Ergebnis 1 bis 9 von 9

Schoei GT-Air auf der LC

Erstellt von Herr-Schmuschmittenkötter, 29.05.2015, 10:15 Uhr · 8 Antworten · 1.443 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard Schoei GT-Air auf der LC

    #1
    Guten Morgen,

    fahre gerade den GT-Air probe und muss mich zwischen "behalten" und "zurücksenden" entscheiden.

    Meine persönlichen Pros:
    - super leicht im Vergleich zu meinem C2
    - super Aerodynamik
    - Visier bleibt oben
    - geiles Design (habe den Wanderer mit dem grellgelben Streifen, für einen Dortmunder ist das schon schick ;-)
    - eigentlich sehr bequemer Sitz allerdings sitzen die Wangenpolster recht hoch, dadurch habe das Gefühl den Kinnbügel
    herunter ziehen zu müssen. Ist vermutlich Gewöhnungssache.

    Mein grösstes Minus:
    - der Helm passt von der Akustik her nicht gut bei meiner Grösse (187) auf die LC. Mit tiefer Originalscheibe
    macht er Krach, bei hoher Scheibe ist es halbwegs erträglich aber nicht gut. Stehend, also ohne
    Verwirbelungen von der Scheibe ist er super.

    Meine Frage: Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der Akustik gemacht und weiss eine Lösung?

    Gruß
    Peter

  2. Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    116

    Standard

    #2
    Das Problem wirst du vermutlich leider mit vielen anderen Helmen ebenso haben. Selbst der Schuberth S1 war auf der Monster sterbensleise und auf der 1150 Adv unmöglich...liegt leider immer auch an der Scheibe. Also entweder ganz kurze Scheibe probieren oder so ein Monstertrumm aus dem Zubehör versuchen. Ich nehm die Ohrenstöpsel...

    Werner

  3. Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #3
    Hallo Peter,

    ich fahre eine LC und den GT-Air und habe sehr ähnliche Erfahrungen gemacht (184 cm ). Der Scheibenversteller kurz von Sean hat es etwas verbessert, aber nicht abgestellt. Ich habe den Eindruck, dass die Lautstärke unter dem Helm auch mit der aufrechten Haltung auf der GS zu tun hat, den Kopf leicht vorgebeugt scheint es besser zu sein.
    Daher: Ohrenstöpsel

    Gruß
    Andreas

  4. Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    97

    Standard

    #4
    Habe auch den Gt-Air und finde es trotz Scheibenversteller von Sean noch ziemlich laut.

    Wenn ich mich etwas ducke, wird es sehr viel leiser. Überlege mir deshalb, ein Vario-Ergo 3+ Spoiler-Schild von Wunderlich zu kaufen. Hässlich, aber wenn es funktioniert wäre mir es das wert.

    Wenn jemand Erfahrungen hat: Bitte her damit 👍

    Gruß

  5. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #5
    Hi, danke für die Kommentare!

    Tja, mein ausgeleierter C2 ist tatsächlich bei heruntergefahrener Scheibe deutlich leiser
    als der GT-Air. Aber eben auch schwerer und schlechtere Aerodynamik.

    Welche kurze Scheibe, die aber das Navi noch abdeckt fahrt Ihr denn?

  6. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Andreaslc Beitrag anzeigen
    Ich habe den Eindruck, dass die Lautstärke unter dem Helm auch mit der aufrechten Haltung auf der GS zu tun hat, den Kopf leicht vorgebeugt scheint es besser zu sein.
    Das ist ein allgemeines Problem der meisten Shoei-Helme.
    Die sind eben für Sportler und Sport-Tourer (Stichwort: Sitzposition) entwickelt. Mit meinem XR1100 hatte ich auf der F800GT 0 störende Geräusche. Auf der GS fiept und wirbelt es deutlich stärker; das Geräuschniveau ist generell höher.

    Kopf nach vorn neigen hilft, ist auf Dauer aber unbequem.
    Also entweder akzeptieren, oder wie du schon gesagt hast: Ohrstöpsel.

  7. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #7
    So, bisheriges Ergebnis der Forschungsarbeiten:
    - ich behalte den Helm (bringe es nicht übers Herz einen schwarzgelben Helm zurückzusenden ;-)

    - habe mir Seans Versteller besorgt. In der oberen Position Windstille, es wird aber auch bei geschlossenem
    Visier stickig. Offen sammelt man dann die Tiere ein. Aber die Lautstärke ist ok. Leider lässt die höchste
    Position des Verstellers keine Verstellung bis ganz unten mehr zu.

    - Dann den Versteller umgebaut, dass die Ausleger nach unten zeigen und in der untersten Postition (tiefer als das Original)
    die kurze Puig 'drangebaut. Enttäuschendes Ergebnis: Statt laminarer Strömung sitze ich voll im Wirbel. --> Kurze Puig
    wieder weg. Übrigens finde ich, dass bei der GS mit abgebauter Scheibe immer noch ein Unterschied zu stehendem Fahren
    besteht. Navihalter und der ganze Vorbau scheinen für sich schon genug zu verwirbeln :-(

    - Jetzt habe ich mit Versteller nach unten die Originalscheibe montiert. Steht jetzt nicht mehr wesentlich höher aber etwas
    steiler. Mal sehen...

    - Ausserdem geht es Montag zum Hörgeräteakustiker wg. Stöpseln.

  8. Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    206

    Standard

    #8
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass der GT Air auf der GS LC unglaublich laut ist. Die beiden scheinen nicht zusammenzupassen. Auf meinem vorherigen Mopped (Supersportler) war der Shoei total leise und angenehm. Ich habe mir jetzt mit großem Aufwand einen neuen Schuberth S1 besorgt und bin total zufrieden. Jetzt habe ich normale Windgeräusche und nicht dieses Getöse als ob einen ein Kampfjet von hinten angreift. Ich hatte richtig starke Ohrenschmerzen nach längeren Fahrten auf der BAB.

  9. jmo
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #9
    bringt etwas, ist aber auch nicht die Lösung des Problems.


 

Ähnliche Themen

  1. erste Erfahrungen mit den Neuen Reifen auf der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 21:10
  2. Die ersten 100 KM auf der LC ein echtes Erlebnis!!!
    Von zahni im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 23:56
  3. Wer fährt Zach auf der LC ????
    Von boxertreiber im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 12:57
  4. Metzeler Karoo 3 auf der LC
    Von Jetsfred im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 19:45
  5. Welche Reifen auf der LC eure Erfahrungen !
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 10:42