Ergebnis 1 bis 7 von 7

Rallye II Anzug Dichtheit Taschen

Erstellt von adventureedi, 24.08.2008, 14:27 Uhr · 6 Antworten · 1.220 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard Rallye II Anzug Dichtheit Taschen

    #1
    Hallo Jungs, hätt da mal ein paar Frage bezüglich des Rallye II Anzugs, fahre seit ca. 5 Jahren mit Pharao Ausrüstung rum und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Da ich mir für nächste Saison was neues kaufen möchte würd mich Interessieren wie es mit der Dichtheit der Außentaschen bestellt ist, wie trägt sich das ganze bei hohen bzw. tiefen Temperaturen ( unter 10° bzw. über 30°) mit und ohne Goretex Membran. Was habt ihr für Erfahrungen damit Pro und Contra.

    Besten dank und viele Grüße aus der Oberpfalz.

  2. Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #2
    Hallo Adventureedi,

    ich fahre den Rally Pro2 jetzt seit etwas über einem Jahr und bin noch absolut zufrieden.
    Du hast in der Jacke meiner Meinung nach nur 2 absolut Wasserdichte Taschen und zwar eine aussen ( mit "gummiertem" Reißverschluß ) und eine innen im Goretexinlet.

    Goretx raus oder rein mußt Du dir selber "erfahren". Ich bin jetzt sogar bei 20 Grad mit Membran und geöffneten Belüftungen gefahren. Hat gepaßt.

    Bei unter 10 Grad , Membran rein und los geht es. Da setzen eher Handschuhe und Stiefel die Grenzen als der Anzug.


    Gruß

    Ole

  3. eolith Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von adventureedi Beitrag anzeigen
    Hallo Jungs, hätt da mal ein paar Frage bezüglich des Rallye II Anzugs, fahre seit ca. 5 Jahren mit Pharao Ausrüstung rum und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Da ich mir für nächste Saison was neues kaufen möchte würd mich Interessieren wie es mit der Dichtheit der Außentaschen bestellt ist, wie trägt sich das ganze bei hohen bzw. tiefen Temperaturen ( unter 10° bzw. über 30°) mit und ohne Goretex Membran. Was habt ihr für Erfahrungen damit Pro und Contra.

    Besten dank und viele Grüße aus der Oberpfalz.
    Hi Edi,

    Außentaschen gibt es insgesamt 7 Stück:

    1x am Arm undicht.
    2x unten an der Jacke undicht.
    1x linke Brust dicht da Goretex-Tasche + wasserdichten Reisverschluß.
    1x rechte Brusttasche undicht
    1x in der resten Brusttasche undicht.
    1x Hinten am Rücken grunsätzlich undicht aber da dort so gut wie kein Regen hin kommt gehts schon.

    Und wie bereits geschieben gibt es noch eine Tasche in der Membrane die dicht ist.

    Was die Temperatur angeht, ist natürlich mein subejtives Empfinden, handhabe ich das so:

    Ich hab immer ein atmungsaktive Unterhemd (Langarm) an. Liegt die Temp. zw. 15 und 19 Grad trage ich eine Softshell drunter sonst ist es mir zu kalt. Die Softshell kühlt aber auf Dauer aus deswegen trage unter 15 Grad noch die GoreTex. Wenn es früh los geht habe ich meine Softschell an und alle Lüftungsschlitze sind zu, im laufe des wärmer werdenden Tages werden die Schlitze geöffnet ohne sich groß Umziehen zu müssen, was mit der Membrane der Fall währe.


    Grüße

    Attila

  4. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #4
    Servus Double Kuh,

    nur eine Tasche außen dicht find ich etwas mager, man schleppt ja Handy, Foto, Börse usw. mit sich rumm. Der ideale Tragekomfort meines Pharao Anzugs liegt zwischen 15° - 25° ohne Innenfutter und alle Taschen sind Wasserdicht 600 Km Dauerregentest.
    Optisch würd mir ja der Anzug super gefallen aber Preis-Leistung , hoffe auf noch mehr Antworten.

    Mfg. EDI

  5. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    36

    Standard

    #5
    Tach auch,

    ist eher wie immer eine Frage der Auslegung.Briefmarken werden wohl in fast jeder Tasche naß . Aber mal objektiv. Fahre den Rallye jetzt im dritten Jahr.

    Wirklich durchnäßt wars noch ein keiner Tasche. Wenn's halt "Strichmännchen" regnet , wird das normale Weichei eher anhalten und die Regenkompi auspacken. Zähle mich dazu. Arm und Fronttaschen sind da aus meiner Sicht nicht der Maßstab. Die erwischt eh sofort. Wobei die unteren Taschen (etwa Bundhöhe) dann nach meiner Erfahrung, dann noch etwas mehr Sicherheit bieten wie die Brusttaschen. Verwundert aber auch nicht sehr. Bin 1,93 groß.
    Kann den Anzug nur empfehlen. Etwas ärgerlich ist nur der Aufnäher. "c Made in China". Der Preis ist dafür aber in bayrischen Euros.

    Beste Grüße / Uwe

  6. Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    #6
    Hi adventureedi,
    ich habe die Jacke seit knapp 2 Jahren bzw. 40.000km und rate Dir davon ab! Du hast nur zwei wasserdichte Taschen und die China-Qualität ist mehr als lächerlich bei dem Preis. An den beiden Taschen vorne unten hält der Klett nicht mehr, das Gore-Insert ist an den Rändern verschlissen und die Zipper der Reissverschlüsse gehen schnell verloren. Angenehm zu tragen ist sie allerdings, ich nehme das Gore-Futter praktisch nie raus weil mir das zu fummelig ist und trotzdem fährt es sich bei geöffneter Belüftung auch im Sommer ganz angenehm. Bis jetzt ist die Jacke auch noch dicht und sie saugt sich nicht so voll Wasser wie befürchtet. ...und schön ist sie!
    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #7
    Servus Gemeinde erstmal danke für euere Antworten !

    hab mich wieder für die Pharao entschieden, kostet nicht mal die hälfte und alle Taschen sind dicht.


 

Ähnliche Themen

  1. BMW Rallye 1 Anzug
    Von Motoduo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 09:58
  2. BMW Anzug Rallye 2 pro
    Von assindia im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 20:36
  3. Suche Rallye 2 Anzug
    Von Boxer Wolle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 11:21
  4. Biete Sonstiges BMW Rallye 2 Pro Anzug Gr.52
    Von Branco im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 19:39