Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Pinlock Innenvisier Grösse entscheidend?

Erstellt von alex37, 01.05.2015, 12:29 Uhr · 10 Antworten · 982 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Frage Pinlock Innenvisier Grösse entscheidend?

    #1
    Kurze Frage in die Runde.

    Habe mir beim Helmkauf auch eine Pinlock-Innenscheibe zur Verhinderung des Anlaufens mit dazu gekauft und dann die ersten 2 Jahre nicht verwendet.

    Nun habe ich sie montiert, aber sie ist nicht dicht, weshalb das Visier dennoch unten rechts anläuft.

    Frage: Es gibt bekanntlich unterschiedlich grosse Helme. Gilt das auch für die Pinlock-Innenscheiben und wurde mir möglicherweise eine falsche Grösse mitgeliefert?

    Danke und Gruss
    alex37

  2. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #2
    Du musst die Stifte verdrehen, diese sind exzentrisch, bis es gleichmäßig anliegt.
    Gibt aber auch teilweise unterschiedliche Größen.

  3. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #3
    Glaube nicht dass die Stifte verdreht werden können. Sind am Originalvisier fest verschweisst.

  4. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #4
    Also beim C3 geht es, ist auch so in der Bedienungsanleitung beschrieben .

  5. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Daumen hoch

    #5
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    Glaube nicht dass die Stifte verdreht werden können. Sind am Originalvisier fest verschweisst.
    glauben heißt nicht wissen

    sie sind exzentrisch und drehbar, so kann man das pinlock mit der dichtlippenseite (hat es nämlich auch noch) der visierseite anpassen

    Basta

    Anleitung downloaden, da stehts auch

  6. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #6
    Werde es ausprobieren sobald ich trockenen Hauptes zur Garage gehen kann. Danke erstmal. Habe einen Shoei Multitec

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

  8. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #8
    Besten Dank. Jetzt geh ich wirklich mal nachsehen. 👍

  9. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #9
    Um welchen Helm handelt es sich denn? Das würde u.U. die Hilfestellung erleichtern.

    Es gab »Universalsets« mit Bohrschablonen für Helme ohne Pinlock-Vorbereitung und eben Helme mit Pinlockvorbereitung ab Werk. Die Universalsets passen leider nicht automatisch bei allen anderen Visieren - musste ich nach dem vermeintlichen Schnäppchen feststellen...

    Grüße, Martin

  10. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #10
    johosodo und Topas
    Ihr hattet beide Recht. Pinlock sitzt jetzt wesentlich dichter. Pins müssen bei Shoei nach Aussen zeigen, nicht zur Visiermitte (wie bei anderen Marken). Jetzt dürfte es dicht sein. Werde ich morgen prüfen.
    Danke nochmals!
    alex37


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche gut erhaltenes Pinlock-Innenvisier für C3
    Von Hobestatt im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 11:59
  2. Hola Amigos!! Grüsse aus Spanien!!!
    Von pepete im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:00
  3. Grüsse aus dem Odenwald
    Von RogiBär im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 10:45
  4. Tolles Forum - grüsse euch alle
    Von michael1966 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 10:18
  5. Grüsse aus Dormagen
    Von Scharki im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 19:57