Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Nierengurte

Erstellt von Motorrad-Wanderer, 21.03.2015, 22:41 Uhr · 20 Antworten · 2.499 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard Nierengurte

    #1
    In erster Linie fahre ich aus Gewohnheit nie ohne Nierengurt. Seit der ersten Fahrstunde habe ich diese Angewohnheit beibehalten. Ohne würde ich mich irgendwie nackt fühlen.

    Aber ist es wirklich nur eine Gewohnheit ohne Nutzten? Um diese Frage zu beantworten habe ich mich auf die Suche nach seriösen Antworten gemacht.

    Zu meiner Überraschung habe ich als erstes heraus gefunden, dass der Nierengurt nicht die Nieren wärmen soll.

    Ein Nierengurt dient primär dazu, die Lendenwirbelmuskulatur vor Kälteeinwirkung zu schützen und somit Verspannungen und schmerzende Muskeln zu vermeiden. Bevor die Nieren auskühlen, wäre der Fahrer
    schon lange ohnmächtig.

    Was aber nicht bedeutet, dass man sich durch kalten Fahrtwind keine Nierenentzündung einhandeln kann...

    Zusätzlich zum Kälteschutz hat der Nierengurt eine Stützfunktion und entlastet gerade auf langen Strecken die Rückenmuskulatur.

    Moderne Nierengurte verfügen über Strecheinsätze. Dadurch kann beim Anlegen ein leichter Druck auf die inneren Organe ausgeübt werden, was im Falle eines Unfalls die Verletzungsgefahr reduzieren kann.

    Auf dem Zubehör-Markt finden sich eine Vielzahl von Modellen. Von einfachen Standard Gurten, bis hin zu gefütterten Varianten oder Gurten mit eingearbeiteten Protektoren.

    In der Herstellung finden die unterschiedlichsten Materialien Verwendung:

    PU-Schaum, Neopren oder Latentwärmespeicher, wie man sie aus Wärmekissen oder Kühlakkus kennt.

    Das früher gebräuchliche Leder kommt heute kaum noch zum Einsatz.

    Ich persönlich benutze zur Zeit, egal ob bei kühlem oder heißen Wetter das Modell „Wing“ von Büse. Der Gurt besteht aus 600D und 300D Textilgewebe und liegt mit 20€ im mittleren Preisbereich.

    Auf jeden Fall haben die Fakten, die ich über Nierengurte heraus gefunden habe, mich darin bestärkt, weiterhin „nie ohne“ zu fahren...

    Motorradwanderer

  2. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #2
    Das ist besonders wichtig bei moderernen Maschinen mit diesen hässlichen langen Federwegen die jedes Schlagloch ausbügeln!

    Und es hilft natürlich dem Hersteller und dem Handel.

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #3
    ....ich fahr seit Jahren nur noch ohne, finde den umlaufenden Verbindungsreissverschluss von Jacke und Hose viel angenehmer. Für mich dadurch ein absolut überflüssiger Ausrüstungsbestandteil, welcher früher Standard war wegen schlechter Moppedklamotten

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Ich bin auch noch nie ohne gefahren. Rückenmuskulatur stützen und warm halten ist sicherlich eine nützliche Funktion. Ich habe auch mal gelesen, dass im Falle eines Unfalls die stabilisierende und die inneren Organe unter leichter Kompression haltende Wirkung zusätzlich schützen kann.

  5. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.016

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich bin auch noch nie ohne gefahren. Rückenmuskulatur stützen und warm halten ist sicherlich eine nützliche Funktion. Ich habe auch mal gelesen, dass im Falle eines Unfalls die stabilisierende und die inneren Organe unter leichter Kompression haltende Wirkung zusätzlich schützen kann.
    Schöne Umschreibung für einen Bauch-weg-Gürtel!
    Halte es aber genauso - daher 100% Zustimmung, obwohl ich inzwischen auf ein Rückenpanzer mit quasi integriertem Nierengürtel umgestiegen bin.

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #6
    hi
    will man die Organe schützen muss man den gurt wie ein Mieder zuschnüren
    das hält kein Mann lange aus
    gruss

  7. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #7
    Der Nierengurt - das unbekannte Wesen! Es gab die Zeit, da war ich auch nie ohne unterwegs.
    Aber in Zeiten von Funktionswäsche und Hightech-Kombis verzichte ich darauf.

    Der Sinn des Nierengurtes ist für mich eher eine Glaubensfrage. Mir reich schon aus Bequemlichkeit der umlaufende Reißverschluss.
    Da wird auch nichts mehr kalt.

  8. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #8
    Früher fuhr ich nie ohne. Inzwischen aber ist zu den meisten Zeiten und Klimata der Nierengurt nur überflüssig. Lediglich bei tiefen Temperaturen merke ich, daß es trotz umlaufenden Reißverschluß zwischen Jacke und Hose hereinzieht. Da hilft der Nierengurt dann wirklich, kommt aber höchstens zu Anfang und Ende der Saison vor. Vernachlässigbar.

  9. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #9
    Früher hatten Motoräder keine Federung hinten und die Kleidung war schlecht da machte so ein Teil vielleicht noch einwenig Sinn. Der alte Klaks hat das mal mit mit einem Kartoffelsack verglichen das die Organe zusammenhehalten werden müssen.
    In einem anderen Forum hat mal einer geschrieben, ein Nierengurt ist so überflüssig wie ein Fuchsschwanz am Lenker und nun muss ich meinem Beruf nachgehen und eine Niere transplantieren. Das war kein Spruch er ist wirklich Arzt.

    Aber alte Zöpfe abzuschneiden ist halt immer eine langwierige Angelegenheit.

  10. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #10
    Ich fahre mit Nierengurt, trotz Rundum-Reißverschluß, aus Gewohnheit... und damit die Jacke besser zu geht.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nierengurt auch unter dem Kombi ?
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 11:39
  2. Heizbarer Nierengurt
    Von norbert im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 21:10
  3. Heizbarer Nierengurt
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 12:17
  4. Biete Heizbaren Nierengurt von Sonhart
    Von Bearhunter72 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 12:08
  5. Nierengurt von ORTEMA, wer hat Erfahrungen?
    Von Duese im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 11:39