Ergebnis 1 bis 5 von 5

Scala Rider an den C3 montieren?!

Erstellt von twogoowtwodie, 13.08.2010, 08:23 Uhr · 4 Antworten · 1.451 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    192

    Standard Scala Rider an den C3 montieren?!

    #1
    hallo leute,

    da mein R1 auf der letzten Tour unfreiwilligen bodenkontakt, zum glück ohne meinen kopf drin, hatte, bin ich auf der suche nach einem neuen helm.

    da ich ohnehin auf einen klapphelm wechseln will, wäre da die ideale gelegenheit auf den C3 umzusteigen, da mit der systemhelm 6 zu teuer ist und lediglich die beiden in etwa meinen vorstellungen entsprechen.

    bei den ersten helmproben ist mir aufgefallen, das bei meinem kopf ziemlich wenig platz zw. kinn und helm bleibt. und da ich ein tomtom rider 2 mit dem zugehörigen scala nutze stellt sich mir dir frage:

    hat schon jemand erfahrungen mit dem scala rider am C3? und wenn ja, wie habt ihr es verlegt?
    laut betriebsanleitung des tomtoms braucht man einen anderen schwanenhals dafür...?
    für bilder und anregungen wäre ich dankbar!

    grüße aus dem derzeit sonnigen baden!
    wolle

  2. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    167

    Standard

    #2
    Morsche Wolle,

    ich habe die besagte Kombination in gebrauch.

    Je nach deiner Befindlichkeit gibt es da mehrere Möglichkeiten. Da ich das ganz "rückbaufähig" haben wollte habe ich das "Klemmbrett" genommen und hinter dem Schieber der Sonnenblende festgemacht. Dafür brauchst Du allerdings den Schwanenhals(Kannst Du für ein Zehner bei Polo kaufen). Das Mikro sitzt dann aber nicht vorne in der Mitte sondern etwas Seitlich. Dies behindert aber nicht die Sprachqualität. Die Lautsprecher habe ich mit dem Klettband direkt auf das Styropor ddes Helmes geklept. Erfordert aber ein wenig Feintunning mit der Position, also einfach ausprobieren.
    Bei der Geschichte habe ich allerdings den Akustikkragen entfernt. Durch diesen müßtest Du nämlich ein großes Loch machen um das Mikro bzw. die Lautsprecher durch zu bekommen. Wie gesagt, ich wollte am Helm nichts zerstören.
    Als Alternative sei aber der Schubert SRC System erwähnt. Dies wir einfach anstelle des Akustikkragens eingesetz und fertig.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Gruß
    Fasan

  3. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    167

    Standard

    #3
    Morsche Wolle,

    hier ist mir noch ein alter Fred über den Weg gelaufen. Sogar mit ein paar Bildern:
    Cardo Rider und Schubert C3

    Gruß
    Fasan

  4. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Fasan Beitrag anzeigen
    Morsche Wolle,

    hier ist mir noch ein alter Fred über den Weg gelaufen. Sogar mit ein paar Bildern:
    Cardo Rider und Schubert C3

    Gruß
    Fasan
    Hi fasan,

    danke für deine hinweise und bildchen usw.
    was mich aber eben noch stört sind folgende themen:
    1. das SRC ist mir einfach zu teuer, und den cardo hab ich schon zuhause (war beim tomtom dabei)

    2. am helm möchte ich auch nichts zerstören, aber nur wegen dem headset auf den akustikkragen verzichten kann ja auch nicht zielführend sein.

    3. da ich wie gesagt bei den ersten anproben des C3 festgestellt habe, dass er bei mir seehr nahe am kinn sitzt (vor allem beim öffnen/schließen mit dem zusätzlichen windabweißer hätte ich mir beinahe die nase abgerissen) und ich einen klapphelm möchte um auch mal während ner ampelphase oä die klappe zu öffnen, stell ich mir die frage ob ich dann jedesmal mit beiden "behandschuhten" händen und einem finger am micro die klappe schließen muss?!

    ich werde heute nochmal beim händler vorstellig werden und ne probefahrt mit dem helm machen, damit ich mal ein grundlegendes handlinggefühl bekomme...
    ...leider sehe ich derzeit keine wirklich alternative dazu, ausser dem systemhelm 6, der aber noch teurer ist!

  5. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    167

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von twogoowtwodie Beitrag anzeigen
    Hi fasan,

    danke für deine hinweise und bildchen usw.
    was mich aber eben noch stört sind folgende themen:
    1. das SRC ist mir einfach zu teuer, und den cardo hab ich schon zuhause (war beim tomtom dabei)

    2. am helm möchte ich auch nichts zerstören, aber nur wegen dem headset auf den akustikkragen verzichten kann ja auch nicht zielführend sein.

    3. da ich wie gesagt bei den ersten anproben des C3 festgestellt habe, dass er bei mir seehr nahe am kinn sitzt (vor allem beim öffnen/schließen mit dem zusätzlichen windabweißer hätte ich mir beinahe die nase abgerissen) und ich einen klapphelm möchte um auch mal während ner ampelphase oä die klappe zu öffnen, stell ich mir die frage ob ich dann jedesmal mit beiden "behandschuhten" händen und einem finger am micro die klappe schließen muss?!

    ich werde heute nochmal beim händler vorstellig werden und ne probefahrt mit dem helm machen, damit ich mal ein grundlegendes handlinggefühl bekomme...
    ...leider sehe ich derzeit keine wirklich alternative dazu, ausser dem systemhelm 6, der aber noch teurer ist!
    Mahlzeit Wolle,

    Da gibt es schon noch alternativen zum Helm. Spontan fällt mir der Nolan N103 n-com ein. Es gibt aber auch einen Klapphelm der sowohl als Jethelm als auch als Klapphelm zugelassen ist. Komme aber leider nicht auf den Namen. Aber wie bei Helmen immer, einfach anprobieren und eine Probefahrt damit fahren. Dann stellt sich raus ob Du mit dem Helm zurechtkommst.

    Das klappen mit Micro geht mit ein wenig Übung auch mit einer Hand. Ich muß dann nur kurz mit dem Finger das Micro ein paar Milimeter zurechtrücken.

    Gruß
    Fasan


 

Ähnliche Themen

  1. Scala Rider Q2 Pro
    Von Friedberger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 17:54
  2. Scala River G4 oder Scala Rider Q2
    Von GSWolf1150 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:44
  3. Cardo Scala Rider 4g an TomTom Rider 1
    Von anmaemu im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 13:56
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:08