Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Rückenprotektor

Erstellt von Ham-ger, 20.09.2007, 06:19 Uhr · 12 Antworten · 2.540 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Ausrufezeichen Rückenprotektor

    #1
    moin moin,

    ich möchte mir einen Rückenprotektor zulegen welchen ich anstelle des in der Jacke befindlichen tragen möchte.
    Ich trage eine Vanucci Ventus III Textiljacke.

    Viellleicht bietet es sich sogar an den Protektor auch beim Ski fahren zu tragen.

    Gibt es da weitere Erfarungen hier im Kreise?

    Viele Grüsse
    Stefan

  2. Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    96

    Standard

    #2
    Fahre den Dainese Wave 12. Hat mal in einem großen Rückenprotektor Test zusammen mit einem anderen Teil sehr gut abgeschnitten.
    Entscheidend für den Kauf war allerdings die Aussage eines anderen Motorradfahrers (damals war ich in der gleichen Situation wir du), dass ihm der Protektor wohl eine Querschnittslähmung erspart hat.
    Er ist wohl damals vom Mopped abgestiegen und das Motorrad mit der Fussraste nach ihm auf seinem Rücken gelandet. Protektor defekt (riesen Loch), allerdings nur ein großer blauer Fleck auf dem Rücken.
    Heute fahre ich nur mit dem Teil. Es lässt sich sauber einstellen und hat direkt einen integrierten Nierenschutzgurt.

    Gruß
    Rüdiger

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    ich habe den BMW II Protektor und finde ihn gut. Er hat mal einen Test gewonnen, mal einen verloren. Naja.

    Noch lieber wäre mir aber das kurz darauf auf den Markt gekommene Protektorenhemd von BMW

  4. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #4
    Hatte mal den Backspace von Dainese bin aber vor ein paar Monaten auf die Weste Belluno von Büse umgestiegen. Bin damit sehr zufrieden. Sitzt perfekt und stört nicht.

    Gruß, Jörg

  5. VoS
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    250

    Standard

    #5
    Hallo Stefan,

    ich habe auch seit Frühjahr den Rückenprotektor von BMW. Die Wirksamkeit habe ich gott-sei-dank noch nicht getestet. Er trägt sich gut, auch wenn es warm ist. Ich würde ihn mir wieder kaufen.

    Grüße

    Volker

  6. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #6
    Vielen Dank für die Antworten.
    werde wohl beim und bei Dainese mal vorbeischauen und beide mal Probe tragen.

    Ob ich die dann auch beim Ski fahren trage? na ja, mal sehen.

    Paßt denn die Protektorenjacke noch unter die normale Motorradjacke?
    Müssen dann die in der Jacke befindlichen Protektoren alle raus? Wahrscheinlich schon, sonst bekomme ich die Arme nicht mehr runter

    Viele Grüsse
    Stefan

  7. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #7
    Ich habe auch den BMW Rückenprotektor II. Ich bin sehr zufrieden damit. Schon nach kurzer Zeit merkt mann nicht ihn nicht mehr.
    Ich musste meine Jacke wechseln, da sie im Winter ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurde. Deshalb habe ich auch gleich den Protektor gekauft. Der Protektor trägt schon etwas auf, daher habe ich eine Nummer Grösser gekauft damit ich normal sitzen kann. Wenn ich mal ohne den Protektor fahre, kommt mir die Jacke sehr gross vor.
    Ich habe nur den in der Jacke befindlichen Rückenprotektor entfernt, den Rest habe ich in der Jacke gelassen.

    Gruss Mario

  8. Hexe X65 Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von sknauffs
    Paßt denn die Protektorenjacke noch unter die normale Motorradjacke?
    Müssen dann die in der Jacke befindlichen Protektoren alle raus? Wahrscheinlich schon, sonst bekomme ich die Arme nicht mehr runter

    Viele Grüsse
    Stefan
    Hi, Stefan
    ich habe auch die Ventus von Vanucci und drunter den Rückenprotektor Bellundo von Büse. Passt super ohne die Protektoren aus der Jacke zu nehmen. Am besten probierst Du es bei Louis aus (habe ich auch gemacht).

  9. lechfelder Gast

    Standard

    #9
    Hallo Stefan,

    trage ebenfalls den WAVE von Dainese. Schätze ihn aufgrund des hohen Sicherheitsstandards und dem guten Tragekomfort (leicht, luftdurchlässig).

    Nachteil ist leider der empfindliche Klettverschluss. Musste den Protektor daher schon einmal umtauschen. Daher Kaufbeleg gut aufbewahren!
    Würde ihn aber trotzdem uneingeschränkt empfehlen.

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Ich trage einen Rückenprotektor, den es bei Polo letztes Jahr im Herbst reduziert gab und der bei MOTORRAD als "sehr gut" getestet war. Der hat meine Freundin vor ein paar Wochen vermutlich vor schweren Rückenverletzungen bewahrt.

    Wenn man überlegt, ob man mit oder ohne Schildkröte fährt, muss man sich nur mal vorstellen, aus 2m Höhe auf den Rücken zu fallen. Das will keiner hier ohne Protektor aushalten müssen!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW Rückenprotektor 2
    Von qudo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 23:46
  2. BMW Rückenprotektor 2 in XL
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 20:22
  3. Biete Sonstiges BMW Rückenprotektor 2 Gr. XL
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 18:03
  4. Biete Sonstiges BMW Rückenprotektor 2 Gr. XL
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 17:21
  5. Rückenprotektor
    Von Tobias im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 08:51