Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Schuberth C3 im starken Regen

Erstellt von pk3375, 04.07.2011, 20:18 Uhr · 25 Antworten · 5.814 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard Schuberth C3 im starken Regen

    #1
    eins hab ich noch:

    wie sind eure erfahrungen mit dem schuberth c3 bei starkem regen. bei mir läuft das ding innen an, dann bekomm ich noch irgendwie innen wasser ans visiert und wenns richtig stark regnet, kommts auch noch von oben......

    gruss
    pk3375

  2. Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #2
    Tja , da kann selbst ich mit meiner wenigen Erfahrung (Schubert und 1200GSA erst seit ca 3 Wochen ) endlich was zu schreiben .
    Da es ja seit 3 Wochen quasi immer dann regnet wenn ich fahren will , bzw wenn ich die Zeit dafür habe .
    Die erste Fahrt von mir ging dann natürlich 1,5 Stunden durch Regen , stellen weise stand da ordentlich Wasser auf der Straße (Wie ich losgefahren bin war es natürlich noch trocken .

    Lange Rede kurzer Sinn . Der Schubert ist bei mir dicht . Visier war zu , die obere Belüftung auch , die untere im Kinnbereich war offen . Beschlagen hatt nix und der Helm war von innen trocken . An dem Tag so ziemlich das einzigste was noch trocken war

  3. Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    339

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von A.Braun Beitrag anzeigen
    Tja , da kann selbst ich mit meiner wenigen Erfahrung (Schubert und 1200GSA erst seit ca 3 Wochen ) endlich was zu schreiben .
    Da es ja seit 3 Wochen quasi immer dann regnet wenn ich fahren will , bzw wenn ich die Zeit dafür habe .
    Die erste Fahrt von mir ging dann natürlich 1,5 Stunden durch Regen , stellen weise stand da ordentlich Wasser auf der Straße (Wie ich losgefahren bin war es natürlich noch trocken .

    Lange Rede kurzer Sinn . Der Schubert ist bei mir dicht . Visier war zu , die obere Belüftung auch , die untere im Kinnbereich war offen . Beschlagen hatt nix und der Helm war von innen trocken . An dem Tag so ziemlich das einzigste was noch trocken war
    Servus,
    kann ich genau so bestätign!!!
    Allerdings mußte kurz nach Kauf und ersten Regenfahrten meiner nochmal zu Schuberth, weil was mit der Dichtung nicht gestimmt hat und mir bei komplett geschlossenen Visier das Wasser oben reingelaufen ist (auf einer Seite). Kürzlich nochmal eingeschickt weil die Jungs die obere Lüftung zur hälfte zugebaut haben und jetzt passt alles soweit (hoffe ich zumindest)
    Am Wochenende auf dem Weg nach Garmisch und wieder zurück hat alles soweit dicht gehalten

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #4
    Ich fahren den C3 jetzt seit 2,5 Jahren. Anfangs war meiner auch undicht, aber das visier ist nie beschlagen.
    Nachdem ich ihn eingeschickt hatte, war die Undichtigkeit weg.

    Was mich vielmehr stört, ist immer noch das schnelle schliessen des visiers ab 50km/h....

  5. Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    126

    Standard Visier einstellen

    #5
    Schau dir mal die Visiermechanik genau an. Bei meinem Schuberth S1 ist das Visier einstellbar, d. h. ich kann es enger an die Dichtung pressen.
    Falls du noch Garantie hast, lass es Schuberth machen.
    Gruß
    Ago

  6. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard C3 Visiermechanik...

    #6
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Ich fahren den C3 jetzt seit 2,5 Jahren. Anfangs war meiner auch undicht, aber das visier ist nie beschlagen.
    Nachdem ich ihn eingeschickt hatte, war die Undichtigkeit weg.

    Was mich vielmehr stört, ist immer noch das schnelle schliessen des visiers ab 50km/h....

    was soll ich sagen, man kann es ändern!!!
    Aber Du wohnst ja soweit weg

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    was soll ich sagen, man kann es ändern!!!
    Aber Du wohnst ja soweit weg
    ja, das klappt sehr gut, bzw. klappt das Visier nicht mehr so leicht zu.

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    was soll ich sagen, man kann es ändern!!!
    Aber Du wohnst ja soweit weg
    ich weiss, und ich wollte mich auch längst gemeldet haben!

    Aber die Zeit...

  9. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Frage

    #9
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ja, das klappt sehr gut, bzw. klappt das Visier nicht mehr so leicht zu.
    Leute, lasst uns C3 Visiergeschädigte doch an euren Weisheiten teilhaben. Mein C3 war schon 3 mal bei Schuberth und das Visier klappt immer noch bei 50-65 Km/h selbstständig zu.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #10
    @Burmi; war hier bereits mehrfach Thema.


    Wende dich bitte vertrauensvoll an den agustagerd, dort werden sie gehilft.

    Seeehr schnell, einfach und gut! Das Ergebnis ist auch ein Versand allemal wert.






    @Gerd; bitte meine Beteiligungsprovision berücksichtigen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. r1200gs mit Schuberth C3 im Regen
    Von pk3375 im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 22:03
  2. Regen
    Von SA Moose im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 16:51
  3. Der aus dem Regen kam
    Von Hustenburg im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 20:33
  4. Q bremst beim starken einlenken selbst
    Von Mige im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 07:32
  5. Schuberth C2 im Regen
    Von mekkimarv im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 18:38