Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

(Rücken-)Protektor

Erstellt von Sealiner, 14.10.2011, 11:46 Uhr · 13 Antworten · 3.492 Aufrufe

  1. LieberOnkel Gast

    Standard

    #11
    Dieses Schaumstoffdingen, das mit der Jacke mitgeliefert wird, schützt praktisch gar nicht.

    Man bekommt aber für jede Jacke einen mehr oder weniger gut passenden Austauschschutz.

    Dabei ist es nach meiner Erfahrung stark von der Jacke abhängig, wie gut der Protektor am Rücken sitzt bzw. wieviel er abdeckt.

    In meiner letzten Jacke, der Tuareg Rally II, saß der Protektor recht locker und füllte auch nicht die Protektorentasche vollständig aus.

    Bei meiner jetzigen Revit Defender sitzt der Protektor perfekt in der Tasche, die Tasche ist genau auf den Sas-Tec Protektor zugeschnitten.
    Dieser deckt trotz des kurzen Schnittes der Jacke auch einen enormen Teil der Wirbelsäule, insbesondere auch in Richtung Steiß ab.
    Gleichzeitig tragen sich diese Sas-Tec Protektoren sehr angenehm, wobei ich dieses Jahr keine Gelegenheit hatte, das Ganze bei großer Hitze zu testen.

    An die Schutzwirkung eines "Umschnall"-Rückenprotektors kommen diese Jackendinger natürlich nicht dran, erstens weil sie in der Regel nicht so gut sitzen und zweitens weil sie nicht so einen Teil des Rückens abdecken.

    Für mich war es aber dennoch die bessere Wahl weil:

    1. Mal ehrlich: Wer schnallt sich das Ding um, wenn er mal eben zum Supermarkt fährt?
    2. Auf Touren, insbesondere Mehrtagestouren, ein Teil mehr, das man (abends) unterbringen und an und ausziehen muß

  2. Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    186

    Standard

    #12
    Ich dachte, diese Schaumstoffinlays seien nur Platzhalter, damit der Kunde merkt, dass man da einen Protektor der Wahl zukaufen und einsetzen kann. Ich trage eine günstige Protektorenweste (Hartschalen) aus dem Polosortiment. Ist so eine weiße O'Neal-Kopie. Steht "Racing" drauf. Hätte irgendwie lieber der Markenware vertraut, bei meiner saßen aber die Protektoren besser. Nützt ja nichts, wenn die Schützer zwar besser sind, aber nicht bleiben, wo sie hingehören, wenn's drauf ankommt. Auf Tour im Sommer war sie unglaublich unhandlich! Für Besichtigungen etc wäre eine Jacke sehr viel besser. An kälteren Tagen hält die P-Weste dafür zusätzlich warm. Auch wenn sie mir bisher ein sicheres Gefühl gegeben hat, frag ich mich aber trotzdem, ob die Hartschalen beim Crash nicht splittern und vllt. eher gefährlich wären. Weiß jemand etwas darüber?

  3. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von maclaro Beitrag anzeigen
    ...Protektor "pro" von Forcefield.
    Er trägt sich sehr angenehm und das auch bei hohen Temperaturen. Er liegt perfekt an, da er keine Hartplastikteile besitzt.
    interessant, ich hatte das Teil, hab es boese 'rubber floormat' getauft,
    weil es sich fuer mich angefuehlt hat wie meine alten Gummi Fussabstreifer:
    bleischwer
    bei hiesigen, normalen Sommertemperaturen ziemlich untragbar
    aussdem ist der Nierengurt permanent hochgekrabbelt

    jetzt hab ich auf gut Glueck den: http://www.motoin.de/Clothing/Protec...ml?language=en
    bestellt, sollte noch vor Weihnachten hier sein

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von maclaro Beitrag anzeigen
    Meine Frau, etliche Bekannte und natürlich auch ich schützen uns mit dem Protektor "pro" von Forcefield.

    Er trägt sich sehr angenehm und das auch bei hohen Temperaturen. Er liegt perfekt an, da er keine Hartplastikteile besitzt.

    Die Technologie stammt aus der Moto - GP, noch dazu ist er günstiger als viele seine Mitstreiter. Einziger Nachteil, er ist nicht an jeder Ecke zu bekommen. Wenn man keinen Händler in der Nähe hat welcher Forcefield führt bleibt nur der Weg über das Internet. Dort bekommt mann ihn dann allerdings mit etwas suchen auch mal ein paar Euros günstiger

    http://www.sport-schutzkleidung.de/r...protektor.html

    Schönes Wochenende,
    maclaro
    wow, die haben da echt tolle Sachen und ich werde einmal über das Rundumsorglospaket nachdenken, auch wenn es etwas mehr kostet: http://www.sport-schutzkleidung.de/rueckenbrustprotektor.html





 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Kühe
    Von King with Q ueen im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 07:54
  2. orig. Spritzschutz weg - Rücken nass??
    Von crimefight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 20:23
  3. Biete Sonstiges DAINESE Protektor
    Von GeeS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 12:10
  4. Hp2 Lenker und Protektor
    Von Marco-r-s im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 14:36
  5. Mals was anders: Rücken verdreht7verhoben
    Von okman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 04:50