Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Ratschen-Problem mit Schuberth C3, Umbau auf Doppel-D-Verschluss?

Erstellt von Udo, 13.03.2012, 14:57 Uhr · 14 Antworten · 8.049 Aufrufe

  1. Udo
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard Ratschen-Problem mit Schuberth C3, Umbau auf Doppel-D-Verschluss?

    #1
    Hallo miteinander,

    hat von euch schon jemand den C3 auf Doppel-D umrüsten lassen weil er auch Probleme mit dem Ratschenverschluss hatte, die dann durch den Doppel-D behoben waren?

    Ich bin den C3 mal testweise für eine Stunde gefahren und komme mit dem Ratschenverschluss a-b-s-o-l-u-t nicht klar weil er auf meinen Kehlkopf drückt und ich nach der Stunde froh war, ihn wieder abnehmen zu können.

    Nun möchte ich natürlich nicht den Preis für den C3 und noch mal rund EUR 60 für den Umbau bezahlen wenn der Kennriemen dann immer noch auf den Kehlkopf drückte zumal der Helm ja vom Umtausch ausgeschlossen wäre und ich dann sehr viel Geld für quasi nix ausgegeben hätte.

    Habe heute auch den Shoei Neotec probiert, dasselbe Problem mit dem verdammten Ratschenverschluss und auch der S2 hat den ja nun auch!

    Mit dieser Ratschenallergie stehe ich übrigens nicht allein da, für zwei meiner Kumpel ist das auch ein KO-Kriterium weil der Verschluss sie ebenfalls würgt. Schon seltsam, dass Hersteller wie Schuberth und Shoei nun voll und ganz auf Ratsche setzen. Ein ausgeprägter Adamsapfel ist doch bei Männern nicht ungewöhnlich und daran haben die Produktdesigner nicht gedacht?

    Ich finde einfach keinen Helm mehr, dabei sollte er doch nur Sonnenblende und einen bequemen Verschluss haben,

    Udo

  2. Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #2
    Hallo Udo,
    ich habe vor Jahren mal einen Schuberth genau aus demselben Grund auf Doppel-D umbauen lassen, danach hatte ich keine Probleme mehr. Heute kommt mir kein Helm mehr ohne Doppel-D Verschluss auf die Rübe

    Viele Grüße:

    Thomas

  3. Udo
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Thomas M Beitrag anzeigen
    Hallo Udo,
    ich habe vor Jahren mal einen Schuberth genau aus demselben Grund auf Doppel-D umbauen lassen, danach hatte ich keine Probleme mehr. Heute kommt mir kein Helm mehr ohne Doppel-D Verschluss auf die Rübe

    Viele Grüße:

    Thomas
    Hallo Thomas,

    vielen Dank für Deine Antwort - klingt ja ermutigend. Ob ich's wagen soll...

    Gruß von Udo

  4. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #4
    Bei mir sitzt der Helm perfekt.

    Ich frage mich nur, was der Umbau des Verschlusses bringen soll?

    Denn letztlich bleibt der Kinnriemen ja dort, wo er befestigt ist, oder? Dann ist es doch wurscht, ob der Riemen mit einem Verschluss oder mit einer Schleife geschlossen wird.

    Oder wird der Riemen an einer anderen Stelle befestigt?

    Dann kann man den Originalverschluss gleich dran lassen...

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Bei mir sitzt der Helm perfekt.

    Ich frage mich nur, was der Umbau des Verschlusses bringen soll?

    Denn letztlich bleibt der Kinnriemen ja dort, wo er befestigt ist, oder? Dann ist es doch wurscht, ob der Riemen mit einem Verschluss oder mit einer Schleife geschlossen wird.

    Oder wird der Riemen an einer anderen Stelle befestigt?

    Dann kann man den Originalverschluss gleich dran lassen...

    Kann ich nur bestätigen,
    zumal unter dem Kunststoffratschenverschluss ja noch der Klett-Stoff-Kinnriemen liegt...
    aber jeder Kopf ist halt anders und wenn der Umbau da Besserung bringt...Frage: gibt es denn einen Umbausatz von Schuberth?
    Gruß
    Dirk

  6. Udo
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Kann ich nur bestätigen,
    zumal unter dem Kunststoffratschenverschluss ja noch der Klett-Stoff-Kinnriemen liegt...
    aber jeder Kopf ist halt anders und wenn der Umbau da Besserung bringt...Frage: gibt es denn einen Umbausatz von Schuberth?
    Gruß
    Dirk
    Laut der netten Dame vom Schuberth Service hätten viele ein Problem mit der Ratsche und das sei dann mit Doppel-D angeblich behoben, na ja – bliebe letztlich mein finanzielles Risiko. Umbau kostet EUR 58,91 plus Versand.

    Und den Doppel-D kann ich auch etwas seitlicher einstellen, der dicke Ratschenklotz sitzt für immer genau auf der Kehle und wird ja auch nicht weicher.

  7. Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #7
    Hallo,
    Der Doppel-D Verschluss ist schmaler und tägt nicht so auf. Deshalb drückt er nicht so auf den Kehlkopf. Die Lage des Verschlusses am Kinn ist übrigens nicht zu ändern, da der Riemen mit dem Doppel-D nicht in der Länge zu verändern ist. Der Umbau geht nur über Schuberth direkt, da die Verschlussriemen direkt an der Helmschale vernietet werden, daher ist nichts mit selbst umbauen. Schuberth produziert soweit ich weiss aber jedes Helmmodell aber auch direkt mit Doppel-D Verschluss.

    Thomas

  8. Udo
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Thomas M Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Der Doppel-D Verschluss ist schmaler und tägt nicht so auf. Deshalb drückt er nicht so auf den Kehlkopf. Die Lage des Verschlusses am Kinn ist übrigens nicht zu ändern, da der Riemen mit dem Doppel-D nicht in der Länge zu verändern ist. Der Umbau geht nur über Schuberth direkt, da die Verschlussriemen direkt an der Helmschale vernietet werden, daher ist nichts mit selbst umbauen. Schuberth produziert soweit ich weiss aber jedes Helmmodell aber auch direkt mit Doppel-D Verschluss.

    Thomas
    Hallo Thomas,

    stimmt, Umbau nur bei Schuberth doch leider wird der C3 nicht wahlweise mit Ratsche oder DD angeboten.

    Aber immerhin hat Schuberth den C3 auch für Doppel-D eintragen lassen, Shoei hat das für den Neotec nicht getan, der ist in Deutschland nur für Ratsche zugelassen d.h. den rüstet Shoei vorerst nicht um.

    Gruß, Udo

  9. Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    180

    Standard

    #9
    Hallo Udo,
    Hab meinen C3 auf Doppel-D umrüsten lassen,
    Hatte das gleiche Problem mit der Ratsche,
    mein Helm ist Größe 60/61 und liegt in Lüdinghausen,
    wenn's nicht zuweit ist komm einfach vorbei zum testen !

  10. Udo
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Rdriver Beitrag anzeigen
    Hallo Udo,
    Hab meinen C3 auf Doppel-D umrüsten lassen,
    Hatte das gleiche Problem mit der Ratsche,
    mein Helm ist Größe 60/61 und liegt in Lüdinghausen,
    wenn's nicht zuweit ist komm einfach vorbei zum testen !
    Hallo Roland,

    hat Dir der Umbau denn geholfen, war das Problem mit Doppel-D behoben?

    Gruß, Udo


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Schuberth C3 Mechanik
    Von qualinator im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:56
  2. Ratschen-Zurrgurte
    Von AmperTiger im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 06:31
  3. Rallye Umbau G450X Problem Akrapovic am Tank
    Von pino im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 17:58
  4. Schuberth S1, Gr. L (58/59), DD-Verschluss, Anthrazit
    Von Sash im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 11:57