Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Neuer Revit Sand 2

Erstellt von Miconbike, 16.02.2013, 12:39 Uhr · 51 Antworten · 21.076 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    #41
    Hallo zusammen!

    Nutze den Sand2 seit April und bin sehr zufrieden. Letzten Donnerstag hat er im Plästerregen auch seine Dichtheit bewiesen. Preis-/Leistungsverhältnis ist prima. Die Größen fallen relativ knapp aus. Eine Größe größer erlaubt dann auch mehr drunter anzuziehen. Die Verstellriegel sorgen dann dafür dass nichts flattert auch wenn alle Futter und Membranen ausgezippt sind.
    Habe den Anzug übrigens in rot-silber. Verschmutzt zwar sichtbarer als schwarze Kleidung, aber dafür geibt es ja Waschmaschinen.

    Gruß aus Essen
    EssiOne

  2. Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #42
    Ich habe mir auch den neuen Revit Sand 2 geholt. War bis jetzt sehr zufrieden. Sitzt sehr gut. Viele Einstellmöglichkeiten. Bei hohen Temperaturen sind die Belüftungsöffnungen ein Traum.

    Gestern dann die Entäuschung, ca. 2 Stunden im Regen gefahren, ich wurde an der Brust und am Bauch nass.
    Werde es nochmal im Regen testen. Beim Bauch könnte es passiert sein, das das wasserdichte Inlay verrutscht ist.
    Aber die undichte Stelle an der Brust verstehe ich nicht, da das Wasser nicht am Reisverschluss durchgedrungen ist, sondern links und rechts davon.....

  3. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    124

    Standard

    #43
    Hattest du auch die Knopfleiste geschlossen?

  4. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #44
    Hallo,

    Ich habe mir im Frühjahr einen neuen Kombi der Marke Germot zugelegt, der von der Ausstattung her dem Revit Sand 2 entspricht.
    Meine Erfahrung bisher ist, dass man mit einem solchen Anzug wie es auch der Rivit ist, problemlos und trocken mal durch einen mittelmäßigen Regenschauer für eine bestimmte Zeit fahren kann.
    Bei längeren Regenetappen allerdings bin ich der Überzeugung, kann ein Anzug noch so gut und teuer sein es muss ein Regenkombi drüber.

    Ich selbst habe bei längeren Touren trotz guter "Wasserdichter" Kleidung meine komplette Regenausrüstung immer mit im Gepäck.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #45
    Die Knopfleiste war von oben bis unten richtig geschlossen. Wie bereits gesagt, es ist dort ja auch nichts durchgedrungen, sondern daneben.

    Ich habe das mal in einem Bild eingezeichnet:
    4185512300_29026ac21a.jpg

    Die Roten Kreise waren nasse Flecken am T-Shirt.
    Ich muss das beim nächsten Regen nochmal überprüfen wo das genau herkam....

  6. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    124

    Standard

    #46
    Hmm das ist komisch... besonders die stellen an der brust.
    Garantiefall?

    Ich bin kein Freund von Regenkombis, dann lieber bissel nass werden. Mein Problem sind eigentlich nur die Arme. Da suppt es dann vorne rein, wenn es stark regnet.

  7. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #47
    Hallo Ninja,

    kann dich verstehen wer mag schon Regenkombis! Ich auch nicht aber sie erfüllen Ihren Zweck.
    Wenn schon ohne Regenkombi dann würd ich allerdings keinen Sand 2 empfehlen sonder einen noch höherwertigen Kombi mit Goretex Membran.

    Glaube so ist die Chance auf Trockenheit bei Regenfahrten noch am besten.

    Gruß

  8. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    124

    Standard

    #48
    Ja da hast du vielleicht recht. Meine Sand hat mich letztes Jahr in Norwegen jedenfalls nicht enttäuscht und wenn ich nass werde, dann war ich bisher selbst schuld!

  9. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    48

    Standard

    #49
    Hi,

    ich habe jetzt schon einige heftige Regengüsse abbekommen, außer durch falsches Anziehen der Handschuhe ist auch nach längerer Fahrtzeit nicht nass geworden. Hasste vielleicht geschwitzt??

    Warum so einen Müllsack überziehen, wenn man eine Hightechmembran an hat. Da wirste erst recht nass!

  10. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    #50
    Hallo,

    ich habe mir jetzt auch die Revit Sand 2 zugelegt.
    Die Jacke passt hervorragend. Sie ist in vielen verschiedenen Größen erhältlich, so dass eigentlich für jeden etwas dabei sein müsste. Nicht so bei der Hose. Nachdem ich so ziemlich alle in Frage kommenden Größen durch hatte, habe ich mich für die Factor 2 entschieden. Sie ist ähnlich der Sand 2, nur die Membrane ist nicht herausnehmbar, was ich bei der Hose verschmerzen kann. Ich habe also jetzt die Kombination Sand 2 Jacke mit weiß/rot mit Factor 2 Hose in schwarz.
    Zur Sand 2-Hose: Wie gesagt, habe ich alles durchprobiert. Bei meiner Körpergröße (193cm/100kg) war die Hose entweder passend in der Länge aber zu eng (XXL-lang), oder passend in der Weite aber zu kurz (3XL). Warum die Hose nicht auch in 3XL-lang zu bekommen ist, konnte mir niemand erklären. Komischerweise war das bei der Factor 2-Hose nicht der Fall. Diese gab es in entsprechenden Größen.
    Einen Erfahrungsbericht kann ich heute noch nicht dabei schreiben, weil ich noch keine Kilometer damit gesammelt habe. Ich werde aber bei Gelegenheit einen Bericht nachlegen (kann Frühjahr werden).


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Revit Sand Rückenprotektor ???
    Von hdmerian im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:30
  2. Revit Sand bzw. IXS Montevideo in Stuttgart
    Von tomkaw im Forum Bekleidung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 10:38
  3. Biete Sonstiges Hose Revit Sand Gr. XL Lang
    Von superhorsti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 20:59
  4. Revit Sand Textilhose schwarz Größe XXL
    Von mpower im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 19:27