Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Revit Ignition 2

Erstellt von honkman, 07.08.2013, 12:11 Uhr · 18 Antworten · 11.787 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    32

    Daumen hoch Revit Ignition 2

    #1
    Im Juni habe ich mir mein erstes Mopperl angeschafft und das war dann (eh klar) eine Q. Betreffend der passenden Bekleidung habe ich dann lange gesucht und probiert und mich dann letztlich für die Kombi "Revit Ignition 2" + "Revit Gear 2" entschieden. Da ich im Forum dazu noch nicht viel lesen konnte hier ein kurzer Review dazu:

    Gekauft bei der Tante um 320 € (Jacke) sowie 270 € (Hose). In Summe also: 590 €. Ich würde es also vom Preis her als "gehobene Mittelklasse" einordnen.

    Bei Revzilla gibt es einen netten Test:

    Die für mich wichtigsten Argumente für den Kauf waren:
    • Leder (zumindest zum überwiegenden Teil)
    • Hochwertige Verarbeitung (zumindest optisch; Langzeittest steht ja noch aus)
    • Jacke und Hose können mit einem Zipp verbunden werden (bei Touren; bei alltäglichen Fahrten macht das wohl weniger Sinn)
    • Sowohl Jacke als auch Hose haben eine Regenhaut die man einzippen kann. Normalerweise fahre ich natürlich ohne.
    • Die Jacke hat noch eine Innenjacke (ohne Ärmel) die man ebenfalls einzippen kann. Für die Übergangszeit sicher praktisch.
    • Protektoren die nicht verrutschen
    • Eher eng anliegend damit es nicht so flattert und man nicht wie ein Luftballon einer Wundertüte angeflogen kommt.
    • Jacke sieht nicht zwingend nach Motorrad Jacke aus (gerade in Kombination mit einer Motorrad Jeans). Ich kann damit also auch zu Kunden ohne groß auffällig zu werden.


    Habe die Kombi jetzt seit Juni in Verwendung. Fazit:
    • Sehr angenehm zu tragen.
    • Ab max. 30° ist Schluss mit lustig. Da wird es wirklich warm ... Lüftung gibt es an der Ärmeln, aber das hilft nur marginal. Schwarz ist da auch nicht wirklich ein Vorteil ...
    • Taschen sehr praktisch und gut verschließbar.
    • Einen kurzen mittelstarken Regen (~ 15 Minuten) hat die Jacke dicht gehalten.
    • Hals schließt gut ab. Ärmel auch.
    • Protektoren sitzen dort wo sie sein sollen und verrutschen nicht.


    Letztendlich finde ich das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut und würde mir die Kombi wieder kaufen.

    H

  2. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #2
    Moinsen,

    ich fahre seit Mai auch mit der RevIt Ingnition 2 Jacke herum und kann deine positive Meinung wiederholen, ich bin voll zufrieden mit der Jacke. Was mir noch nicht ganz klar ist, ist wie ich die Leichen der erlegten Flugtiere aus den Textilanteilen herausbekomme.....
    Ich werde die Hose zur Jacke im Herbst dazu kaufen.

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #3
    Meine Frau hat diese Kombi seit 2 Monaten, da Ihr das Rukka Gear zu wenig luftig gewesen ist. Die Lady Version hat ebenfalls eine klasse Passform, gut Belüftung, meine Frau fuehlt sich sehr wohl darin.

    Revit ist klar in Deutschland unterrepräsentiert. Die machen im Generellen gutes Gear, nah an Stadler und anderen Top Anbietern dran...

    Frank

  4. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #4
    Ich bin dann auf die Langzeiterfahrung gespannt, denn diese Kombi interessiert mich auch. Ich bin bei der Hitze mit der Revit Air-Jacke unterwegs und bin sehr zufrieden, da angenehm kühl.

    Allzeit gute Fahrt,
    Gaby

  5. Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    #5
    Ende August starten die Q und ich unsere erste Tour. Drei Tage Bundesstrasse. Danach gibt es ein Update.

    H

  6. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #6
    Hi zusammen,

    Hose kommt jetzt am WE dazu, werde dieses Jahr also noch einige Kilometer mit der kompletten Kombi fahren. Anfang Oktober geht es nochmal in nach Südtirol, anschliessend schreibe ich wie honkman einen kurzen Bericht. Bis dahin sind dann auch die ersten Erfahrungen bei weniger als 30 Grad unf Regen gemacht...

  7. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #7
    Moin moin,
    Gibt's schon neue Erkenntnisse? Ich bin auf der suche nach neuen Klamotten und über diesen thread gestolpert.
    Die Kombi gefällt mir ja schon mal ganz gut. Vor allem der Rundum-Reißverschluss da sich meine Jacke immer hoch drückt wenn ich auf em motorrad sitze und dementsprechend oben Alles flattert und zu weit ist.
    Dürfte da wohl nicht der Fall sein.

    Ich bin auch am überlegen mir eine der endurokombis genauer anzusehen aber die sind ja auch wieder doppelt so teuer und so viel Kilometer reiß ich glaube ich nicht runter das es den Mehrwert rechtfertigt.

    Ich wollte allerdings Kleidung die ich von 5/10 grad Ende Oktober bis zu 25/30 grad im Hochsommer tragen kann. Da weiß ich halt nicht wie es damit aussieht.
    Könnte mir vorstellen das es im Herbst an den Armen zu kalt wird und im Sommer zu heiß wird da so gut wie keine Belüftung vorhanden ist.

    Freu mich auf Antwort

    Dlzg Zischke

  8. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #8
    Bin nach wie vor begeistert...Armbelüftung ist prima bei Wärme. Fahre ab Donnerstag noch einige Touren in Südtirol, bin gespannt, wie es bei kühleren Temperaturen ausschaut.
    Insgesamt bin ich bisher zufrieden, trägt sich toll, ist durchdacht und sieht auch recht gut aus..

  9. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #9
    Dann hoffe ich mal das du nur gutes berichten kannst. Und vlt auch (würde ich dir zwar nicht wünschen, aber) was über schlechtwetter Eigenschaften.

  10. Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    #10
    Habe die Kombi nun seit Juni und bin sehr zufrieden. Trägt sich angenehm und die Protektoren stören nicht. Ich habe mir bei der Tante noch den optionalen Rückenprotektor geholt. Dadurch ist jetzt auch der Rücken entsprechend geschützt.

    Bei Temperaturen ab 30° ist die Kombi nicht mehr zu verwenden. Zumindest mir ist sie dann zu warm. Auf der anderen Richtung der Skala habe ich sie mit Innenjacke (diese hat keine Ärmel) bis 11° getragen. Darunter nur ein Hemd. Das war noch ganz ok. Auf einer längeren Tour würde ich noch eine wärmere Schicht darunter anziehen.
    Wichtig / praktisch finde ich, dass man die Jacke und die Hose zusammenzippen kann. Funktioniert gut. Und ist eindeutig angenehmer um die Nieren (keine Zugluft).

    Bei Regen hält auch alles Dicht, wobei ich bis jetzt nur bei leichtem Regen gefahren bin. Wichtig: Wenn es nach Regen aussieht VOR der Fahrt die Regenhose einzippen. Auf der Straße dann fast nicht möglich. Wer zieht schon gerne seine Hose auf der Straße und bei Regen aus ... Inkl. der Schuhe.

    Wenn ich keine Tour fahre, habe ich zur Jacke eine Moped Jeans an (von Scott). Sieht dann nicht so nach Moped aus. Einfach Jeans mit schwarzer Lederjacke.

    Fazit: Tolles Preis- / Leistungsverhältnis. Ich würde mir die Kombi wieder kaufen.

    LG


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Revit Tornado
    Von Espaceo im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 13:24
  2. ERLEDIGT Rev'it Sommerbekleidung, Jacke Ignition neu Gr. 52, Hose Gear neuwertig Gr. 50
    Von Q...rious im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 21:17
  3. Revit
    Von earlybird im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 22:47
  4. Suche Pickup ignition RS100 von 1982
    Von Don Nikko im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 11:39
  5. Revit Off Track
    Von mike58 im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 18:40