Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91

Nicht lachen! Ernst gemeinte Frage! Was "untendrunter" anzeihen?

Erstellt von CKS, 21.08.2019, 21:39 Uhr · 90 Antworten · 8.698 Aufrufe

  1. CKS
    Registriert seit
    24.03.2019
    Beiträge
    44

    Standard Nicht lachen! Ernst gemeinte Frage! Was "untendrunter" anzeihen?

    #1
    Hi zusammen,

    ich stelle hier mal folgende Frage, da ich in der Suchfunktion nicht wirklich fündig wurde!

    Was zieht Ihr unter Eure Textil-Anzüge an?

    Meine Ausstattung sieht wie folgt aus:

    2007-er 1200-er GS Adventure, mit original Sitzbank in oberer Position.

    Klamotten entweder Rallye Pro 2-Anzug/Hose oder als Alternative eine Motorradjeans mit Protektoren.

    Ich habe folgendes Problem: Nach ca. 1 Stunde Fahrt fängt es an auf der Sitzbank unbequem zu werden. Es liegt weniger am Gestühl, sondern offensichtlich an der Tatsache, dass die Klamotten auf der Sitzbank zu wenig "flutschen"! Die Sitzbank ist etwas aufgerauht und gibt somit sehr guten Halt. Gleichzeitig ist aber auch der Grip zwischen Haut und Hose sehr gut! Speziell wenn es, wie in den letzten Wochen, recht warm ist! Ich habe den Eindruck, (jetz bitte nicht lachen!) dass die Behaarung an der Schenkelhinterseite durch das doch relativ dynamische bewegen auf der Maschine, gereizt wird, und die Haarwurzeln sich mit Schmerz, bemerkbar machen!

    Anfangs dachte ich es liegt an der Sitzbank selber, ich habe die GSA mit einer niederen Sitzbank (original) gekauft. Diese war mir zu nieder und ich habe eine originale GSA Sitzbank gebraucht gefunden. Es liegt jedoch nicht an der Sitzbank. mit der niederen fängt die "Sache" auch an!

    Früher hatte ich solche "Probleme" nicht. Ok, ich habe 20 Jahre Pause gemacht. Und die Haare sind, wie die Kilos, auch mehr geworden!

    Ich überlege mir halt ob man, z.B. einer Radlerhose ohne Naht, unter der Hose eine Verbesserung erreicht! Was habt Ihr untendrunter an? (Ich schreibe es sicherheitshalber mit dazu! Eine Unterhose habe ich slbstverständlich schon an! )
    Hinzufügen möchte ich noch folgendes: Ich suche eine Lösung die klimatisch Verträglich, also auch Hochsommertauglich ist!

    Leider habe ich im Moment keine Zeit um empirische Versuche durchzuführen. Morgen geht es bis Sonntag zum Wandern in die Berge und Dienstag/Mittwoch habe ich 2 Tage Hechlingen. Da würde ich gerne ohne Probleme die 2 Tage durchziehen!

    Also nun, Feuer frei! Mit Hoffnung auf habwegs ernsthaften Antworten!

    Grüße Chris

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    8.883

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von CKS Beitrag anzeigen
    Was zieht Ihr unter Eure Textil-Anzüge an?
    ...
    Also nun, Feuer frei! Mit Hoffnung auf habwegs ernsthaften Antworten!
    .. der war gut

    ja also .. ansonsten fahre ich mit funktions unterhose und unterhemd (billig zeugs vom decathlon) - das hat kaum nähte ..

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.929

    Standard

    #3
    Hi Chris,

    ich habe die Erfahrung gemacht das es mit "Innenfutter" etwas länger gemütlich ist als ohne. Was du noch probieren könntest ist Funktionsunterwäsche!




    P.s. Es war die Lambdasonde

  4. Registriert seit
    19.05.2016
    Beiträge
    144

    Standard

    #4
    Lange Unterhose über dem normalen Schlüppi, obenrum langarm Shirt auf nackter Haut. Beides von Louis aus diesem Outlast II-Zeugs. Funktioniert bei mir ab 5°C.
    Gibt es immer mal wieder im Angebot, sonst 50€ pro Teil.
    Unter 5°C dann zusätzlich 400er Merino...

  5. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.972

    Standard

    #5
    Funktionsunterwäsche, und zwar lange.

    Gruß - Pendeline

  6. Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    42

    Standard

    #6
    Ich habe mich sonst auch bei längerer Fahrt wund gesessen. Seit dem ich ein Schaffell (in schwarz) auf der Sitzbank habe , gibt es dieses Problem nicht mehr. Ob Sommer oder Winter, es ist total angenehm

    Hans

    R1250 GS Adventure

  7. Registriert seit
    01.05.2016
    Beiträge
    219

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    Funktionsunterwäsche, und zwar lange.

    Gruß - Pendeline
    Dito

  8. Registriert seit
    16.06.2017
    Beiträge
    229

    Standard

    #8
    Ich tippe auf die Underpants ... ich fahre schon seit Jahren nur noch mit endanliegenden Boxershorts mit längeren Beinen (etwa bis Mitte Oberschenkel). Die aktuellen habe ich bei einem grossen Sportausrüster mit französischem Namen bei den Laufklamotten gefunden. Seither ist Ruhe mit schmerzenden A-backen.

    Grues
    Robert

  9. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    2.304

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    Funktionsunterwäsche, und zwar lange.

    Gruß - Pendeline
    Und zwar nur die. Keine kurzen Schlüpper drunter. Und auf gar keinen Fall Baumwolle.
    Z. B.: https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

  10. Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    2.745

    Standard

    #10
    Meist Cargoshorts mit Engelbert Strauss Unterhosen drunter, sonst niGS, alles reine Baumwolle mit minimal Elastan in der Unnerbuchs. Komfortsitzbank von BMW original.


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie ich meine "Kurven" besser finde! ( nicht ganz ernst zu nehmen!)
    Von Triton im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 01:18
  2. Frage: Was braucht mal alles?
    Von Bernde_DGF im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 10:25
  3. HILFE: (bitte nicht lachen) Fahrersitzbank klemmt!!!
    Von jag1991 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 09:11
  4. Frage: Was darf eine R100GS PD 1995 noch kosten?
    Von JackSmith im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 01:58
  5. Frage: was ist das für eine felge?
    Von Kustom im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 11:09