Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Ratschen-Verschluss- Sicher oder Nicht?

Erstellt von Michal15, 23.03.2014, 16:42 Uhr · 29 Antworten · 4.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    109

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Bestimmt, es gibt ja auch Leute, die der Blitz beim ........ getroffen hat Wie der Kragen einer Jacke einen Ratschenverschluss öffnet, ist mir allerdings unklar.
    Hallo Zörnie,

    Es ist es nur eine Vermutung das es durch die Jacke passiert ist, denn ich konnte es nie rekonstruieren.
    Auch ist es bei meinem Crosshelm noch nie passiert!

    Ich glaube nicht an ein "grundsätzliches" Sicherheitsrisiko durch den Ratschenverschluß aber es kann wie bei mir durch eine Verkettung unglücklicher Umstände (rotes Fähnchen zum öffnen des Verschlusses blieb wohl am Kragen hängen) zur ungewollten Öffnung kommen.

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Also gibts das unbeabsichtige Öffen doch...
    Selbst wenn sich der Verschluss bei einem von 10000 öffnet ist das doch schon zu viel...
    Mal sehen was man dei P**o dazu sagt.
    Ja, aber eine Fehlbedienung /-einstellung kann hier nicht ausgeschlossen werden.

    Tu einfach was dir dein Bauch sagt! Wenn du bei DD bleiben willst ist das doch ok.
    Ich steh auch eher auf Doppel-D. Die Ratsche nehm ich nur wenn es unbedingt sein muss.

  3. Registriert seit
    17.11.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    #23
    Hallo
    bei Schuberth kannst du den Helm einschicken und die ändern den Ratschen auf Doppel d Verschluss. Ob das bei shoei auch geht weiß ich nicht kann, man aber sicher mal bei shoei den Kundendienst anrufen und nachfragen.

  4. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #24
    Hallo,
    also ich habe heute im P**o folgende erkenntnis erlangt.
    Die Schubert Helme haben eine kleine rote Lasche meiner Meinung nach ein Steil der sich verhacken kann. Weiterhin ist der benötige Winkel um den man die Ratsche heben muss geringer als, im direckent vergleich zum Nolan N91. Der Nolan hat außerdem eine zweigeteilte Ratsche die man anheben muss und um beide Teile zu heben muss man wesendlich höher heben.
    Nach der Probefahrt tendiere ich zum Nolan, aber eine Frage stelle ich mir dennoch bin ich bereit den von mir früher belächelten "Alte Männer Helm" zu tragen

    PS. Das Tauschen des Verschlusses kostet bei Shoei 88€.

    Mf Michal

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Die Schubert Helme haben eine kleine rote Lasche meiner Meinung nach ein Steil der sich verhacken kann.
    Ich kenne die Sprache, aber es ergibt keinen Sinn

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #26
    Ich möchte und werde nichts anderes mehr nutzen als den Ratschenverschluss oder allenfalls noch Praktischeres!
    Was stellt ihr euch denn vor, was an den ca. 8mm Plastiklasche so massiv zupft, dass es den Helm öffnet?
    Das ist mir dermassen hypothetisch, dass ich dafür den ganz realen komfortgewinn sicher nicht aufgebe.
    Zumal ich dieser Hypothese nicht einmal folgen mag.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    zur eigentlichen Frage der Sicherheit kann ich mich nicht äußern, aber ich mag keine Ratschenverschlüsse, weil sie für mich nicht komfortabel sind, in keiner Weise. Mir kommt nur Doppel D an den Hals. Den öffne ich mit einem Zug, lasse ihn aber eingefädelt und schließe ihn mit einem Zug, fertig. Fehlbedienung ausgeschloßen. Für Lizenzfahrer auf allen Rennstrecken dieser Welt übrigens Pflicht. Warum weiß ich nicht, ist für mich auch kein Argument, aber sie werden sich etwas dabei gedacht haben

  8. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von vfrgs Beitrag anzeigen
    Hallo
    bei Schuberth kannst du den Helm einschicken und die ändern den Ratschen auf Doppel d Verschluss. Ob das bei shoei auch geht weiß ich nicht kann, man aber sicher mal bei shoei den Kundendienst anrufen und nachfragen.
    Antwort Shoei:

    „…wir könnten den GT-Air zu einem Bruttopreis von 80,- € auf Doppel-D umrüsten.

    Der Helm müsste nach dem Kauf dann direkt oder über Ihren Händler zu uns eingeschickt werden.“


    Antwort Schuberth:

    "Der S2 wird serienmäßig mit Ratschenverschluss ausgeliefert. Der Verschluss kann individuell beidseitig eingestellt werden. Am Wangenpolster ziehen Sie dazu die Ratsche heraus, dort befindet sich die Schlaufe um den Kinnriemen zu verstellen. Das Ende des Kinnriemens ziehen Sie durch Metallschlaufe bis gewünschte Länge erreicht ist.

    Eine Möglichkeit den Helm zusätzlich auf einen DD-Verschluss umzurüsten erfordert eine zusätzliche ECE-Zulassung, welche derzeit durch unser Haus geprüft wird.

    Wir hoffen Ihnen den Umbau schnellstmöglich anbieten zu können."



    Das war im Mai 2013

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Für Lizenzfahrer auf allen Rennstrecken dieser Welt übrigens Pflicht. Warum weiß ich nicht, ist für mich auch kein Argument, aber sie werden sich etwas dabei gedacht haben
    Ich glaube, das ist ein Gerücht. Meines Wissens wird eine ECE 22.05-Prüfung oder was vergleichbares verlangt. Doppel-D ist meines Wissens nicht mehr explizit vorgeschrieben. Allerdings wollen natürlich vor allem Rennfahrer unbedingt leichte Helme, und da ist Doppel-D ein Vorteil.

  10. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #30
    Hallo,
    Also zu meinem Post da ist ein Tippfehler Zörnie soll heißen, dass es für mich eine Stelle ist die sich iwo verhacken kann.

    Und Doppel D is bei Rennen immer noch Pflicht. Wurde mir auch in der Mail von Shoei mitgeteilt.

    Mein Fazit als Ratschen Skeptiker; Ratsche ist meiner Meinung nach sicher aber man muss aufpassen das die Rarsche richtig liegt . Ansonsten muss jeder nach Gefühl mache.
    Mfg Michal


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Spritzschutz vorgeschrieben oder nicht??
    Von ascon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 08:50
  2. Tourance oder nicht ...
    Von ConCologne im Forum Reifen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 18:19
  3. Taugen die Alukoffer jetzt was oder nicht?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 11:37
  4. Schnelle Scheibenverstellung-Sinnvoll oder nicht?
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 01:33