Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Rukka Merlin, Lederhose. Wer hat Erfahrung gemacht?

Erstellt von mr.blues, 05.01.2014, 00:16 Uhr · 11 Antworten · 5.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard Rukka Merlin, Lederhose. Wer hat Erfahrung gemacht?

    #1
    'nabend!
    Seit Jahren fahre ich eine Kombination aus Textiljacke und Lederhose.
    Die sind jetzt doch schon ziemlich abgerockt und neues muß her. Die Kombi Textil/Leder
    soll bleiben - so fühl ich mich am Wohlsten....Genug der Vorrede...

    Heute hab' ich mir die Rukka Jacke "Päijänne" gekauft - es soll eigentlich
    noch die Lederhose "Merlin" dazukommen...

    Wie ist euere Erfahrung mit der Hose?

    Ist sie wirklich Wasserdicht?
    Auch Atmungsaktiv?
    Paßt der Verbindungsreißverschluß der Hose auch an die Textiljacke?
    Bleiben die Protektoren an den wichtigen Stellen, oder verrutschen sie?

    Da der Händler der Jacke die Hose nicht im Sortiment hat, konnte ich da
    nichts in Erfahrung bringen.

    Rukka.de ist auch nicht sooo informativ...

    Gibt's hier was für mich?

    Vielen Dank im Voraus!
    Stefan

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #2
    Hallo Mr. blues,

    warum willst du Dich an einem nordischen Zauberlehrling aufhalten, wenns nebenan beim (Un-)Freundlichen die sagenhafte und perfekte Insellösung gibt?

    Atlantis 4 ist


    • absolut wasserdicht, auch für stundenlange Regentouren brauchts keine Plastikpelle,
    • hat KEINE (Gore- o. ä.) Mebran drin (nur die Nähte sind getaped)
    • deshalb man schwitzt auch bei Hitze kaum,
    • trägt sich bequem wie die Lieblings-Jogginghose,
    • die Protektoren sind super und bleiben auch dort, wo sie sein sollen (hab ich im September auf der Route des Grandes Alpes extra für Dich ausprobiert)
    • Verbindungs-RV zum Reinnähen in die Jacke Deiner Wahl wird beim Kauf gleich mitgegeben.
    • wird mit jedem Reisekilometer schöner,


    kurzum: Fahr mal geschwind rüber und schlüpf in Echtzeit rein, bevor Du aus dem Inet eine Fernlösung erstehst!

    Grüße vom elfer-schwob Rainer


    PS: Diesen Vergleichstest kennst Du?
    http://www.motorradonline.de/rat-und...rkombis/278433

  3. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    perfekte Insellösung Atlantis 4
    Hallo Rainer!
    Danke für deinen Hinweis.

    Ich hatte auch schon mal an diese Hose gedacht, aber die scheint nicht so toll an kälteren/kalten
    Tagen zu sein; das sagen zumindest die Testberichte aus. (der Tourenfahrer hat auch getestet..)
    Klar ziehe ich mir im Winter sowieso noch was drunter...aber ich bin z.B. dieses Jahr weit in
    Skandinavien unterwegs und hoch im Norden in N oder Fin kann es auch im Sommer schon recht
    frisch sein. Vielleicht nehme ich mir auch zu viel vor, eine "rundumzufriedenhose" haben zu wollen...
    Immerhin kostet die Atlantis auch gute 600 Taler weniger als die Merlin.

    Ich probiere sie mal - und wenn sie mir gefällt (und kaufe) könnte ich ja auch meine warme Unterwäsche
    mitnehmen.

    Grüße
    Stefan

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #4
    Hallo Stefan,

    falls die nordischen Sommertage nicht kälter als +5 Grad ausfallen, taugt der A4.
    Bei Temps darunter brauchts vermtl. die langärmelige U-Hose.
    Wegen meiner LangeUnterhosenAllergie hab ich das allerdings noch nicht selbst ausprobiert. Um den Gefrierpunkt fahr ich in Textil - ohne LUH.

    Grüße, Rainer

  5. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #5
    Hallo Rainer!
    Merlin hat sich erledigt...
    Habe mir tatsächlich einen A 4 Anzug gekauft.
    Jemand hier aus dem Forum hat die Marke gewechselt (fährt jetzt eine sehr hübsche Super Duke)
    und konnte den Anzug nach zwei Jahren nicht mehr gebrauchen.
    Paßt mir wie Maßgeschneidert...

    In einem anderen Beitrag habe ich von deiner Erfahrung beim Reinigen gelesen; will ich auch machen,
    weil ich das nicht so prickelnd finde mit Fremdschweiß zu fahren.

    Benutzt du ein spezielles Shampoo? Vielleicht Neutralseife?
    Mache ich da nix "kaputt" wegen der Atmung des Leders?

    Viele Grüße
    Stefan

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #6
    Hallo Stefan,

    Glückwunsch, gute Wahl!
    Warum sollte der Atlantis nicht auch auf einer Duke zu fahren sein? Naja, ist ja wohl Dein Glück.

    Mein "Duschritual":

    Protektoren raus und Anzug auf links drehen. Mit ein wenig "Gewalt" gehts auch andersrum. (Als A4-Neuling ist für Dich wohl die 2. Version besser, weil Du so die Funktion der Protektorentaschen besser erkennen kannst.)

    Den Anzug komplett unter die lauwarme Dusche, das Futter mit wenig mildem Haarshampoo, die Marke wird wohl egal sein, einseifen. Dabei das Leder selbst nicht mehr als vermeidbar einseifen. Dann mit viel klarem Wasser abspülen und den Anzug raus an die frische Luft zum Trocknen - auf links lassen.

    Im Sommer ist der Anzug nach wenigen Stunden wieder komplett trocken, derzeit wirds wohl ein wenig länger brauchen. Macht aber nix! Den Anzug aber nicht in den Heizraum, das schadet!

    Diese Prozedur hat mein ca. 4-Jahre alter A4 auf ca. 80000 km jetzt jährlich einmal mitgemacht und keinerlei Schaden genommen.

    Alternativ kann man wohl den ganzen Anzug auch mit teurem (BMW-)Spezialwaschmittel in die Waschmaschine geben. Dabei ist aber spätestens nach dem 3. Mal die Wasserdichtigkeit hinüber und der Anzug muß zum sündhaft teuren Nach-Hydrophobieren.

    Probier einfach mal meine Methode und berichte!

    Viel Spaß und eine tolle Saison,

    Grüße,
    Rainer, der elfer-schwob

  7. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #7
    Hallo Stefan,

    falls Interesse besteht gibts hier die A4-Reinigung vom "Hersteller":

    Luci Marischler
    marischler@lodenfrey.de

    LODENFREY Service GmbH
    Daimlerstraße 25
    D- 85748 Garching

    phone: +49(0)89 32666 105
    fax: +49(0)89 32666 112
    internet: LODENFREY

  8. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen

    Mein "Duschritual":
    Hi Rainer!
    Danke für deine ausführliche Beschreibung;
    ich werd' das morgen mal probieren.

    Und dann freue ich mich auf die erste Testfahrt...

    Grüße
    Stefan

  9. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    A4-Reinigung vom "Hersteller":
    Hallo Tommy!

    Danke für die Adresse!
    Ist für später archiviert...
    Grüße
    Stefan

  10. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #10
    Jetzt sind 'se sauber...
    ...heute die Kombi A4 Hose / Rukka Jacke getestet.
    4 Stunden im Bergischen und Sauerland unterwegs, 3 - 4 Grad, leichte Thermowäsche drunter...
    es war phantastisch.
    Alle die sagen: " ...anziehen und wohlfühlen..." haben recht. Atlantis 4 Hose kann ich nur empfehlen.

    Demnächst in diesem Kino...mr.blues fährt die komplette Kombi A4 Jacke/Hose.

    Muss nur noch die Protektoren wieder in die Jacke reinfummeln...

    Bis dänne
    Stefan


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA-Fahrwerk bzw. Dämpfer - wer hat gute Erfahrung gemacht?
    Von bikerog5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 21:14
  2. E 85 Tanken ??? wer hat Erfahrung Gemacht.???
    Von falo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 13:27
  3. Biete Sonstiges Rukka Merlin Jacke
    Von moto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 17:14
  4. Erfahrung Rukka Armas
    Von Beduine im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 07:47
  5. Rukka Merlin
    Von Claus 61 im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 13:30