Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Schuberth C 1 nicht umtauschbar!

Erstellt von scubafat, 18.08.2008, 14:44 Uhr · 31 Antworten · 3.711 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #21
    Bin mal gespannt, was daraus wird. Ist ja fast wie selbst dabei sein

  2. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard C1 löst sich auf

    #22
    und Dein S1 auch

    grübel!?!?!

    Schuberth S1 geht ja mal garnicht!

    Es scheint am Schampoo oder Haargel zu liegen

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    man kann das Verhalten des HG Mitarbeiters aber überhaupt nicht generalisieren und sauer auf HG sein. Ich habe sehr, sehr gute Erfahrungen mit HG gemacht.

    Ich hatte Probleme mit einem UVEX-Helm. Am Ende der Saison eingesendet, man hat persönlich mit denen geredet, eine Woche später war die Sache erledigt.

    Selbes Problem mit dem Helm wieder, selbes Spiel und wieder genau so flott.

    Anderes Beispiel: Eine Woche nach Kauf zweier teurer Textilkombis wurden dieselben Artikel billiger gemacht. Als ich die darauf ansprach, bekam ich die Differenz zurück erstattet und das war nicht wenig.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    und Dein S1 auch

    grübel!?!?!

    Schuberth S1 geht ja mal garnicht!

    Es scheint am Schampoo oder Haargel zu liegen
    oder zu viel lösungsmittel im kopf

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #25
    Mensch Jungs, meine Haare sind keine 2 mm lang und im Kopf habe ich doch auch nix Was soll da denn den Helm angegriffen haben?

  6. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die Verzoegerung liegt eher am HG System.
    - Der Shop muss den Helm an die Zentrale zurueckschicken. Die sind aber gehalten zu warten, bis eine gewisse Menge Ruecklaeufe aufgekommen ist
    - Dann wird alles in der Zentrale gesichtet und bearbeitet. Bei manchen Produkten wird dort auch gewartet, bis sich eine gewisse Anzahl Retouren angesammelt hat. Dein Helm ist dann nur ein Fall von vielen, bearbeitet von einem Mitarbeiter, der gar nix mehr mit dem Kunden zu tun hatte
    - Irgendwann kommt der Helm dann von Schuberth zurueck zur Zentrale, und wartet wieder bis eine Lieferung zum Shop ansteht,
    usw. usw. ...

    Schuberth ist eine der wenigen Firmen, die sich nicht mit dem Verweis: "Da muessen sie sich an den Haendler wenden" aus der Affaire zieht, und Abstand zu Kundenkontakten halten wollen. Die stehen zu ihren Produkten, auch noch nach Jahren.

    PS: Eine andere Firma welche teure Qualitaetsprodukte mit 100% kundenfreundlichem Service anbietet ist Daytona.
    Moin!

    Da muss ich widersprechen. Ich war ne ganze Weile bei HG angestellt und
    wir haben immer alle Sachen, die nicht von HG produziert wurden, immer
    zum Hersteller/Importeuer per Post geschickt.

    Bye, jens

  7. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Bearbeitungszeit HG/Schuberth

    #27
    Hi Jens,

    da haben viele "Fachhändler" einen deutlich besseren Service!!
    aber das hängt immer vom Shopbetreiber ab!!!

    Durchlaufzeit: 1 Woche und das Porto übernehmen wir dann auch noch, auch wenn es sein muss für jede einzelne Reklamation.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #28
    wie vorhin geschrieben, hat meine Reklamation vom Abliefern in der Filiale bis zum wieder in meinen Händen halten noch nicht einmal eine Woche gedauert. Ich kann nicht klagen

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #29
    Am 18.08 abgeschickt und bis jetzt noch nichts von denen gehört!
    So schnell sind die nun auch nicht.

  10. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    .....Da bin ich heute mit meinem neu erstandenen Schuberth C1 ...... für 400 Euro.....
    Sorry Roger,

    aber da hast Du völlig gepennt!
    Den Concept gibt es u.a. bei Louis (Outlet-Store in HH) für ca 260,-. Ist ja schließlich schon ein betagtes Modell.
    Mit etwas Verhandlungsgeschick bekommst Du locker den C2 für unter 400,- Euros, zumal ja dieser Tage der C3 in die Läden gekommen ist. Der allerdings liegt preislich über 500,- Euronen, was für mich weit jenseits von gut und böse ist.

    Wie einige Vorredner schon erwähnten, hat Schuberth (und auch Daytona) einen sagenhaft guten, schnellen und kompetenten Service. Das konnte ich in den letzten Jahren mehrfach feststellen. Da sollte sich manch anderer namhafter Hersteller mal eine dicke Scheibe abschneiden....

    Ciao
    Ondolf


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 19:54
  2. Biete Sonstiges 2x Schuberth C3 und 2x Schuberth SRC-System
    Von Bolle1188 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 12:06
  3. BMW Helme - nicht mehr Schuberth ?
    Von bogoman im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 20:05
  4. Helm Schuberth C3 und Schuberth SRC
    Von MaRei im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 21:29
  5. Ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne....
    Von Rubensengel63 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 08:39