Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

NISHUA HELM....Hat den schon einer von Euch getestet???

Erstellt von gstreiberstgt, 03.06.2014, 20:47 Uhr · 25 Antworten · 7.603 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #11
    Wer baut jetzt die BMW-ENDUROHELME???

    Ja Sean, der NiSHUA wurde vorher von UVEX gebaut. Soll identisch mit dem alten BMW-Deckel sein.

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #12
    Moin,
    einfach ausprobieren.
    Wenn es nicht passt kannst du innerhalb von einem Monat bei Louis problemlos umtauschen.
    Also relativ risikolos.
    Versuch ist es allemal wert.


    Boxerdriver

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #13
    Danke BD,

    da kannste echt nix verkehrt machen. Das ist ne Ansage .

  4. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    887

    Standard

    #14
    Hallo GS-Fahrer,
    einige Zeit ist vergangen, in der Zwischenzeit gibt es bestimmt noch einige die den Helm fahren, (tragen-besitzen-haben)
    Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Helm (NISHUA-Enduro-Carbon)
    Allzeit gute Fahrt in 2015 egal wo.
    Benny

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #15
    Hi Benny,

    mein Kumpel hat mir erst vor 2. Wochen einen Bericht geschickt, in dem der NISHUA alle " Großen" geschlagen hat und spontan auf
    PLATZ 1 gelandet ist.
    Ich hab ihn mir zwar immer noch nicht gekauft, aber er ist ja noch ne Weile im Programm. Bis dahin, werde ich im Februar-März den neuen BMW XPLORE bekommen...und mal berichten.

    Welcher mir Optisch noch sehr gut gefällt, ist der neue NEXX D1. Werde diesen auf der Bodensee-Messe mal fühlen, testen und begutachten. Ein feines Teil....!

    Guten Rutsch.........

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #16
    Meiner liegt noch immer wie neu, da noch nicht genutzt, im Keller

    Hat eine sehr gute Passform. Als Brillenträger kann diese auch sehr gut in den Helm "quetschen" werden. Da hatte ich bei anderen Helmen teilweise echte Probleme mit.

  7. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #17
    Hallo,
    ich habe den Nishua Enduro Carbon inkl. Pinlock für 249,00 € bei Louis gekauft. Gestern bin ich zum ersten Mal damit gefahren, ca. 180 km. Ich bin sehr begeistert, zur Konfiguration meiner GS (Serienscheibe mit Sean-Verstellern in hoher Position + Touratech-Spoiler) passt der super, kein Gewicht, keine Verwirbelungen, leise, großes Sichtfeld...einzig der Schirm ist sehr schmal und schützt kaum vor seitlicher Sonneneinstrahlung, wenn sie tiefer steht. Ich werde den Scala Rider Q3 jetzt von meinem Shoei Neotech in den Nishua umbauen, ich scheine wirklich endlich meinen Helm gefunden zu haben.
    LG! Andy

  8. Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    114

    Standard

    #18
    ich kann für meine befürfnisse nur Tina turner zitieren: simply the best

  9. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #19
    So,

    nach einem Jahr Nishua Carbon.

    Plus:
    Super leicht! Angenehmes Innenfutter. Für eine Endurohelm recht leise. Passt auch gut mit Endurobrille. Pinlockscheibe gab es von Anfang an dazu.

    Minus:
    Die Belüftung ist ein Witz! Egal ob man die Schieber auf oder zu macht, es passiert einfach nichts. Bei warmen Wetter mache ich i.d.R. eh immer das Visier auf von daher konnte ich das noch toleriern. Nach 1 Jahr Nutzung ist aber jetzt meine Visiermechanik ausgeleiert. Der Helm schließt nicht mehr korrekt. Das liegt u.a. an der billig verarbeiten Visiermechanik. Auch die Pinlockscheibe liegt nicht mehr korrekt auf und hat nen ordentlichen Spalt.

    Fazit:
    Zu Beginn war ich sehr zufrieden. Nach 1 Jahr dürfte aber noch nichts kaputt sein, schade! Dank Tante Louise darf ich mir aber jetzt ne neue Mütze aussuchen. Aktueller Favorit der NEXX X.D1.

  10. Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    53

    Standard

    #20
    Hallo.

    Ich habe meinen auch nach 2-Wochen wieder zurück gegeben.

    1.) Das Visier mit einer Hand an der dafür vorgesehenen Stelle zu schließen war bei meinem Helm nicht möglich. Man musste immer mit der Hand mittig auf`s Visier drücken. Und selbst dann schloss es nur sehr widerwillig und schlecht.
    2.) Bei meinem Helm ist 2 x während der Fahrt durch das ständige Öffnen und Schließen des Visieres die Visierverriegelung auf einer Seite komplet auf gegangen, sodass das Visier dort vom Helm abstand. Ich musste jedesmal anhalten, Helm abnehmen und Visier neu befestigen. Das war für mich ein "no-go" und der Helm ging zurück.


    Grüße

    Roman


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 12:38
  3. Jetz bin ich einer von euch - Endlich
    Von rocksterklaus im Forum Neu hier?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 20:05
  4. Gleich bin ich einer von "Euch"
    Von Bollevolz im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 16:59
  5. Schnorchel verlegen - hat das schon einer gemacht?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 21:40