Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Neuer Textilanzug Kaufunterstützung

Erstellt von Snakeskin, 09.06.2013, 07:07 Uhr · 44 Antworten · 12.546 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #21
    @Snakeskin: Bin einer, der sieht sich lieber entsprechende Klamotten bei einem Händler mal genauer an, als irgendwo online zu bestellen. Bei dir steht unter Ort: Im Badnerland - wenn du zufällig im nordbadischen beheimatet bist, dann könnte vielleicht Müller Motorradbekleidung (vor allem Rukka und IXS - in KA) weiter helfen. Oder vielleicht auch Motoallround (größere Auswahl inkl. Stadler - in Kuppenheim), mit denen ich recht gute Erfahrungen gemacht habe.

    PS.: Beide Empfehlungen beziehen sich in erster Line auf Beratung. Aus finanziellen Gründen kann ich mir den Companero/Concept zur Zeit leider nicht leisten (bin arbeitssuchend), weswegen ich immer wieder günstigere Alternativen suche. Zumeist werde ich dann beim Müller fündig, der preislich immer gerne nach unten abrundet.

  2. Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    91

    Standard

    #22
    So.........Kleidungskauf (im Laden nicht Online)abgeschlossen.
    @tuxbrother: Mir ging es um Praxiserfahrung hier im Forum, die Beratung bekomme ich natürlich im Geschäft.
    Letztendlich ist es jetzt eine Kombi von Stadler geworden.
    Die Jacke: Modul Evo, Modell Destiny. Geniale Jacke wie beim Companero.Membran außen
    Die Hose: Modul Vision Modell Cargo. Herrausnehmbare Membran.
    Dazu die Handschuhe Held Air n Dry. Jetzt bin ich für die nächsten Jahre wieder gerüstet.
    Danke für die zahlreichen Antworten

  3. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    #23
    Hallo,

    ich habe mir letztes Jahr einen Rukka Armas Anzug gekauft. Hat knapp 1500€ gekostet. An für sich ein toller Anzug, gut Verarbeitet, tolle Materialien. Ich würde ihn mir allerdings nicht noch einmal kaufen. Er ist im Sommer einfach nicht nutzbar. Trotz herausnehmbaren Futters fühlt man sich wie im Gewächshaus. GoreTex hilft halt leider auch nur bei großen Temperaturunterschieden. Wenn im Sommer 35Grad sind, dann arbeitet die Membran nicht mehr weil die Körpertemperatur fast gleich der Außentemperatur ist.
    Zur Übergangszeit ist es ein geiler Anzug. Man friert nicht. Er ist Wasser- und Winddicht. Aber für den Sommr wie gesagt (wo ich am meisten Fahre) leider nicht zu gebrauchen.

    Grüße, Tom

  4. Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard

    #24
    Hallo Marco,
    Ich habe mich vor ca 3 Mten. fuer den BMW Streetguard 3 entschieden und habe es nicht bereut. Ér ist anfangs steif und er ist schwer, ist m.E. aber sehr gut verarbeitet und sowohl bei Sonne und Regen habe ich bislang gute Erfahrungen gemacht.
    Gruesse
    Axel W.

  5. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    221

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    Ich habe gute Erfahrungen bisher mit dem BMW gs dry gemacht, luftig und somit sommertauglich und trotzdem wasserdicht. Trägt sich angenehm leicht. Habe auch rukka Produkte, da ist der gs dry im Sommer m.E. besser.
    Ich muss das hier mal aufgreifen, auch ich habe gestern mal den GS Dry anprobiert. Und auf Anhieb fühlte ich mich wohl! Die einzige Frage die mir noch im Kopf rum geistert, wie verhält sich der Anzug bei Temperaturen unter 10 Grad? Konntest du das schon testen?

  6. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #26
    Wollte mir auch die rally3 Klamotten kaufen. Aber da sich der Klamottenverkäufer vom Freundlichen so dämlich angestellt hat, konnte er nichts an mich verkaufen. Hatte auch das Problem mit unterschiedlicher Größe zwischen Jacke und Hose. Umgeschaut, viel gelesen und einiges probiert. Entschieden und gekauft - ein Anzug von HELD (4 quattrotempi). Seit April diesen Jahres hocke ich mit dem Anzug auf meiner GS. Bin etliche male im Regen gefahren- blieb trocken. War kalt (4°+)- fror nicht. War warm - Lüftungen geöffnet (und davon gibts genug an Jacke und Hose). Und natürlich winddicht. Hatte nie einen so angenehmen Anzug.
    Gefällt mir optisch genauso gut wie der rally3, und war auch noch knapp hundert euronen günstiger als der vom Freundlichen im Winterangebot. Stabilität beim Sturz??????, musste ich gottseidank noch nicht beurteilen- bin mir aber sicher sicher, das HELD weis was sie schneidern.

    Immer die Angst nach der Kurve das eine Gerade kommt...

  7. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    221

    Standard

    #27
    Und um welchen Anzug Typ von Held handelt es sich bei dir? Unter Quattro Tempi finde ich nur das Funktionsprinzip.

  8. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Seefahrer Beitrag anzeigen
    Und um welchen Anzug Typ von Held handelt es sich bei dir? Unter Quattro Tempi finde ich nur das Funktionsprinzip.
    Hi Seefahrer, die Tourenjacke von Held ist die CARESE 6050 und die Tourenhose ist die TORNO 6066 - und alles in grau/rot.

    bmw-boxer

  9. Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #29
    Hallo Bikerfreunde,

    da mir das Lesen hier im Forum schon oft sehr Hilfreich war, möche ich zu dem Thema auch meine Erfahrung berichten.

    Ich stand vor der selben Situation. Neue Jacke !

    Zur Auswahl standen bei mir - Revit - Rally 2013 - Denise - Held. Stadler und TT scheiterten am Fehlen einer Gelddruckmaschine Anfangs war ich für die Rally Feuer und Flamme. Ist für meine Bedürfnisse eine Top Jacke. Nach dem ich aber bei mir eine gewisse Weiß - Blau Äugigkeit entdeckte, hab ich mir noch mal die Held angesehen bzw. dann auch probiert. Seit dem Tag fahr auch ich mit Held Carese und passender Hose Torno dazu auf meiner GS herum. Für mich der best passendste Anzug den ich je hatte. Und in über 20 Jahren Motorrad hatte ich schon Einige. Auch bei voll geöffneter Belüftung noch ausreichender Schutz. Sehr durchdacht, sehr bequem, Verarbeitung "Top"
    Kann ich wirklich empfehlen, wenn es auch ohne Blau - Weiß - Logo sein darf.

    Gruß Videohartl

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.981

    Standard

    #30
    Wenns denn bei Held mal Größen für "Normalwüchsige" (2 Meter) gäbe, hätte meinereiner das sicher auch getan. Aber so bleibt nur die Ausweichempfehlung Richtung Edelmarken..BMW, Stadler usw...


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Textilanzug waschen
    Von GS-Reiner im Forum Bekleidung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 15:05
  2. Biete Sonstiges BMW Textilanzug Herren Gr.L
    Von 12hunderter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 22:08
  3. Suche textilanzug BMW grösse 52
    Von jueroan58 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 21:18
  4. BMW Textilanzug reinigen
    Von Maxell63 im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 12:38
  5. BMW Textilanzug reinigen
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 07:58