Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Rallye GS Pro Stiefel

Erstellt von Pseikobilly, 29.04.2010, 09:30 Uhr · 36 Antworten · 12.544 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von stoe Beitrag anzeigen
    Hallo /Peter,

    hab ich noch vergessen und bin auch ein bisserl faul zum Suchen.
    Durchsuche doch mal das Forum zum Begriff Pivot Pegsz ( wenn Du s nicht schon gemacht hast).
    Da gibt s eigentlich (nach einer kurzen Eingewöhnungszeit) nur positive Erfahrungen.

    Gruss aus dem abgesoffenen Berlin

    btw. irgendjemand ne Ahnung, wo soviel Wasser herkommt (mein Mitgefühl an alle z.Zt. fahrenden Biker) Ick sitz zuhaus im Trockenen.

    Stö
    Ja, ich hab sie gefunden. 159,-- ist mir definitiv zuviel Geld. Da werd ich selbst basteln und Drehlager hinbauen. Muß ja erstmal probieren, ob das das Schaltproblem löst.

    und .... hier unten im Süden giesst es auch in Strömen, allerdings in warmen Strömen :-(, egal, wozu habe ich das ganze Regenzeug.

    /peter.

  2. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #32
    Hallo,

    Ich habe mir heute die Rallye GS Stiefel Pro Schwarz Gun geholt und muss sagen, mit denen kann man schon gut gehen! Aber Ich kann, wenn Ich denn Schuh anhabe denn Schaft mit dem Gelenkmechanismus fast gar nicht bzw. kaum bewegen. Ist das Normal?

    Zudem frage Ich mich, ob die Rally 3 Hose über denn Schuh gehört oder in denn Schuh rein? Denn das Innere Futter von der Hose bring ich gar nicht über die Schuhe drüber. Hätte jetzt mal ausprobiert, Futter in die Schuhe rein und Hose darüber

    Muss der Schuhe oben eng anliegen oder habt Ihr da auch noch Spielraum? Sprich die Oberste Lasche?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  3. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    494

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich habe mir heute die Rallye GS Stiefel Pro Schwarz Gun geholt und muss sagen, mit denen kann man schon gut gehen! Aber Ich kann, wenn Ich denn Schuh anhabe denn Schaft mit dem Gelenkmechanismus fast gar nicht bzw. kaum bewegen. Ist das Normal?

    Zudem frage Ich mich, ob die Rally 3 Hose über denn Schuh gehört oder in denn Schuh rein? Denn das Innere Futter von der Hose bring ich gar nicht über die Schuhe drüber. Hätte jetzt mal ausprobiert, Futter in die Schuhe rein und Hose darüber

    Muss der Schuhe oben eng anliegen oder habt Ihr da auch noch Spielraum? Sprich die Oberste Lasche?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF
    Hi,

    ich habe auch die GS Pro daheim in Kombination mit dem Rallye 3. Allerdings habe ich erst einmal das fahren versucht, nun wurde der Schalthebel angepasst. Mal schauen ob das was bringt. Zu deiner Frage mit der Hose und den Stiefeln. Mein hat mir gesagt das eine der Modifikationen des neuen Rallye 3 2013 die Erweiterung zum Hose über die Stiefel ziehen ist. Das soll wohl nun besser gehen. Bei mir hat das eigentlich das einemal ganz gut funktioniert, aber es ist schon eng wie von dir beschrieben. Reinziehen will ich das nicht weil ich keine nassen Füsse mag wenn es von oben reinläuft und zweitens ist mir das dann zu eng im Schuh.

  4. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #34
    Hallo,

    wollte keinen neuen Theard aufmachen, drum mach Ich hier weiter. Kurzes Fazit nach einem halben Jahr mit denn Rallye GS Stiefel Pro Schwarz Gun, sie tragen sich Gut, man kann gut Schalten (nachdem man den Schalthebel verstellt hat und sich etwas umgewöhnt hat.) Bei 1 -2 h fahrt im Regen ist bei mir keine Feuchtigkeit oder Nässe bis an die Füße gekommen. Das gehen mit den Stiefeln kann man sich eher wie einen Ski Schuh vorstellen, etwas globig aber es geht.

    Jetzt meine Frage:

    Kann Ich ohne weiteres vorne an den Stiefeln die Alu / Eisenkappe demontieren oder fliegt mir da dann der Schuh auseinander oder hält dieser dann nicht mehr so gut zusammen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  5. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Jetzt meine Frage:

    Kann Ich ohne weiteres vorne an den Stiefeln die Alu / Eisenkappe demontieren oder fliegt mir da dann der Schuh auseinander oder hält dieser dann nicht mehr so gut zusammen?

    Reine Optik, keine reele Funktion. Kann man meiner Meinung nach ohne Probleme abmontieren (wenn man das möchte)

  6. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von ktm-cool Beitrag anzeigen
    Reine Optik, keine reele Funktion. Kann man meiner Meinung nach ohne Probleme abmontieren (wenn man das möchte)
    Danke, weiß es aber noch jemand sicher? Der die Teile eventuell schon demontiert hat?

  7. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Danke, weiß es aber noch jemand sicher? Der die Teile eventuell schon demontiert hat?
    Kein Problem. Die demontieren sich bei halbwegs ordentlichem Gebrauch sowieso von selbst. Deshalb gibts ja auch Nachruesteisen.

    Saludos


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. BMW Rallye GS Pro Stiefel Gr. 45
    Von rtd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 14:48
  2. Biete Sonstiges Stiefel BMW Rallye GS Pro Gr.43/44 - nagelneu -
    Von BadBoy4Life im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 07:59
  3. Enduro Stiefel BMW Rallye GS Pro Gr.45
    Von Svalin im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 13:17
  4. Biete Sonstiges BMW Rallye 2 GS Stiefel (46)
    Von Brazzo999 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 02:12
  5. BMW Stiefel Rallye GS 2 Gr.45
    Von gsamicha im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 15:10