Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Pinlock "undicht"

Erstellt von Roland83, 08.07.2012, 19:43 Uhr · 10 Antworten · 3.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Frage Pinlock "undicht"

    #1
    Servus zusammen

    Während einer längeren Regenfahrt ist mir das Wasser zuerst an der Innenscheibe runtergelaufen und irgendwann auch zwischen den beiden Scheiben des Pinlocks meines S1 pro. Nach einer gründlichen Reinigung habe ich jetzt das Problem, dass das Silikon der 2. Scheibe nicht mehr dicht wird und sich zwischen den beiden Scheiben mein Atem kondensiert. Ich habe bereits versucht die Innenscheibe zu rutschen und drücken, leider krieg ich sie rundum nicht dicht. Ob sie vorher dicht war weiß ich nicht, aber ich hatte nie Probleme mit einem angeschlagenem Visier (Wasser ist trotzdem reingekommen...).

    Habt ihr irgendwelche Ideen was ich machen kann?

    Beide Scheiben sind nicht verkratzt oder abgenutzt. Tauschen will ich es nicht...

    Die Suchfunktion hat mir einige Treffer gebracht aber nichts brauchbares gefunden.

    Schöne Grüße aus dem sonnigen Niederbayern!

    Roland

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #2
    ... auf Gewährleistung tauschen ...
    falls dir die Zeit im Nacken sitzt gibt es einen sog. "Deckungskauf".

  3. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #3
    zu spät - hab ihn anfang 2010 gekauft

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Schuberthservice anrufen oder mailen, Problem schildern und Antwort abwarten. Die sind sehr kulant

  5. frank69 Gast

    Standard

    #5
    Das hatte ich leider auch.
    Schuberth hat das komplette Visier neu geschickt, aus Kulanz. Ruf doch mal in Magdeburg an.

    Frank

  6. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #6
    alles klar, ich versuchs mal.

    danke für die hinweise!

  7. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #7
    Schuberth GmbH
    Stegelitzer Straße 12
    39126 Magdeburg
    Germany

    Phone: +49 (0)391 8106-0
    Fax: +49 (0)391 8106-222
    E-Mail: info(at)schuberth.de

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #8
    Waren nicht die Pinlocknöpfe zum einstellen zu verdrehen?
    Hab ich aber noch nicht gemacht/ machen müssen

    Gruß
    Berthold

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Waren nicht die Pinlocknöpfe zum einstellen zu verdrehen?

    genau so, die Pinlock "Pilze" sind konisch geformt, wenn man sie vorsichtig verdreht, zieht sich das Innenvisier an die Silikondichtung.

    Steht so in der Bedienungsanleitung vom Helm (C3)
    und so hab ich es nach Ausbau zwecks Reinigung machen müssen, weil es undicht wurde...

  10. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Idee SUPER!!!

    #10
    Hab vorher schon versucht die Knöpfe rauszudrücken, mich dann aber nicht getraut, weil sich nichts bewegt hat.

    Mit ein bisschen mehr "Gewalt" hats funktioniert. Beide um 180° gedreht und es schaut dicht aus.

    Und wieder mal zeigt sich: "Wer lesen kann ist klar im Vorteil..."

    Vielen Dank für die Info!!!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03