Ergebnis 1 bis 7 von 7

Regenblind?

Erstellt von Jan777, 23.03.2009, 23:26 Uhr · 6 Antworten · 1.007 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard Regenblind?

    #1
    Hallo, die Frage klingt naiv, aber ich bin immer nur im Nahen Osten gefahren wo es kaum Regen gibt:

    Was ist denn die bestmoegliche Ausstattung um bei Regen noch gute Sicht zu haben, beim Schubert Concept habe ich das Visier hoch geklappt als ich in der Nacht & bei Regen durch Jordanien fuhr. Sonst waere die Sicht so ca. 80cm gewesen. Mit freiem Auge etwas besser, aber nach 3 Stunden hatte ich ziemlich rote Augen.

    Ihr, die im deutschen Wetter fahren muesst: was macht ihr um halbwegs gute Sicht bei Regen zu haben?

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Jan777 Beitrag anzeigen
    was macht ihr um halbwegs gute Sicht bei Regen zu haben?
    Den Scheibenwischer einschalten ...

    ... im Auto jedenfalls. Fürs Motorrad habe ich da kein Patentrezept.
    Gegen Beschlagen helfen diverse Wässerchen, das ist aber nur bei relativ niedrigen Temperaturen ein Thema.
    Visier öffnen wäre tatsächlich eine Lösung für niedrige Geschwindigkeiten.
    Ab einer bestimmten Geschwindigkeit drückt es den Regen vom Visier. Es hängt allerdings von Scheibe und Sitzposition und natürlich Straßenzustand und Verkehrslage ab, ob man die fahren kann - wenn möglich.
    Mit Crossbrille sitzt der Wasserfilm etwas weiter weg von der Schärfeebene, so dass die Sichtbehinderung nicht ganz so groß ist. Dagegen spricht natürlich, dass man das Wasser schlechter wegwischen kann und dass man mit dieser Ausstattung naß wird - bei nasskaltem Wetter mit Erkältungsgefahr.
    Manche Handschuhe haben eine Wischlippe am Finger - als manueller Scheibenwischer.
    Nachts wirkt sich die Blendung durch den Gegenverkehr bei Regen erheblich aus. Da hilft eben nur: Geschwindigkeit 'runter.

    Eckart

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Ich hatte mir bei Louis eine Anti-Beschlag Folie zum eingleben besorgt (Fog City)
    Mein jetziger Helm hatte so ein sch... Pin-Log System.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #4
    moin,

    innen:
    pin-lock oder fogcity (oder ähnliche produkte)

    aussen:
    rain-ex (rainex?) oder autopolitur/-wachs ohne schleifmittel lassen das wasser gut abperlen.

  5. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard ueberraschenderweise regnet es schon wieder in Jordanien

    #5
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    moin,

    innen:
    pin-lock oder fogcity (oder ähnliche produkte)

    aussen:
    rain-ex (rainex?) oder autopolitur/-wachs ohne schleifmittel lassen das wasser gut abperlen.

    werde ich mal probieren - danke!

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Autopolitur ist gut und dann Scheibe tief stellen damit der Fahrtwind den Regen wegblasen kann. Ich fahre Endurohelm mit Schirm, da beschlägt nigs, der Regen bitzelt nur etwas auf der Nase.

  7. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #7
    Hi Jan,

    schön mal wieder von Dir zu hören. Halt Dein Visier einfach sauber, nur leicht schräg stellen und bei Beschlagsproblemen Antifog o.ä. Aber im großen und ganzen hilft insbesondere bei Nacht nur Augen zu und durch.

    Gruß,

    Peter