaut ist...

  9. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #39
    Ich hab mir die Sand 2 letzte Woche in Weiß/Blau geholt und am Wochenende gleich getestet. Test bestanden, die Jacke ist wesentlich luftiger als meine Ledersachen, und die waren schon recht luftig. Durch die vielen Verstellmöglichkeiten sitzt sie sehr eng und es flattert nix.

    Jetzt fehlt mir nur noch eine passende Hose, die Revit soll nicht so gut sein leit. den Bewertungen bei Louis. Sie sollte schon gute Schutzfunktionen haben, aber auch recht luftig sein. Ich hab gelesen das einige Moppedjeans wohl besser und sicherer sein sollen als vielen Textilhosen. Wie seht ihr das?

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #40
    Sofern ich mich richtig erinnere, gibt es eine negative Bewertung bei Louis zu der Hose.

    Ich habe trotzdem eine gekauft und bin sehr zufrieden damit.

    Ich denke nicht jeder schreibt etwas dazu bei Louis. Es wird häufig nur was negatives aber seltener was positives geschrieben.
    Schau Dir die Hose einfach mal an!


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Revit Sand Rückenprotektor ???
    Von hdmerian im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:30
  2. Revit Sand bzw. IXS Montevideo in Stuttgart
    Von tomkaw im Forum Bekleidung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 10:38
  3. Biete Sonstiges Hose Revit Sand Gr. XL Lang
    Von superhorsti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 20:59
  4. Revit Sand Textilhose schwarz Größe XXL
    Von mpower im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 19:27