Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Preisfindung Rally 3 Anzug

Erstellt von Karsten007, 28.12.2011, 23:57 Uhr · 15 Antworten · 3.979 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #11
    Hallo!

    Was findest du am Rallye so gut, dass du ihn unbedingt haben möchtest?
    Gibt es für dich nicht evtl. eine andere (günstigere) Alternative?
    Wer explizit nach Textil fragt dem würde ich nie zu Leder raten - du solltest aber sagen können, was genau du von dem Anzug erwartest, bzw. auf welche Vorzüge du genau Wert legst. Ich in mir sicher, dass du so auf eine Klamotte aufmerksam wirst, die du vorher nicht in Betracht gezogen hast.

    Gruß

  2. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard vielleicht ist das was fuer dich ?

    #12

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #13
    Da für dich ja anscheinend auch eine vielseitige und preiswertere und trotzdem sehr gute Alternative in Frage kommt, dann schau dir mal die IXS Kombi Montevideo/Caracas an. Klasse Anzug und hat durchweg in allen Tests gute Bewertungen in allen Bereichen bekommen.

    Jacke Montevideo

    Hose Caracas

  4. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    #14
    ... auf diesem Wege noch beste Wünsche zum neuen Jahr.

    Ich schließe mich der Argumentation von "Parzival" an. "Welchen Sinn macht es ganzjährig mit einer Gummitüte herumzufahren, falls es denn doch mal regnet." und dann ist die wasserfeste Haut nichteinmal außen, sondern innen und lässt die komplette Klamotte durchweichen ? Zum Angeln ziehst Du Gummistiefel an und latscht ja auch nicht mit der Mauke in der Plastiktüte und Wanderstiefeln los...

    Ich fahre in der 2. Saison einen IXS Montevideo. Hier kann man die Membran herausnehmen ( die liegt zwischenzeitlich immer zuhause, weil ich eine Regenpelle für aussen drüber mitführe) Das Öffnen der Lüftungen ist sehr komfortabel, jedoch hat dei Entwicklungsabt. wohl Reissverschlüsse über gehabt und an allen möglichen ( und unmöglichen) Stellen Taschen eingefummelt. Der Verbindungsreissverschluss mit Membran aber ohne Innenfutter funktioniert nicht, da die Membran zu lang ist ( also nicht ganz zuende gedacht. Fazit ein guter Sommer / Übergangsanzug. Wenn´s echt kalt ist fahre ich Reusch Jacke / Polo Mohawk Hose - hier mussten leider bei Jacke und Hose die fehlenden Reflektoren nachträglich eingenäht werden.

    Der TT Companero arbeitet mit dem m.E. sinnvollen System "Regenpelle von aussen", jedoch kann man das auch preiswerter aus anderen Komponenten zusammenstellen.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #15
    Dass Textil versucht alles auf möglichst kleinem Raum unter einen Hut zu bringen ist ja die hohe Kunst. Wenn ich am Zwiebelsystem festhalte kann ich gleich beim Leder bleiben. Das hält von Natur aus das Klima relativ konstant und ist zudem robuster als Textil. Ich denke aber mal nicht, dass das für den TE zielführend ist....

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wenn dann umgekehrt, gibt nichts bequemeres als ne Lederhose, A4 Hose und StadtlerJacke
    Hosen habe ich gerade 4 ... da muss die richtig bequeme noch was warten .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Anzug Rally 2 Pro
    Von cage im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 23:04
  2. BMW Anzug Rally 2 Pro, Gr.54
    Von cage im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 15:35
  3. Anzug Rally 1
    Von noka im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 22:55